Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Schlesisches Museum Görlitz

Untermarkt und Brüderstraße, Görlitz, Sachsen, Deutschland
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Platz Nr. 3 von 21 Sehenswürdigkeiten in Görlitz
Art: Museen
Neueste Bewertung
- 6. Aug 2014
Bewertung schreiben

10 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    4
    6
    0
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2014

Ein Besuch dieses Museums sollte unbedingt bei einem Stadtbesuch von Görlitz eingeplant werden! Die Art und die Vollständigkeit, sowie die audio-visuellen Erläuterungen zur Deutschen Geschichte dieser speziellen Region werden in einer hervorragenden weise dargeboten!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Leipzig
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2014

Wer sich für die Geschichte Schlesiens interessiert, der ist hier an der richtigen Stelle. Durch die Vielfältigkeit der Exponate ist es kein langweiliger Museumsbesuch, ganz im Gegenteil!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Görlitz, Deutschland
2 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. März 2014

Sehr gelungende Ausstellung über Schlesien,der Vertreibung.Das ganze Haus ist behinderten gerecht.Man geht raus, und man hat der Schlesien von früher her nicht kannte, vieles gelernt.MfG Reimann

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Leipzig
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Oktober 2013

Das Museum vereint mehrere Jahrhunderte schlesischer Geschichte. Alles ist sehr anschaulich dargestellt, viele Exponate aus vergangener Zeit werden dem Besucher gezeigt. Auch die grausame Vertreibung nach dem 2. Weltkrieg wird für alle die, die damit (glücklicherweise) keine persönliche Erfahrung gemacht haben, sehr realistisch vor Augen geführt. Das Gebäude des Museums ist außerdem ein architektonisch sehr interessantes Bauwerk.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Nürnberg, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. August 2013

Eine große Fülle an gut dargestellten und erklärten Exponaten. Dazu eine sachkundige Führerin, die keine Frage unbeantwortet ließ.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Hannover, Deutschland
Top-Bewerter
101 Bewertungen 101 Bewertungen
54 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
42 "Hilfreich"-<br>Wertungen 42 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juli 2013

In einem der vielen historischen Gebäude gelegen, wurde das Museum geschickt in die durch kleine Höfe verbundenen Gebäude integriert. Die zahlreichen Objekte sind gut dokumentiert. Es wurden weder die Naziherrschaft noch der Krieg und die Vertreibung (inklusive der aus Ostpolen Vertriebenen und nach Schlesien Umgesiedelten) ausgelassen. Zusätzlich noch schöne Sonderausstellung über Glas- und Porzellan des Art Deco.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Berlin
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2013

wer sich über die Geschichte Schlesiens vom Mittelalter bis in die Gegenwart informieren möchte, ist hier richtig. Auf 3 Etagen in einem gotischen Haus mitten im Stadtzentrum in einer phantastischen Archtektur kann man erfahren, was die Fam. Henkel von Donnersmark, Edith Stein, Dietrich Bonhoeffer und Friedrich der Große mit Schlesien zu tun haben. Lassen Sie sich überraschen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Schlesisches Museum Görlitz angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Schlesisches Museum Görlitz? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Schlesisches Museum Görlitz besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten