Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Satara Rest Camp

48 km from Orpen Gate, Krüger-Nationalpark 1350, Südafrika
Satara Rest Camp
Bewertung schreiben

379 Bewertungen von Reisenden

Geben Sie eine Gesamtwertung ab:
Einmal anklicken, um zu bewerten
  Klicken Sie zum Bewerten
Bewertung von Reisenden
    62
    163
    104
    35
    15
Bewertungen für
94
190
7
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Piding, Deutschland
Beitragender der Stufe 
45 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Satara liegt im Zentrum des Krüger Nationalparks und kann entweder von Westen über das Orpen Gate oder via eines der Gates im Süden nach längerer Fahrt erreicht werden. Das Camp ist eines der größten im Park und die Bungalows sind kreisförmig angelegt. Man sollte unbedingt schauen, einen der Bungalows am Zaun (Perimeter) zu bekommen, damit man beim Grillen die Tierwelt... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Rheinberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
16 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Mai 2015

Das Satara Rest Camp ist ein größeres Rest Camp im Kruger N.P.. Wir hatten ein Rondaval in der Nähe des Campingplatzes. Die Nachbar-Rondavals waren im großen Kreis angeordnet. Jedes Rondaval hat einen eigenen Grill- und Parkplatz. Die Zimmer sind ausreichend groß. Verpflegung konnte in der gut ausgestatteten Küche auf der Veranda zubereitet werden. Wir haben das Safari-Angebot des Camps angenommen,... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hannover, Deutschland
Beitragender der Stufe 
62 Bewertungen
62 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Mai 2015

Als erstes: Auf Löwen sind wir in der Umgebung nicht gestoßen, aber ein wenig Glück braucht man eben immer. Rund um das Camp waren aber tatsächlich sehr viele Tiere zu sehen, die wir sonst kaum zu Gesicht bekommen haben: Warzenschweine, ein Wasserbock, ein Fuchs, Geier und weitere. Im Gegensatz zum Olifants Camp oder zum Lower Sabie, die in eher hügeligen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Passau, Deutschland
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2015

Das Satara Restcamp liegt im südlicheren Teil des Krüger Nationalparks, mitten im sogenannten Löwencountry. Wir haben in direkter Umgebung des Camp's wirklich tolle Sichtungen gehabt. Dies ist so finde ich, auch der Grund warum man mitten im Krüger übernachtet. Wer Luxus und Ambiente sucht, ist hier fehl am Platz, es ist alles zweckmäßig, aber sauber eingerichtet, zum kochen ist eine... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Fischerbach
Beitragender der Stufe 
16 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2015

Wir waren für eine Nacht im Satara Restcamp und können dies auf jeden Fall weiterempfehlen. Wir hatten einen einfachen Rondavel, was für uns vollkommen ausreichend war. Die Hütte war sehr sauber und gut ausgestattet. Im Camp hatten wir auch noch eine Sunset und einen Sunrise Drive gebucht. Hier hatten wir jeweils den gleichen Ranger, welcher im Vergleich zum Olifants sehr... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Norddeutschland
Beitragender der Stufe 
68 Bewertungen
43 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2015

Das Haus mit 2 Schlafzimmern ist groß und gemütlich. Leider roch es dort etwas unangenehm. Es ist alles da, was man braucht um sich etwas zuzubereiten. Außerdem gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten. Abends hatten wir einen Sunset-Drive gebucht. Der war schön aber nicht umwerfend, da im Wesentlichen nur die Straßen befahren wurden, die man auch tagsüber fährt. Das eine oder andere... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
39 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. April 2015

Wir haben eine Nacht im Satara Restcamp verbracht. Nach Einfahrt durch das Orpen Gate haben wir etwas mehr als 1,5 Stunden (inkl. Stopps für Sichtungen) benötigt, um zum Camp zu gelangen. Das Restcamp ist recht groß und mit unterschiedlichen Unterkunftstypen ausgestattet. Zudem gibt es einen kleinen Laden, zwei Restaurants und eine Tankstelle. Wir haben ein Rondavel gebucht, in dem sich... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Rosenheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
98 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 149 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2015

Während der Pirschfahrt ist es Zeit für eine Rast. Burreworst wollen wir essen, das ist eine Bratwurst in der Semmel, etwas fettiger als deutsche Bratwurst, aber einmal geht das schon. Wir essen sie im Camp Satara, das zu unserem Camp ein Stück weiter nördlich gelegen ist. Ein riesiger Plan des Krüger Nationalparks hängt hier aus. Auf ihm ist mit bunten... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Aschach an der Donau, Österreich
Beitragender der Stufe 
64 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. März 2015

Das Satara Camp war unser erstes Camp der Safari. Die Zimmer sind sehr klein und wir hatten gleich Probleme mit der Tür, da diese sich nicht mehr versperren ließ. Das Problem wurde dann nach einer Weile behoben und wir gingen essen. Leider war auch das Essen kein Highlight. Die Morning-Tour war perfekt organisiert und wir haben super viel gesehen. Aber... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Karlsruhe, Deutschland
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Februar 2015

Satara ist jetzt nicht das schönste Camp, aber die Drives die wir von hier aus gestartet hatten waren sehr vielfältig und Tierreich. Rondavel war auch schon etwas abgewohnt, vor allem die Sanitären Anlagen könnten eine Renovierung gebrauchen. Sauber war alles, auch die Bettwäsche und die Außenküche. Shop und Mug&Bean waren Kruger Standard.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

211 Fotos zu diesem Hotel

Fotos von Reisenden: Erfahren Sie, was Reisende wie Sie bereits gesehen haben

Angesehen
Alle Fotos von Reisenden (211)
Angesehen
Hotel & Hotelgelände (36)
Angesehen
Zimmer/Suite (42)
Angesehen
Zimmeraussicht (11)
Angesehen
Speisesaal (8)
Angesehen
Bad (4)
Angesehen
Pool & Strand (2)
Angesehen
Familien- / Kinderspielbereich (3)
Angesehen
Andere (105)
Ankunftsdatum Abreisedatum
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Ausstattungen & Services