Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Tagesausflüge ab Mailand

Diesen Reiseführer drucken Von Maureen Jenkins
Tagesausflüge ab Mailand
In der Umgebung von Mailand befinden sich viele Städte, Ortschaften und Dörfer, die zu Tagesausflügen an Strände, in Stadtzentren und vieles mehr einladen.
Geeignet für: Familien, Gruppen, Senioren, Einzelpersonen
Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst, Winter
 
Comer See
Comer See

A gorgeous spot that’s a convenient day trip from Milan, Lake Como recently earned fame as home to Hollywood star George Clooney. But celeb-spotting aside, it’s known for jaw-dropping natural beauty, elegant old villas—and the scenic towns surrounding the lake. Check out Varenna, Bellagio, and Menaggio, which offer great views, historic churches, and water-based activities such as ... Mehr

A gorgeous spot that’s a convenient day trip from Milan, Lake Como recently earned fame as home to Hollywood star George Clooney. But celeb-spotting aside, it’s known for jaw-dropping natural beauty, elegant old villas—and the scenic towns surrounding the lake. Check out Varenna, Bellagio, and Menaggio, which offer great views, historic churches, and water-based activities such as ferries and passenger-only boats. Weniger

Cinque Terre
Cinque Terre

Die Küste der Cinque Terre ist geprägt von Olivenhainen, Weinbergen und stolzen Fischerdörfern, die hoch oben zwischen den Felsen über dem Meer emporragen, sowie von versteckten Buchten, die am Fuße dramatisch anmutender Klippen liegen. Die fünf Dörfer der Cinque Terre und das Umland zählen mittlerweile zum Weltkulturerbe und haben, im Gegensatz zu vielen anderen touristischen Orten der ... Mehr

Die Küste der Cinque Terre ist geprägt von Olivenhainen, Weinbergen und stolzen Fischerdörfern, die hoch oben zwischen den Felsen über dem Meer emporragen, sowie von versteckten Buchten, die am Fuße dramatisch anmutender Klippen liegen. Die fünf Dörfer der Cinque Terre und das Umland zählen mittlerweile zum Weltkulturerbe und haben, im Gegensatz zu vielen anderen touristischen Orten der Gegend, ihr ursprüngliches Aussehen erhalten können. Die meisten Touristen kommen zum Wandern in die Gegend. Alle Dörfer sind durch gut befestigte Wanderwege miteinander verbunden, die allen gerecht werden, vom Anfänger bis zum geübten Wanderer. Besonders faszinierend sind die atemberaubenden Ausblicke auf das Meer und die Landschaft. Davon abgesehen kann man natürlich auch Schwimmen und Tauchen. Weniger

Lago Maggiore (Langensee)
Lago Maggiore (Langensee)

In Punkto Seen in Italien fallen den meisten Menschen der Gardasee oder der Comer See ein. Diejenigen, die den typischen Touristenorten aus dem Weg gehen möchten, fahren weiter südlich zum zweitgrößten See Italiens, dem Lago Maggiore. Er erstreckt sich zwischen der Lombardei und Piemont und reicht bis in die Alpenregion hinein. Zwar ist es auch hier im Hochsommer voller Touristen, aber ... Mehr

In Punkto Seen in Italien fallen den meisten Menschen der Gardasee oder der Comer See ein. Diejenigen, die den typischen Touristenorten aus dem Weg gehen möchten, fahren weiter südlich zum zweitgrößten See Italiens, dem Lago Maggiore. Er erstreckt sich zwischen der Lombardei und Piemont und reicht bis in die Alpenregion hinein. Zwar ist es auch hier im Hochsommer voller Touristen, aber bezaubernde Orte wie Stresa und die berühmten Gärten der Borromäischen Inseln, der Isola Bella und Isola Madre machen dieses Urlaubsziel allemal sehenswert. Weniger

Brescia
Brescia

Mit seinen nur knapp 200 000 Einwohnern ist Brescia, welches zwischen Mailand und Verona am Fuße der Alpen liegt, die zweitgrößte Stadt der italienischen Lombardei. Die großartige Geschichte der Stadt lässt sich bis in vorrömische Zeiten zurückverfolgen, als sie noch eine gallische Hauptstadt war. Zu den vielen tollen Sehenswürdigkeiten der Region gehören der aus dem 11. Jahrhundert ... Mehr

Mit seinen nur knapp 200 000 Einwohnern ist Brescia, welches zwischen Mailand und Verona am Fuße der Alpen liegt, die zweitgrößte Stadt der italienischen Lombardei. Die großartige Geschichte der Stadt lässt sich bis in vorrömische Zeiten zurückverfolgen, als sie noch eine gallische Hauptstadt war. Zu den vielen tollen Sehenswürdigkeiten der Region gehören der aus dem 11. Jahrhundert stammende Duomo Vecchio (La Rotonda), der für seine einzigartige runde Form bekannt ist und der daneben liegende, aus dem 17. Jahrhundert stammende Duomo Nuovo (Neuer Dom) und natürlich die römischen Ruinen aus dem 1 Jahrhundert des Tempio Capitolinos. Weniger

Turin
Turin

In Turin, der Hauptstadt des Piemont im Nordwesten Italiens, sind Sportwagen und Schokolade eine Frage der Ehre. Die Stadt verfügt auch über das Museo Egizio, eine der beeindruckendsten Sammlungen ägyptischer Artefakte der Welt. Ein Spaziergang über die Piazza Castello und auf der Via Roma führt an einem Großteil der wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei. Im Valentino-Park finden sich ... Mehr

In Turin, der Hauptstadt des Piemont im Nordwesten Italiens, sind Sportwagen und Schokolade eine Frage der Ehre. Die Stadt verfügt auch über das Museo Egizio, eine der beeindruckendsten Sammlungen ägyptischer Artefakte der Welt. Ein Spaziergang über die Piazza Castello und auf der Via Roma führt an einem Großteil der wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei. Im Valentino-Park finden sich ein Schloss aus dem 18. Jahrhundert, ein Botanischer Garten und ein mittelalterliches Dorf. Mit ausreichend Appetit sollten Sie sich in eine der gemütlichen Trattorien begeben, um köstliche Pastagerichte zu genießen, die regionalen Weine zu probieren und eine Tasse Kaffee zu trinken. Weniger

Province of Bergamo
Province of Bergamo

Located in northwest Italy’s Lombardy region, the province of Bergamo offers more than just a day-trip diversion from the big city of Milan. This hilltop town is known for its architectural gems, including medieval and Renaissance structures that continue to amaze tourists and locals alike. Don’t miss the historic Piazza Vecchia with its 12th and 16th century buildings. And Bergamo’s ... Mehr

Located in northwest Italy’s Lombardy region, the province of Bergamo offers more than just a day-trip diversion from the big city of Milan. This hilltop town is known for its architectural gems, including medieval and Renaissance structures that continue to amaze tourists and locals alike. Don’t miss the historic Piazza Vecchia with its 12th and 16th century buildings. And Bergamo’s Galleria dell’Accademia Carrara is an art gallery featuring works from Italian legends including Botticelli, Titian, Canaletto and Raphael, to name a few. Weniger

Parma
Parma

Best known for its incredibly edible contributions to world gastronomy (especially parmigiano cheese and Parma ham), Parma has also been revered by opera lovers (who flock to its Teatro Regio) since the days of Verdi, who was born in nearby Roncole. Parma’s many historic sights include the 11th-century cathedral and its baptistry. Begun in the 12th century, it's considered one of ... Mehr

Best known for its incredibly edible contributions to world gastronomy (especially parmigiano cheese and Parma ham), Parma has also been revered by opera lovers (who flock to its Teatro Regio) since the days of Verdi, who was born in nearby Roncole. Parma’s many historic sights include the 11th-century cathedral and its baptistry. Begun in the 12th century, it's considered one of medieval Europe’s most important buildings for its straddling of the Romanesque and Gothic architecture periods. Weniger

Hinweis: Diese Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt, können jedoch ohne Ankündigung geändert werden. Bitte lassen Sie sich alle Preise und Details direkt von den entsprechenden Unternehmen bestätigen, bevor Sie Ihre Reise planen.