Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Re Testa

Nr. 513 von 1.267 Hotels in Rom
Via Beniamino Franklin 4, 00153 Rom, Italien
Hotelausstattung
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum Abreisedatum
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Re Testa
Anbieterfotos Alle ansehen
Umkreissuche
Re Testa
Bewertung schreiben

122 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    32
    51
    27
    9
    3
Bewertungen für
29
46
5
22
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Es gibt aktuelle Bewertungen für Re Testa
Aktuellste Bewertungen anzeigen

25 Fotos zu diesem Hotel

Fotos von Reisenden: Erfahren Sie, was Reisende wie Sie bereits gesehen haben

Angesehen
Alle Fotos von Reisenden (11)
Angesehen
Bad (3)
Angesehen
Zimmer/Suite (1)
Angesehen
Andere (7)

Management-Fotos: Zur Verfügung gestellt vom Geschäftsführer des Unternehmens

Angesehen
Alle Management-Fotos (14)
Angesehen
Bad (2)
Angesehen
Zimmer/Suite (2)
Angesehen
Hotel & Hotelgelände (5)
Angesehen
Speisesaal (1)
Angesehen
Andere (4)
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Ankunftsdatum Abreisedatum
Preis für Ihren Aufenthalt

Aufenthalt in Testaccio

Profil des Stadtviertels
Testaccio
Wenn man den Namen Testaccio hört, denkt man als Erstes an House-Musik. In dem einstigen Hafen des antiken Roms und dem früheren Arbeiterviertel gibt heute fast allabendlich der Bass den Ton an. Mit seiner Ansammlung von Diskotheken, Nachtclubs, Straßenpartys und gut besuchten Restaurants hat sich Testaccio seinen Ruf als Partyviertel wohlverdient. Am Tag kehrt Ruhe im Viertel ein – zahlreiche kleine, typisch italienische Geschäfte und einer der größten Märkte der Stadt laden dann zu einem gemütlichen Bummel ein.

Ausstattungen & Services