Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Monastery of San Lorenzo de El Escorial

C/Juan de Borbon and Battemberg, s/n, 28200 San Lorenzo de El Escorial, Spanien
34 91 890 5902
Details zu Sehenswürdigkeiten aktualisieren
Zertifikat für Exzellenz 2013
Eine Tour buchen

Art: Architektonische Bauwerke, Schlösser, Historische Stätten, Museen, Kunstmuseen, Religiöse Stätten
293 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

499 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    356
    109
    23
    4
    7
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2014 über Mobile-Apps

Ein sehr gute Tour durch die Gemäuer, das alle Interessen von Kunst über Kirche, Geschichte, Gräber und Geographie deckt. Einen Besuch wert.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Deutschland
Top-Bewerter
52 Bewertungen 52 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. März 2014

die anlage ist echt gigantisch. schon der anblick von aussen lohnt sich den ort zu besuchen. in den garten kann man kostenlos. man hat auch einen schönen ausblick ins tal. der eintritt war mit 10€ pro person schon recht heftig. ich hab für das "alte zeug" im innern nicht viel übrig. die dunklen wandgemälde und die riesigen wandteppiche sind nicht... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bocholt, Germany
Top-Bewerter
91 Bewertungen 91 Bewertungen
51 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Oktober 2013

"Einfach" ist in einigen Räumen die Ausstattung, aber "riesig" ist das Gesamtensemble und macht alles wieder wett. Hier kann man einen laaangen Nachmittag verbringen, z.B. bei Regen (der hier allerdings selten fällt). Ich selber habe - wie bei fast allen spanischen Sehenswürdigkeiten - meine Schwierigkeiten mit dem ABSOLUTEN Fotoverbot und war darüber hinaus von Ausstattung und Umfang der angeblich einst... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Ingolstadt
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 30. August 2013

Eine Sehenswürdigkeit ist nicht einfach ein Haufen Steine, sondern sie "lebt" - und wesentlich dazu gehören diejenigen, die sich um die Sehenswürdigkeit kümmern. Und in dieser Hinsicht ist El Escorial - bei aller kunsthistorischen und geschichtlichen Bedeutung - bei mir total durchgefallen. Zwei Erlebnisse: - Eine Wartezeit vor der Kasse von 1 Stunde ist bei einer Sehenswürdigkeit dieser Kategorie tolerabel.... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. August 2013 über Mobile-Apps

An- und Abreise mit Bus 661 oder 664 ab/bis Madrid-Mancloa war sehr easy, Fahrt pro Richtung ca. 1 h. Montags geschlossen. Besichtigung des Klosters dauert ca. 2 h. Der Audioguide gibt Massen von kunsthistorischen Detailinfos, ganz ganz viele Fragen bleiben dabei offen. (Für Kinder sicher ungeeignet). Unbedingt vorab die Geschichte dazu lesen! Die historisch möblierten Räume sind überschaubar. Der Park... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Eimsbüttel, Hamburg, Germany
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. März 2013

Karl I von Spanien, war das Kind von Johanna, der Wahnsinnigen von Castilla und Philip, dem Schönen von Burgund. Beide Elternteile kamen aus mächtigen Herrscher Häusern, die nun in Personalunion Europa vereinen wollten und so wurde Karl auch zum Kaiser des Hl. Römischen Reiches gewählt, dann kamen die Reformbestrebungen innerhalb der katholischen Kirche zum Ausbruch. Der Mönch Martin Luther ist... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wadgassen Saarland
Top-Bewerter
89 Bewertungen 89 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. November 2012

Die Eintrittskarte gilt für einen Rundgang durch die gesamte Schlossanlage, wobei die Höhepunkte, die Grabkammern der königlichen Familie , die sehr sehenswert sind, für Menschen mit Gehproblemen nur schwer erreichbar sind. Immer wieder führen Treppen im Gebäude hinauf und hinunter, der Weg führt durch Wohnräume, den Schlachtensaal, Kirche und die Grabkammern. Diese Grabkammern waren für uns die Highlights. Die eindrucksvoll... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Köln, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2012

Wir waren in El Escorial als Ausflug von Madrid aus gewesen. Der Tag war wunderschön und die Anlage beeindruckt sehr.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
München, Deutschland
Top-Bewerter
134 Bewertungen 134 Bewertungen
68 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
60 "Hilfreich"-<br>Wertungen 60 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2012

Kaiser Karl V. war mit der Reformation in Deutschland konfrontiert. Sein Sohn hatte in Spanien die Antwort bereit. Ein Palastkloster in den Bergen bei Madrid. Hier sollte der katholische Glaube auch in einem gewaltigen Palast als die richtige Religion verherrlicht werden. Um die Kathedrale herum finden sich neben den Klosteranlagen auch die königlichen Räume, die sehr sehenswert sind. Auch findet... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
111 Bewertungen 111 Bewertungen
53 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
87 "Hilfreich"-<br>Wertungen 87 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Mai 2012

Escorial erreicht man von Madrid aus per Bus oder per Bahn, wobei beides preislich und zeitlich ungefähr gleich ist. Der Bus fährt von der Busstation Moncloa, die leicht von der U-Bahn aus zu erreichen ist. Der Palast ist einfach zu Fuß von der Busstation zu erreichen. Die ganze Anlage ist von der Eingangsseite von außen groß, aber schlicht. Innen wird... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2

Reisende, die sich Monastery of San Lorenzo de El Escorial angesehen haben, interessierten sich auch für:

San Lorenzo de El Escorial, Autonome Gemeinschaft Madrid
 
San Lorenzo de El Escorial, Autonome Gemeinschaft Madrid
 

Sie waren bereits im Monastery of San Lorenzo de El Escorial? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Monastery of San Lorenzo de El Escorial besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten