Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Canyon de Chelly National Monument

Chinle, AZ 86503
928-674-5500
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 13 Sehenswürdigkeiten in Chinle
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Schluchten, Nationalparks, Monumente/ Statuen, Historische Ruinen, Kavernen/ Höhlen, Geologische Formationen, Historische Stätten
Aktivitäten: Wandern, Camping, Fahren, Offroadfahren, Reiten
571 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

683 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    513
    125
    39
    4
    2
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Basel, Schweiz
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2014 über Mobile-Apps

Der Canjon „de Chelly“ abgeleitet von „Tséyi’“, was in der Navajo-Sprache „Felsschlucht“ bedeutet, ist ca, 340 km2 gross. Es gibt drei Hauptadern: Canyon de Chelly 40 km, Canyon del Muerto 30 km und Monument Canyon 15 km. Der Canjon ist der Ort in dem für die Navajos die Spirit's von den vier heiligen Bergen hinunter kommen. Die vier Berge markieren... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Lindau, Schweiz
Top-Bewerter
80 Bewertungen 80 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
45 "Hilfreich"-<br>Wertungen 45 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juni 2013

Nach dem Besuch des Antelope Canyons hatten wir den Canyon des Chelly auf unserer Rundereise durch Arizon eingeplant. Der Park hat einen Trail auf welchem man die verschiedenen Aussichtspunkte geniessen kann. Der Spider Rock ist natürlich der Höhepunkt. Also wer in der Gegend ist, sollte unbedingt einen Halt machen, 1/2 Tag reicht.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Reutlingen, Deutschland
Top-Bewerter
58 Bewertungen 58 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2012

Wir hatten einen Tag im Canyon de Chelly NP eingeplant, waren aber nach einem halben schon fertig. Mir hat es nicht so gefallen, besonders die Schilder, die drauf hinweisen das geklaut wird. Eine Tour in Canyon haben wir nicht gemacht und uns das ganze nur von oben angeschaut. Das war wie gesagt nicht so der Bringer, da ich dachte man... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Kassel, Deutschland
Top-Bewerter
90 Bewertungen 90 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
78 "Hilfreich"-<br>Wertungen 78 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2012

Wenn man hier vorbeifährt, lohnt sich ein kurzer Zwischenstopp, aber kein Extraaufenthalt! Der Park hat nur einen Trail, der ohne Guide gelaufen werden darf!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
rendsburg
Top-Bewerter
50 Bewertungen 50 Bewertungen
38 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. April 2012

Auch wir machten bei unsere Rundreise durch den Südwesten der USA einen Stopp am Canyon de Chelly. Zunächst besuchten wir das Visitorcenter, um uns zu informieren.Es gibt etliche Aussichtspunkte ( Höhepunkt natürlich am Spider Rock), aber nur einen Wanderweg, den man alleine ohne Navajo-Guides betreten darf ( zu den White House Ruins). Im Besucherzentrum wird darauf hingewiesen, dass man keine... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Voecklabruck, Österreich
Top-Bewerter
487 Bewertungen 487 Bewertungen
243 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
622 "Hilfreich"-<br>Wertungen 622 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2012

Während den Yosemite NP ungefähr 4 Mio. Besucher pro Jahr verzeichnet, sind es beim Canyon de Chelly National Monument nur ca. 850.000. Dieser Park liegt etwas abseits der üblichen Touristenrouten. Für mich ist dieses NM ein Edelstein unter den US-Parks. Wir waren von der Landschaft, den hier lebenden Menschen und deren Geschichte so begeistert, dass wir drei Nächte blieben und... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 9
Düsseldorf
Top-Bewerter
191 Bewertungen 191 Bewertungen
46 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
80 "Hilfreich"-<br>Wertungen 80 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2011

Es gibt zwei Straßen entlang des Canyons, den North Rim und den South Rim. Wir beschränkten uns auf den South Rim, der mehr und spektakulärere Ausblicke bietet und am Nachmittag das richtige Licht hat. Vom Visitor Center führt eine 16 Meilen lange asphaltierte Straße entlang des Canyons bis zum letzten Aussichtspunkt, dem Spider Rock Overlook. Insgesamt gibt es sieben Aussichtspunkte,... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Hilden, Deutschland
Top-Bewerter
166 Bewertungen 166 Bewertungen
33 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
63 "Hilfreich"-<br>Wertungen 63 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. November 2011

Dadurch, dass der Canyon de Chelly nicht ganz so bekannt ist, ist er auch nicht so überlaufen. Er besticht durch eine Mischung aus roten Felsen und einem großen, grünen Tal, in dem auch noch Landwirtschaft betrieben wird. Man kann den Canyon bequem von diversen Aussichtspunkten mit kurzen Wegen besichtigen oder auch hinunter wandern (ca. 2 Stunden hin- und zurück). Besonders... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
RLP
Top-Bewerter
58 Bewertungen 58 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2011

es gibt sicher Schöneres im Südwesten der USA, dessen landschaftlichen Reize unerschöpflich sind. Wer eine "klassische" Rundreise macht, hat den Canyon de Chelly meist auf der to do-Liste, wenn man aber z.B. knapp bemessene Zeit hat, sollte man sich besser den Schönheiten des Grand Circles widmen. Bei ausreichend zur Verfügung stehender Reisezeit oder wenn man eh in der Gegend ist,... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Hannover, Deutschland
Top-Bewerter
156 Bewertungen 156 Bewertungen
87 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
70 "Hilfreich"-<br>Wertungen 70 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. August 2011

Es gibt im Südwesten der USA und speziell auch in Arizona sicherlich attraktivere National Parks und Monuments. Allein schon das Ocker des Gesteins ist nicht so spektakulär wie die Rot-Töne z.B. des Grand Canyon oder des Monument Valley. Nichtsdestotrotz ist der Canyon de Chelly einen ausführlichen Stopp wert. Beispielsweise für den filigranen Spider Rock, für Junction und White House Overlooks... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Canyon de Chelly National Monument angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Canyon de Chelly National Monument? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten