Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

London siegt in weltweiter Umfrage über Europareisen
Beliebteste Stadt für Nachtleben, Shoppen und Familienfreundlichkeit

London siegt in weltweiter Umfrage über Europareisen

Beliebteste Stadt für Nachtleben, Shoppen und Familienfreundlichkeit
Alle lieben Paris, aber nicht um jeden Preis
Edinburgh und Prag sind die am meisten unterbewerteten Reiseziele

LONDON – 15 März 2007 - London konnte seinen Status als eine der beliebtesten Städte Europas verteidigen und steht laut einer globalen Umfrage zu europäischen Reisezielen und Präferenzen nach wie vor an erster Stelle. Über 2.100 Reisende haben an dieser Umfrage, die von TripAdvisor, der weltweit größten Community von Reisenden durchgeführt wurde, teilgenommen.

London gewinnt gleich drei Mal
Gleich drei Mal erntet London die Lorbeeren. Reisende bekräftigen den guten Ruf der Stadt als Europas Unterhaltungshauptstadt und wählten Sie auf Platz eins für ihr Nachtleben (21%), womit die schärfsten Konkurrenten Amsterdam (15%) und Paris (13%) weit unterliegen. Da erscheint es paradox, dass London ebenfalls den Titel als familienfreundlichste Stadt Europas ergattert hat und damit selbst die italienischen Städte, die diesen Titel bisher für sich beanspruchen konnten, in die Schranken weist. Darüber hinaus wurde sie auch von unglaublichen 31% der Reisenden zur top Einkaufsadresse benannt und führt damit sogar vor Paris (18%).

London wurde zur zweitbeliebtesten europäischen Stadt gewählt und rangiert auch in Sachen Kunst und Kultur an zweiter Stelle. Alle befragten britischen Urlauber befanden sie sogar als beste Stadt für Kunst und Kultur (24%), vor Paris (16%), Rom (12%) und Florenz (10%).

Was Umfragen über europäische Reiseziele aus dem Vorjahr betrifft, wurde London, wenn es um die freundlichsten Einheimischen geht, nur knapp von Dublin geschlagen; amerikanische Urlauber wählten allerdings London zur freundlichsten Stadt. Die Briten wählten Amsterdam zur zweitfreundlichsten Stadt nach Dublin.

Verliebtes und entliebtes Paris
In der Zwischenzeit hält die Hassliebe der Reisenden für Paris an. Die Stadt wurde von 18 % zur beliebtesten Stadt Allerzeiten gewählt und bleibt auch in Sachen Romantik und Kunst und Kultur unschlagbar. Im krassen Gegensatz dazu wurde Paris aber auch zur am meisten überbewertete Stadt ernannt und die Franzosen erhielten den Titel der unfreundlichsten Gastgeber.

Edinburgh und Prag unterbewertet
Edinburgh und Prag teilen sich den Platz als Europas meist unterbewertete Stadt. Dabei teilen sich Prag und Venedig der in diesem Jahr den Titel des beliebtesten osteuropäischen Urlaubsziels. Dazu kommt noch, dass Prag zur besten europäischen Stadt für Schnäppchen ernannt wurde.

Mangiare!
Bereits zum zweiten Mal in Folge wählten 43% aller befragten Reisenden die italienische Küche zur Besten in Europa. Frankreich rangiert auf dem zweiten Platz gefolgt von Spanien auf dem Dritten, was ihre gastronomischen Künste betrifft. Rom hat demnach die attraktivsten Bewohner.

Die nervigsten Urlauber
Laut aller Befragten sind die Deutschen die nervigsten Urlauber (32%), gefolgt von den Briten (13%), Franzosen (12%) und Russen (6%).

Hoch im Trend
Helsinki, Finnland, Riga und Lettland wurden zu den vielversprechendsten Reisezielen in Europa gewählt.

Aufsteigender Westen
Die Liebe zu den osteuropäischen Städten scheint hingegen nachzulassen. 72% der Befragten (verglichen mit 70% im Vorjahr) erklärten, sie würden in diesem Jahr lieber in die westeuropäischen als in die osteuropäischen Städte reisen.

Europareisen
64% aller befragten Reisenden sagten, sie würden in diesem Jahr innerhalb oder nach Europa (angefangen von 62 % in 2006) verreisen und 50% der befragten Amerikaner (verglichen mit 45% vom Vorjahr) planen in 2007 nach Europa zu kommen. 42% der Befragten nennen den Frühling als beste Reisezeit für Europa.

Ian Rumgay, Leiter der Pressestelle bei TripAdvisor sagte: “Obgleich die Rivalität im Tourismus zwischen London und Paris unvermindert anhält, wurde London in diesem Jahr auf die zweiten Plätze vieler Kategorien verwiesen. Paris musste viele Punkte wegen seines Rufes für schlechten Service einbüßen, aber auch, weil es vielerlei Hinsicht ihrer Versprechen schuldig blieb. "

"Der Titel für das beste Nachtleben und die besten Einkaufsmöglichkeiten kommt allerdings weniger überraschend, der Titel der familienfreundlichsten Stadt allerdings schon. Eine hart verdiente Anerkennung für die zusätzlichen Bemühungen und Innovationen, die für die Sorge und Unterhaltung der kleinen Urlauber unternommen werden."