Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Phonsavan, Laos

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 172 lesen
Besucherwertung
  • 86
    Ausgezeichnet
  • 70
    Sehr gut
  • 14
    Befriedigend
  • 2
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Wunderbares Feld 1 - Thong Hai Hin

Das Feld 1 ist vollkommen entmint und 25 ha groß. Auf dem Gelände sind 334 Krüge zu sehen, wo manche einen Durchmesser von 250 cm oder eine Höhe von 257 cm aufweisen. Auf einem ... mehr lesen

5 von 5 SternenBewertet am 1. März 2015
Draiach
,
Wien, Österreich
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

172 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Top-Bewerter
118 Bewertungen 118 Bewertungen
55 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
50 "Hilfreich"-<br>Wertungen 50 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. März 2015

Das Feld 1 ist vollkommen entmint und 25 ha groß. Auf dem Gelände sind 334 Krüge zu sehen, wo manche einen Durchmesser von 250 cm oder eine Höhe von 257 cm aufweisen. Auf einem Krug sieht man aussen das Bildnis eines Menschen. Ob die Krüge Urnengefäße, zum Aufbewahren von Lebensmitteln oder als Wein- bzw. Getränkegefäße verwendet wurden, ist bis dato... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. Februar 2015

Aufgrund der laaangen Anreise über Land bin ich mir nicht so sicher, ob sich der ganze Aufwand wirklich lohnt. Klar, die Krüge sehen irgendwie toll aus, wie sie da so in der Landschaft herum liegen. Aber es haut einen jetzt nicht vom Hocker (wie z.B. Angkor Wat). Zumal kein Mensch wirklich weiss, wieso die Dinger da rumliegen. Da es in... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Venice, Florida
Top-Bewerter
213 Bewertungen 213 Bewertungen
57 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
116 "Hilfreich"-<br>Wertungen 116 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Februar 2015

Die Ebene der Tonkrüge ist immer noch ein Geheimnis um seine Nutzung. Die Sehenswürdigkeiten sind interessant zu besichtigen, aber es gibt nicht viel Unterschied vom einen zum anderen Platz. Wenn man in Laos ist, glaube ich dies ist ein "Muss", aber ein Tag in der Gegend war genügend für uns.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Magdeburg, Deutschland
Top-Bewerter
113 Bewertungen 113 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Januar 2015 über Mobile-Apps

Wir führen die Strecke mit dem Roller. So wurde auch der Weg das Ziel. Trotz 10km Schotterstraße hat es Spaß gemacht. Tuch ist empfehlenswert. Wir führen morgens gleich zum Jarside 3, weil die gebuchten Touren meistens bei 1 anfangen. Auf dem Rückweg haben wir Jarside 1 noch kurz besucht und Nr. 2 außer Acht gelassen. Jarside 3 vermittelt einen guten... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Schweiz
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. November 2014

Es lohnt sich eine Tour zu buchen, wenn genügend Personen vor Ort sind! Preis der Touren sind bei mehreren Personen günstiger. Die drei Felder zu besuchen lohnt sich.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hannover, Deutschland
Top-Bewerter
145 Bewertungen 145 Bewertungen
71 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. November 2014 über Mobile-Apps

Also die drei Ebenen, mit den Krügen, sind alle sehenswert. Doch bei der gebuchten Tour konnte der Guide nicht mehr erzählen als das, was wir bereits zuvor im Lonely Planet gelesen hatten. Alles in allem bin ich mir nicht sicher ob sich der Zeitaufwand, mit An- und Abreise nach Phonsavan für die Krüge lohnt. Ich würde es nicht unbedingt empfehlen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bielefeld, Deutschland
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juli 2014

Ich habe leider wetterbedingt nur die erste Ebene besuchen können. Ich muss sagen dass ich mir ein wenig mehr davon versprochen hatten. Leider werden die Krüge nicht wirklich geschützt was aber vielleicht auch noch daran liegt, dass dies noch nicht großartig gefordert wird. Alles in allem trotzdem lohnenswert und die Arbeit der UXO ist bemerkenswert!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Bad Wiessee, Deutschland
Top-Bewerter
80 Bewertungen 80 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. November 2013

Einerseits sind die Krüge an sich etwas unspektakulär, andererseits, wenn man bedenkt, dass ihre Herkunft und ihr Zweck bis heute noch nicht so ganz klar sind, üben sie schon eine gewisse Anziehungskraft aus. Auf jeden Fall aber wirken sie vor der tollen Bergkulisse faszinierend. Insbesondere die 2. Fundstelle hat eine ganz besondere, bezaubernde Atmosphäre. Die lange Anfahrt von Vientiane oder... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
St. Gallen, Schweiz
Top-Bewerter
106 Bewertungen 106 Bewertungen
35 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
80 "Hilfreich"-<br>Wertungen 80 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. April 2013

In der Ebene der Tonkrüge haben wir die drei bekanntesten Fundstätten besucht. Wir waren früh am Morgen da, es war eine mystische Stimmung, es waren noch fast keine Touristen da und wir konnten alles in Ruhe ansehen. Die Gegend mit den riesigen Tongefässen, von denen man nichts Genaues weiss, hat uns irgendwie an Stonehenge erinnert. Es ist wichtig, die Gegend... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Wr. Neudorf, Austria, Europe
Top-Bewerter
211 Bewertungen 211 Bewertungen
97 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
92 "Hilfreich"-<br>Wertungen 92 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. April 2012

die Hauptattraktion in Phonsavan und eigentlich der einzige Grund, die 12 Stunden Busfahrt von Vientiane oder Luang Prabang auf sich zu nehmen. Als ob Riesen aus grauer Vorzeit ihr Geschirr vergessen hätten, stehen Ansammlungen riesiger Steinkrüge in der sanften Hügellandschaft. Keiner weiß, von welcher Zivilisation diese Relikte geschaffen wurden, noch welchem Zweck sie dienten. Theorien gibt es einige, von Vorratsgefäßen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Ebene der Tonkrüge angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Ebene der Tonkrüge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Ebene der Tonkrüge sowie von anderen Besuchern.
2 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ebene der Tonkrüge.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?