Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Deutsche Top-Wintersportorte erstaunlich günstig

Der TripAdvisor® TripIndex Ski vergleicht die Preise in 34 beliebten europäischen Ski-Orten
 
München, 14. Dezember 2011 – TripAdvisor, die weltweit größte Reise-Webseite*, hat heute ihren neuen TripIndex Ski vorgestellt: einen Vergleich der Kosten vor Ort in 34 ausgewählten Wintersportgebieten in Europa. Der untersuchte Warenkorb¹ umfasst eine Hotelübernachtung, einen Tag Ski Verleih, einen Tages-Ski Pass, eine lokale Mahlzeit und eine Flasche Bier. Die Unterschiede sind erheblich: Während Wintersportler in Bulgarien, Italien und Andorra richtig sparen können, ist unser Nachbarland Schweiz erwartet teuer. Der TripIndex Ski zeigt aber auch: Deutsche Skiorte sind erstaunlich günstig.
 
„Der TripIndex Ski wurde entwickelt um die Kosten in einigen der beliebtesten Ski-Orten Europas vergleichbar zu machen“, sagt Dirk Loesch, Sprecher von TripAdvisor. „Der TripIndex ermöglicht Urlaubern ihr Reisebudget noch besser zu kontrollieren und die perfekte Reise zu planen.“
 
Skifahren in Deutschland: überraschend günstig
Die drei deutschen Skiorte Berchtesgaden, Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen rangieren in der Liste der günstigsten Wintersportorte allesamt unter den Top Ten. Berchtesgaden belegt mit 176 Euro Kosten vor Ort sogar Platz drei. Oberstdorf im Allgäu kommt mit 195 Euro auf Platz sieben und die Wintersportmetropole Garmisch-Partenkirchen belegt mit 214 Euro immerhin noch Platz neun. Somit sind die deutschen Skiorte im TripIndex die günstigsten im gesamten deutschsprachigen Raum.
 
Schnäppchenpreise in Bulgarien, Sizilien und Andorra
Wer Winterurlaub zu echten Schnäppchenpreisen machen möchte, der sollte eher ungewöhnliche Ziele ansteuern. Die absolute Nummer eins der günstigsten Skiorte ist  Bansko im Piringebirge in Bulgarien. Hier zahlen Besucher für eine Hotelübernachtung, Ski Verleih und Ski Pass, eine Mahlzeit und eine Flasche Bier nur 127 Euro. Auf Platz zwei des TripIndex Ski folgt mit nur 138 Euro einer der spektakulärsten Skiorte Europas: der Ätna auf Sizilien in Italien. Zu den günstigen Preisen vor Ort gibt es hier noch einen kostenlosen Blick auf das Mittelmeer. Der Zwergstaat Andorra in den östlichen Pyrenäen zwischen Spanien und Frankreich kann sogar mit vier günstigen Skiorten auftrumpfen. Zwischen 180 Euro und 216 Euro kostet hier der Winterspaß.
 
Die Schweiz: nichts für den kleinen Geldbeutel
Wer die beeindruckenden Gebirgszüge des Alpenstaats genießen will, muss tief in die Tasche greifen, denn die drei teuersten Skiorte Europas liegen allesamt in der Schweiz. Im Nobel-Skiort Gstaad zahlen Besucher vor Ort 456 Euro, in Zermatt 467 Euro und im schicken St. Moritz, dem teuersten aller Skiorte auf dem TripIndex Ski müssen Gäste sogar ganze 474 Euro hinblättern. Die Stärke der schweizerischen Währung treibt die Preise für Europäer aus der Euro-Zone zusätzlich in die Höhe. 
Den gesamten TripIndex Ski gibt es unter: http://www.tripadvisor.de/InfoCenter-a_ctr.TripIndexSkiDE
 
¹Zur Methode des TripIndex Ski:
Die Skiorte des TripIndex Ski wurden redaktionell von TripAdvisor-Redakteuren ausgewählt. Der TripIndex Ski berücksichtigt beliebte Skiorte in ganz Europa, die Liste wurde mithilfe der Informationen von Ski- und Reiseexperten und der Daten auf der TripAdvisor-Webseite erstellt.
Die Preise wurden durch eine Vielzahl an Recherche-Methoden erfasst, die im Weiteren genauer beschrieben werden. Außerdem wurden die Preise im Oktober und November 2011 in den jeweiligen Landeswährungen zusammengetragen und, wo erforderlich, am 28. November in Euro umgerechnet.
Hotels: Die angegebenen Hotelpreise basieren auf den durchschnittlichen Kosten pro Person und Nacht in einem auf TripAdvisor ermittelten Hotel im Umkreis von acht Kilometern um den Skiort. In allen Skiorten wurden die durchschnittlichen Kosten auf Grundlage von drei bis 36 Hotels berechnet. Im Durchschnitt wurden 16 Hotels pro Skiort berücksichtigt.
Mahlzeiten: Die Preise für eine Mahlzeit basieren auf den durchschnittlichen Kosten für eine einfache Mahlzeit bei drei lokalen Gaststätten. Wenn erhältlich, wurden Preise für einen Burger mit Pommes Frites erhoben. War dieses Gericht nicht erhältlich, wurden alternativ Preise für ein typisches lokales Gericht ermittelt.
Die verschiedenen Mahlzeiten:
 
·         Österreich – Schnitzel mit Pommes Frites
 
·         Deutschland – Schnitzel mit Pommes Frites
 
·         Schweiz – Schnitzel mit Pommes Frites
 
·         Frankreich – Fondue
 
·         Andorra – Burger mit Pommes Frites
 
·         Spanien – Burger mit Pommes Frites
 
·         Bulgarien – Burger mit Pommes Frites
 
·         Slowenien – Burger mit Pommes Frites
Bier: Die Bierpreise basieren auf den durchschnittlichen Kosten für eine Flasche Bier bei drei lokalen Gaststätten.
Skiverleih: Die Preise für den Ski Verleih basieren auf den durchschnittlichen Kosten für das Ausleihen einer Grundausstattung (Skischuhe, Ski, Stöcke) bei drei lokalen Anbietern (oder dem Maximum der verfügbaren Anbieter).
Skipass: Die Preise für den Skipass basieren auf den Kosten für den eintägigen Zugang zum Skigebiet der entsprechenden Destination.

 
Über TripAdvisor
TripAdvisor® ist die weltweit größte Reise-Webseite, die mit ihrem Informationsangebot die Reiseplanung erleichtert. Die Webseite bietet authentische Erfahrungsberichte von Reisenden aus aller Welt und eine große Auswahl an Planungs-Features zu verschiedensten Reiseaspekten (inklusive Flugsuche, TripAdvisor Mobile und Instant Personalization) sowie direkte Links zu Buchungsplattformen.
Die TripAdvisor® Media Group gehört zu TripAdvisor LLC und erreicht mit ihren 19 Reisemarken** mehr als 65 Millionen Besucher monatlich*. Die TripAdvisor-Webseiten sind mit über 50 Millionen Besuchern im Monat***, 20 Millionen registrierten Mitgliedern und über 50 Millionen Erfahrungsberichten und Meinungen die größte Reise-Community der Welt. TripAdvisor-Webseiten sind in 30 Ländern weltweit**** verfügbar, inklusive China unter daodao.com (http://www.daodao.com). Mit TripAdvisor for Business betreibt TripAdvisor einen eigenen Geschäftsbereich, um der Tourismusindustrie Zugang zu den Millionen monatlichen Besuchern zu ermöglichen. Hierzu gehören Business Listings, ein Service, mit dem Hoteliers mit Millionen von Reisenden direkt in Kontakt treten können, und Vacational Rentals, eine Webseite, die Eigentümern und Verwaltern von Ferienunterkünften dabei hilft, ihre Ferienhäuser und -wohnungen zu vermitteln und Alternativen zum Hotel aufzuzeigen.
Die Webseiten der TripAdvisor Media Group wurden 2010 in den Magazinen Condé Nast Traveller, Good Housekeeping, TIME magazine und Travel +  Leisure als „Top Travel Resources“ ausgezeichnet.
Die TripAdvisor Media Group erzielte im Jahr 2010 einen Umsatz von 486 Millionen US-Dollar. TripAdvisor und alle Webseiten, die zur TripAdvisor® Media Group gehören, sind Betriebsgesellschaften von Expedia, Inc. (NASDAQ: EXPE).
TripAdvisor und das TripAdvisor-Logo sind eingetragene Warenzeichen von TripAdvisor LLC in den USA und/oder anderen Ländern. Andere hier genannte Logos oder Produkt- und Firmennamen können Eigentum der jeweiligen Besitzer sein.
©2011 TripAdvisor LLC. Alle Rechte vorbehalten.
*Quelle: comScore Media Metrix für die Webseiten der TripAdvisor Media Group, weltweit, August 2011
***Quelle: comScore Media Metrix für die TripAdvisor Webseiten, weltweit, August 2011
 
Kontakt für die Presse:
Stefanie Jung
LoeschHundLiepold Kommunikation
Lindwurmstr. 124
80337 München
Tel.: +49-(0)89-72018710
 
Fax: +49-(0)89-72018720
E-Mail:
tripadvisor@lhlk.de