Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Sentiero degli dei (Path of the Gods)

Anschrift: Da Bomerano (Agerola) A Nocelle (Positano), Agerola, Italien
Diesen Eintrag verbessern
97 %
Platz Nr. 1 von 7 Sehenswürdigkeiten in Agerola
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Naturschutzgebiete/ Wildschutzgebiete, Wanderwege, Sport
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Naturschutzgebiete/ Wildschutzgebiete, Wanderwege, Sport

Hotels in der Nähe von Sentiero degli dei (Path of the Gods)

Bewertung schreiben

837 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    716
    102
    15
    1
    3
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Visbek, Deutschland
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juni 2014

Eine schöne Wanderung mit berauschenden Aussichten, aber leider recht überlaufen. Die Gerüche der Wildblumen im Frühsommer sind beeindruckend, am Weg gibt es schöne Picknick-Plätze. Im Hochsommer nicht zu empfehlen, weil ein Großteil in der prallen Sonne verläuft. Festes Schuhwerk erforderlich und ein bißchen Kondition schadet nicht. Am Ende sehr viele Stufen runter nach Positano

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Mössingen
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2014

Bei der Wahl unserer Unterkunft hatten wir uns für Praiano entschieden, weil uns dies ein günstiger Ausgangspunkt für diese Wanderung erschien. Dies hat sich auch so bestätigt. Wir sind von Praiano aus über Sträßchen und Treppen bis zum oberen Rand von Praiano gegangen und haben dort den "Zubringer" zum Sentiero mit Zielrichtung "Colle Serra" erreicht. Unterhalb des Colle Serra kann... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Wien
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Januar 2014

Ein gut ausgeschilderter Pfad den ich von Agerola Bomerano nach Positano gegangen bin. Fantastische Ausblicke und bis nach Nocello sehr gut ausgeschildert. In der Nebensaison sicherlich sehr gut zu gehen wenn die Sicht klar ist weil die 'Ausblicke' nahezu fantastisch sind. In der Hauptsaison kann man den Weg vermutlich nicht gehen weil fast kein Schatten vorhanden ist.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Augsburg, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2013

Treppenaufstieg von Praiano aus für Ungeübte und Leute mit Knieproblemen nicht zu empfehlen. Man muß auf den Götterweg aber nicht verzichten. Mit dem Bus nach Agerola fahren, hier fängt der Götterweg an und man kann bis Nocelle durchlaufen. Unbedingt Wanderschuhe! In Nocelle kann man wiederum mit dem Bus nach Positano hinunterfahren, wenn die Beine die vielen Stufen bergab nicht mehr... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Siegburg, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2013

Der "Sentiero degli Dei" ist kein Wanderweg für gemütliche Spaziergänger. Im wahrsten Sinne des Wortes geht es häufig über Stock und Stein und oft genug ist man dem Abgrund der Steilküsten ganz nah. Wer Höhenangst hat, sollte es sich vielleicht noch einmal überlegen, auf diesem Pfad wandern zu gehen. Doch wenn man sich dazu entschlossen hat, wird man mit fantastischen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juni 2013

Das schwierigste war die Planung von Deutschland aus. Letzten Endes sind wir von Agerola aus gestartet, bei der Kirche am Dorfplatz an der SS366. Der Startpunkt auf Google Maps ist unten bei "Homepage der Sehenswürdigkeit" angegeben. Von dort aus ist der Weg gut ausgeschildert und bietet unvergeßliche Ausblicke. Bei der Planung war die größte Unsicherheit, ob man den Weg mit... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Rosenheim
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Mai 2013

Wen man den Weg findet, von Praiano rauf nach Bomerano, über eine kleine Siedlung, an den Garagen vorbei über Steintreppen rauf zu einem Agritourismo, dann noch 20 Minuten zum Startpunkt (hier hat man 3 Stunden strammen Fußmarsch auf dem "Buckel" . dann in 3 Stunden auf einem herrlichen Weg Rischtung Positano, ab und zu etwas felsig, Geröll, prinzipiell aber gut... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Willich, Deutschland
2 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Mai 2013

und immer an den Abstieg denken :-) Besonders lohnt sich der Weg von Nocelle nach x und dann Abstieg nach Praiano. Aber dann geht es auf 1 km 400hm nach unten ... also feste Schuhe mitnehmen - und keine Badelatschen

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bopfingen
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Mai 2013

Fantastische Aussichten und Eindrücke, leicht zu gehen, gutes Schuhwerk vorausgesetzt. Wer in Positano und Umgebung wohnt, sollte von Nocelle nach Agerola wandern, dann ist die Rückkehr mit Bus (nach Amalfi) und Bus/Schiff (nach Positano) verkehrsgünstiger. Wer in Amalfi und Umgebung wohnt, sollte von Agerola nach Nocelle/Montepedusa/Positano wandern und kann dann leicht mit Bus/Schiff zurückkehren.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Saalburg, Thueringen
2 Bewertungen
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. April 2013

Start ab zentralem Platz in Bomerano oder ab kleinem Parkplatz an der Hauptstrasse (Einbahnstrasse) von Agerola nach Amalfi. Bei trockenem, nicht zu stark windigem Wetter gut zu wandern. Meist in 400 ... 600m Hoehe ueber der Kueste mit wunderbaren Ausblicken. Im Fruehjahr ist oefter mit Nebel zu rechnen. Fuer die Ruecktour ab Positano oder Nocelle, ist es sinnvoll, entweder eine... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3

Reisende, die sich Sentiero degli dei (Path of the Gods) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Sentiero degli dei (Path of the Gods)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Sentiero degli dei (Path of the Gods).
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Übernehmen Sie den Transport vom und zum Hotel?
  • Kann ich mit meiner siebenköpfigen Familie geschlossen an Ihrer Tour teilnehmen?
  • Welche Kleidung empfehlen Sie für diese Tour?