Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Lake Pukaki

Neuseeland
Diesen Eintrag verbessern
97 %
Art: Gewässer, In der freien Natur
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Gewässer, In der freien Natur
Bewertung schreiben

257 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    199
    51
    6
    1
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Top-Bewerter
73 Bewertungen 73 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2014

fährt, ist die Route über die Lakes Tekapo/Pukaki schon in Ordnung und man kann sich an der schönen Landschaft erfreuen. . Wenn man jedoch extra den Abstecher macht, um nachher über Dunedin und die (wunderschöne) Otago-Peninsula nach Queenstown zu fahren, stellt sich die Frage nach dem Aufwands-Nutzen-Verhältnis, denn der Lake Wakatipu und der Lake Wanaka sind ebenfalls sehr schön und... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Februar 2014

Die Farbe des Wassers ist unbeschreiblich und auf jedenfall sehenswert. Wir haben dort am Ufer im WoMo übernachtet und waren von der Stimmung bei Sonnenauf und Untergang überwältigt.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Göttingen
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2014

Orkains Bay, netter Campingplatz, schöner Stand, Wanderwege, sauberes Wasser, super Aussicht auf die Bucht

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Mönchengladbach, Deutschland
Top-Bewerter
93 Bewertungen 93 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
38 "Hilfreich"-<br>Wertungen 38 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Januar 2014

Die Farben und die Landschaft haben uns trotz schlechten Wetters sehr beeindruckt. Die Fahrt hierhin lohnt sich auf jeden Fall.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Chur
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. September 2013

Die Farbe dieses Sees ist einfach faszinierend! Der Kontrast zu den Bergen und dieser Gletschersee sind sehr schön und ich habe es sehr genossen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Gelsenkirchen, Deutschland
Top-Bewerter
79 Bewertungen 79 Bewertungen
43 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
48 "Hilfreich"-<br>Wertungen 48 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juni 2012

Man hat ja Träume als junger, sportlicher Mann : Wenn es für die Besteigung des Himalaya nicht reicht, dann zumindest der Mount Cook in NZ besteigen, wo Sir Edmund Hillary sein Training absolvierte ! Man kann auf diesem Berg von 2 Seiten ankommen : - von der Westküste, ( Fox Glacier ) , heute sogar mit Helicopter, brutal steil und... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Karlsruhe
Top-Bewerter
435 Bewertungen 435 Bewertungen
284 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
316 "Hilfreich"-<br>Wertungen 316 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Mai 2012

Von Christchurch kommend stoppten wir zuerst am Lake Tekapo und waren von dessen Farbe und Leuchtkraft schon total begeistert und fasziniert. Der etwa 20 Kilometer weiter gelegene Lake Pukaki war (eigentlich fast unmöglich) nochmals eine Steigerung, da sein blau nochmals intensiver war. Die weitere Strecke zum Mt. Cook verläuft coolerweise lange am See entlang, so dass man diesen Anblick ausführlich... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Neufahrn
Top-Bewerter
174 Bewertungen 174 Bewertungen
123 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
88 "Hilfreich"-<br>Wertungen 88 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Februar 2012

Der Lake Pukaki liegt recht zentral gelegen auf der Südinsel Neuseelands und ist ein weiterer toller See in diesem Land. Besonders zu empfehlen sind die DOC Camp Sites direkt am See gelegen und teilweise einige Kilometer von der geteerten State Highway entfernt. Eine Übernachtung dort empfielt sich auf alle Fälle, kosten liegen bei 6 Dollar pro Person. Besonders bei Sonnenschein... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2012

Lake Pukaki lag auf dem Weg von Christchurch via Lake Tekapo. Díe Natur hat schon ein Meisterwerk gezaubert. Die türkise Farbe des Sees ist atemberaubend. Wenn die Sonne dann noch auf das Wasser fällt....wow. Die Berge im Hintergrund, leicht in Nebel gehüllt - toll. Man kann es genießen. Als ich dort war, war es recht kühl und windig, aber klar.... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Lake Pukaki angesehen haben, interessierten sich auch für:

Lake Tekapo, Mackenzie District
Mt. Cook Village, Mackenzie District
 

Sie waren bereits im Lake Pukaki? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Lake Pukaki.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?