Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Umfrage des Tages
Haben Bewertungen über besonders guten Service einen Einfluss auf die Wahl Ihres Hotels?

Top Geschichte & Kultur Urlaub - Südpazifik

1-6 of 6
Ergebnisse für: Top Geschichte & Kultur Urlaub - Südpazifik
Sortieren nach:
[ Beliebtheit ]
[ Name ]
1Auckland, North Island, Neuseeland
Das Kulturerbe der Europäischer, Polynesier, Asiaten und vor allem das der Maori verleiht der Stadt der Segel seine einzigartige Kultur. Entdecken Sie mit Hilfe der großen Ansammlung von Schätzen der Maori, die Sie im Auckland Museum sehen können, die Geschichte der größten polynesischen Stadt. Und im Howick Historical Village (Freilichtmuseum) bekommen Sie einen Einblick in das Leben der Siedler aus dem 19. Jahrhundert.
  • Auch empfohlen für:
    • Shopping
      Auckland
      Die Queen Street im Zentrum von Auckland beheimatet jede Menge Outlets bekannter Marken, dazu gehören auch Waren der Kaufhäuser Smith & Caughey und viele Duty-Free Läden, während man direkt parallel dazu auf der High Street schicke Mode von z. B. Karen Walker und dem Rest der Welt kaufen kann. Polynesisches Kunsthandwerk zieht besonders viele Leute nach Auckland.
  • Finden: Hotels in Auckland | Flüge nach Auckland | Ferienunterkünfte in Auckland
2Sydney, New South Wales, Australien
Bevor Captain Cook im Jahre 1770 die Botany Bay vor Sydney entdeckte und damit die europäische Zeitgeschichte der Stadt einläutete, war es für Jahrtausende lang die Heimat Eingeborener. Als man 1851 auch noch Gold fand, wuchs die Stadt unglaublich schnell und Sydney verwandelte sich in eine glanzvolle, aufregende und moderne Stadt, mit kulturellen Institutionen und Kunst von Weltklasse.
  • Auch empfohlen für:
    • Strand & Sonne
      Sydney
      Mit einem Duzend wunderschöner Strände, die alle innerhalb einer halben Stunde von der Stadt aus zu erreichen sind, gibt es nur wenige Stadtstrände, die besser sind als die von Sydney. An den berühmten Stränden wie dem Bondi Beach tummeln sich an Wochenenden gut und gerne bis zu 40 000 Besucher. Wenn Sie auf ruhigere Strände aus sind, sollten Sie die Wege entlang der Küste gehen, dort gibt es auf dem Weg nach Coogees auch einsamere Strände.
    • Shopping
      Sydney
      Das ungestüme Sydney bietet Einkaufsmöglichkeiten für Besucher jeder Art. Dabei konzentriert sich der meiste Trubel auf den bei Touristen beliebten Rocks Distrikt und entlang der George und Pitt Street. Im Queen Victoria Building, wo 200 Boutiquen um Kunden buhlen, kann man einen unverwechselbaren Shoppingtrip erleben.
  • Finden: Hotels in Sydney | Flüge nach Sydney | Ferienunterkünfte in Sydney
3Melbourne, Victoria, Australien
Der Staat Victoria hat eine stolze und faszinierende Geschichte zugleich. Erinnerungsstücke kann man im bezaubernden und ruhigen Melbourne bestaunen. Der Reichtum des Goldrausches hat eine Ansammlung eleganter Architektur hinterlassen. Überall in der Stadt gibt es schöne Parkanlagen und Museen, wie das Melbourne Museum und das Melbourne Gaol, welches all seine Besucher in seinen Bann zieht.
4Christchurch, Canterbury Region, Südinsel, Neuseeland
Jäger der Maori ließen sich im Jahre 1000 in der Gegend von Christchurch nieder. Von seinem indigenen Volk wurde es “Land der langen weißen Wolke” genannt. Dort bieten sich jede Menge Gelegenheiten, bei Workshops mitzumachen, in denen man Knochenschnitzereien oder Schmuck herstellt, oder an traditionellen Hangi Abendessen und Maori Konzerten teilzunehmen. Im kulturellen Viertel befinden sich Museen und Stände von Kunsthandwerkern.
5Wellington, Greater Wellington, North Island, Neuseeland
Die Gegend um Neuseeland’s Hauptstadt, die seit dem 12.Jahrhundert vom Volk der Maori besiedelt wurde, wurde von polynesischen Forschern entdeckt. Die faszinierende und ereignisreiche Geschichte der Maori wird in den Stadtmuseen dargestellt. Europäische Ankömmlinge gründeten im Jahre 1840 die geplante Stadt, die schnell zu einem wichtigen Hafen, einer pulsierenden Stadt und zum Zentrum der dortigen Kultur heranwuchs.
6Alice Springs, Red Centre, Northern Territory, Australien
Diese abgehärtete Wüstenstadt hatte um 1800 seine Anfänge als Telegrafenamt namens Stuart. 1933 wurde es in Alice Springs umgetauft und wurde im Zweiten Weltkrieg zum wichtigen Stützpunkt. Die Hauptstadt des Australischen Outbacks war über 50.000 Jahre lang die Heimat des Eingeborenenvolkes Arrernte und ist Ausgangsbasis für Touren zum Berg Uluru (Ayers Rock).