Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Il Passetto

Piazza del Risorgimento 55, 00192 Rom, Italien
Hotelausstattung
Il Passetto
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum Abreisedatum
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Nr. 686 von 3.036 Pensionen in Rom
Bewertung schreiben

91 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    44
    39
    5
    2
    1
Bewertungen für
26
36
8
6
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

15 Fotos zu diesem Hotel

Fotos von Reisenden: Erfahren Sie, was Reisende wie Sie bereits gesehen haben

Angesehen
Alle Fotos von Reisenden (15)
Angesehen
Zimmer/Suite (3)
Angesehen
Bad (3)
Angesehen
Zimmeraussicht (4)
Angesehen
Andere (5)
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Ankunftsdatum Abreisedatum
Preis für Ihren Aufenthalt

Aufenthalt in Vatican / Borgo

Profil des Stadtviertels
Vatican / Borgo
Priester in Kutten, die Schweizer Garde in ihren farbenprächtigen Gewändern, beharrliche Inhaber von Souvenirläden, fahnenschwenkende Tourleiter und Pilger aus aller Welt. Dies sind der Vatikan und Borgo, die das berühmteste Viertel Roms und den Vorhof der Vatikanstadt bilden. Neben den Souvenirgeschäften und einigen wenigen Restaurants finden Sie hier nur Geschäfte mit päpstlichem oder kirchlichem Bezug. Am Tag finden in dem winzigen mittelalterlichen Bezirk zahlreiche kirchliche Aktivitäten statt, bei denen Besucher mit Ellbogen um die besten Plätze kämpfen oder in Schlangen stehend auf Einlass warten. Mit dem Sonnenuntergang verwandelt sich das Viertel jedoch in einen ruhigen, malerischen Ort.

Ausstattungen & Services