Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Ninety Mile Beach

Anschrift: Kaitaia, Neuseeland
Diesen Eintrag verbessern
95 %
Platz Nr. 1 von 11 Sehenswürdigkeiten in Kaitaia
Art: Strände, In der freien Natur
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Strände, In der freien Natur
Bewertung schreiben

167 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    122
    37
    7
    0
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Chur, Schweiz
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2014

Mit dem Tourbus die 90 Kilometer über den Ninty Mile Beach zu fahren ist schneller als dies auf der Hauptstrasse zu tun. Mit einem guten Fahrer macht die Fahrt Spass. Auf der einen Seite stets das Meer, auf der anderen Seite Sand, Dünen und Gestrüpp. Eine beruhigende Fahrt, solange man nicht im Sand stecken bleibt

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Maschen
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2013

Geht auch mit dem PKW, Einfahrt von Waipapakauri möglich, mit ein bisschen Anlauf, aber am besten wieder zurück, da man die nächsten Ausfahrten nicht so einfach findet.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Ingolstadt
Top-Bewerter
75 Bewertungen 75 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2012

Ich konnte den Ninety Mile Beach leider nicht komplett fahren, da das mit meinem Leihwagen verboten war, aber ein Stückchen habe ich mich dann doch getraut und es ist einfach mal was anderes, auf dem Strand rumzufahren (Tempolimit 100 km/h). Es gibt aber, wenn die Zeit reicht, genügend Touren, die mit Bussen angeboten werden, wo dann Caoe Reinga und Surfen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Melbourne, Australien
Top-Bewerter
218 Bewertungen 218 Bewertungen
60 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
167 "Hilfreich"-<br>Wertungen 167 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. April 2012

Nach einem Besuch im magischen Cape Reinga, dem Ort, wo die Seelen der toten Maoris Aotearoa verlassen, ist die Fahrt mit dem Bus ueber die weite Ninenty Mile Beach ein fuer Auge und Geist entspannendes Erlebnis. Einheimische haben uns erzaehlt, wie sie einmal, als sie erst vor kurzem in Neuseeland eingewandert waren, auf einer Fahrt kurz angehalten haetten und das... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Neufahrn
Top-Bewerter
174 Bewertungen 174 Bewertungen
123 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
88 "Hilfreich"-<br>Wertungen 88 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Mai 2011

Den Ninety Mile Beach sollte man auf gar keinen Fall verpassen, wenn man im Norden der Nordinsel von Neuseeland unterwegs ist. Nur die Einfahrt stellt ein kleineres Problem für nicht-allrad Autos dar. Die Geschwindigkeitsbegrenzung liegt bei 100 km/h und man fährt auf Sand, was ein riesiges Erlebnis ist. Da der Strand nicht als Badestrand genutzt wird, sind kaum Fußgänger dort... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2010

Eigentlich war der Ninety Mile Beach gar nicht unbedingt ein Ziel auf das wir uns freuten. Da wir eher naturverbundene Menschen sind, störte uns ein wenig der Gedanke, dass am Strand Autos fahren würden und Leute die Ruhe der Sanddünen mit Brettern stören würden (Sandsurfer). Allerdings staunten wir nicht schlecht als wir diesen grandios langen Strand nach einer Fahrt über... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München
Top-Bewerter
50 Bewertungen 50 Bewertungen
27 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2010

Wir waren mit dem eigenen (Miet-)auto am Strand, so dass wir nicht auf dem Strand entlang gefahren sind. Vielleicht erhöht das den Reiz nochmal. So war es ein seeehr langer Strand, und es ist schon beeindruckend, wenn man nach links und rechts schaut und nur Strand sieht, soweit das Auge reicht bzw. bis der Strand im Dunst verschwindet. Es war... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Ninety Mile Beach angesehen haben, interessierten sich auch für:

Waipoua Forest, Northland Region
 
Kaitaia, Northland Region
North Island, Neuseeland
 

Sie waren bereits im Ninety Mile Beach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ninety Mile Beach.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?