Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Beau Plan, Pamplemousses, Mauritius 21001
Telefonnummer: +230 243 7900
Webseite
Heute
9:00 - 17:00
Jetzt geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
So - Sa 9:00 - 17:00
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 383 lesen
Besucherwertung
  • 176
    Ausgezeichnet
  • 153
    Sehr gut
  • 45
    Befriedigend
  • 6
    Mangelhaft
  • 3
    Ungenügend
sehr interessant

Das Museum ist sehr informativ. Der geschichtliche Teil ist gut gemacht und die Zuckerherstellung wird sehr anschaulich dokumentiert. Auch das Restaurant ist ausgezeichnet.

5 von 5 SternenBewertet am 22. Februar 2015
robert_nl68
,
Schweiz
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

383 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schweiz
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Februar 2015

Das Museum ist sehr informativ. Der geschichtliche Teil ist gut gemacht und die Zuckerherstellung wird sehr anschaulich dokumentiert. Auch das Restaurant ist ausgezeichnet.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
90 Bewertungen 90 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
74 "Hilfreich"-<br>Wertungen 74 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Dezember 2014

Wenn es regnet ist es der ideale Ort um eine Exkursion zu unternehmen. Kurz gesagt: Museum: Sehr gut dingerichtet. Tolle Diashows. Man kann sich einen Reiseführer sparen, wenn man am ersten Tag dort hin geht, da es auch über die Geschichte von Mauritius etwas hergibt. Shop: Auch ok, aber nichts besonderes. Da kamen wir uns vor wie in einer Massenabfertigungsanlage.... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Top-Bewerter
70 Bewertungen 70 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
57 "Hilfreich"-<br>Wertungen 57 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. Februar 2014

also wir waren hier weil es auf MRU geregnet hat. Und, naja, es war ok. Informationsgehalt ist definitiv gegeben: Es ist halt ein museum über die zuckerindustrie auf MRU... mit kleinen kindern würde ich dort nicht hingehen. Wer aber ein bisschen Interesse an Zucker und Rum hat kann sich das ja ansehen. Die degustierung von verschiedenen zuckersorten war interessant (so... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Zürich, Schweiz
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2014

Im Museum erfährt man einerseits viel über die Geschichte von Mauritius sowie dem Zuckeranbau. Anschliessend wird dann die Verarbeitung von den Zuckerrohren interessant dargestellt. Wir haben viel erfahren. Der Rundgang ist so gestaltet, dass man einfach vorbeigehen kann, wenn einem etwas nicht so spannend dünkt.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München, Deutschland
Top-Bewerter
80 Bewertungen 80 Bewertungen
34 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
69 "Hilfreich"-<br>Wertungen 69 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juli 2012

Das Museum ist an sich sehr interessant. Leider gibt es so viel zu lesen, dass man Tage dort verbringen müsste, um alles zu lesen. Das führt dazu, dass man versucht nur die wichtigen Dinge zu lesen, was einem nicht gelingt und man somit nicht erfährt, wozu die ausgestellten Geräte dienten und welchen Beitrag sie zur Zuckerproduktion lieferten. Schade. Zum Ende... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
München
Top-Bewerter
93 Bewertungen 93 Bewertungen
32 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
45 "Hilfreich"-<br>Wertungen 45 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2012

Das L`Aventure du Sucre liegt ca. 300 Meter vom Pampelmousses Garten entfernt. Das Museum ist ca. 5.000 Quadratmeter groß. Der Eintritt kostete 350 MUR. Im Museum sind viele Maschinen ausgestellt. Es sind sehr viele Bilder vorhanden. Beschrieben wird die Geschichte vom Zuckerrohranbau und die ganze Verarbeitung. Es gibt auch ein großes Boot zu sehen, wo der Zucker früher transportiert wurde.... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2011

Beim L'Aventure du sucre handelt es sich um ein Museum, das vor allem anhand von Bildern und ausführlichen Beschreibungen die Geschichte des Zuckers und der Zuckerarbeiter veranschaulicht. Die stillgelegte Zuckermaschinerie kann man dabei umrunden. Ich fand allerdings, dass man extrem viel Interesse aufbringen muss, um diesen Ausflug zu genießen. Am Interessantesten fand ich die Möglichkeit, die vielen verschiedenen Zuckersorten testen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Top-Bewerter
187 Bewertungen 187 Bewertungen
155 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
104 "Hilfreich"-<br>Wertungen 104 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. März 2011

Zuckerrohranbau und Verarbeitung haben in Mauritius eine lange Erfolgreiche Geschichte. Auch heute noch wird in weiten Teilen des Landes noch Zuckerrohrangebaut, wie man unschwer beim durchqueren der Insel erkennen kann. Auf der Suche nach einer Besichtigungsmöglichkeit einer Zuckerfabrik, landeten wir im Zuckermuseum oder Zuckeradvantureland. Unsere Erwartung, die Produktion anzusehen, wurde nicht erfüllt. Vielmehr ist die stillgelegte Zuckerfabrik ein Museumgeworden. Im... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich L'Aventure du sucre (Zuckermuseum) angesehen haben, interessierten sich auch für:

Pamplemousses, Distrikt Pamplemousses
Riviere Noire, Distrikt Riviere Noire
 
Blue Bay, Distrikt Grand Port
Cascavelle, Distrikt Riviere Noire
 

Sie waren bereits im L'Aventure du sucre (Zuckermuseum)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des L'Aventure du sucre (Zuckermuseum).
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?