Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Scala Fenicia (Phoenician Steps)

V. Capodimonte, 80071 Anacapri, Capri, Italien
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 7 von 11 Sehenswürdigkeiten in Anacapri
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Historische Wanderwege
21 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

61 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    34
    19
    7
    0
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bayern
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2014

Wir haben diese Sehenswürdigkeit durch Zufall gefunden als wir die Villa San Michelle angeschaut haben . Wir gingen durch einen antiken Torbogen und nahmen neugierig die ersten Stufen in Angriff . Erst mach 15 min merkten wir das uns die Stufen wohl zum Hafen führen. Ich kann es jedem empfehlen die Antiken Treppen RUNTER zu Laufen .

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Oktober 2013

Die Treppe ist der einzige Weg von Capri nach Anacapri und zurück gewesen, dieses nachzuklettern und damit nachzuempfinden ist ein Weg, um dem ursprünglichen, nicht touristischen Capri näher zu kommen. Die Aussicht ist wunderbar. Auf halbem Wege steht eine kleine Kapelle mit Sitzbank. Die Treppe ist gut als Sportmöglichkeit innerhalb des Urlaubs einzubauen, wenn man hinaufsteigt. Hinab ist es recht... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bruckneudorf
Top-Bewerter
308 Bewertungen 308 Bewertungen
37 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
95 "Hilfreich"-<br>Wertungen 95 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. April 2013

Es sind insgesamt so ca. 900 Stufen, also ist es eher hinab zu empfehlen als hinauf. Wenn man aber weiß, daß es bis 1877 die einzige Verbindung zwischen Capri und Anacapri war, ist es noch beeindruckender - immerhin mußten die Leute diesen Weg öfters auf sich nehmen! Heute geht es in teilweise engen Serpentinen und auf einem gepflegten Weg (angeblich... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Top-Bewerter
231 Bewertungen 231 Bewertungen
45 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
129 "Hilfreich"-<br>Wertungen 129 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Oktober 2012

Aber es lohnt sich! Ob hinauf oder hinunter, es ist anstrengend aber man begegnet keinem touristen und hat atemberaubende Ausblicke ganz für sich.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2012

Bis 1874 war diese Treppe/ Weg die einzige Verbindung vom Fährhafen nach Anacapri. Bequem wie wir sind, haben wir den Abstieg von Anacapri gewählt. Wir waren froh über unsere “faule Entscheidung”, als wir die vielen schweißüberströmten Wanderer sahen, die uns entgegen kamen. Der Blick auf den Weg hinab sollte man sich aber auf gar keinen Fall entgehen lassen, er ist... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hannover
Top-Bewerter
156 Bewertungen 156 Bewertungen
32 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
100 "Hilfreich"-<br>Wertungen 100 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Dezember 2011

Auf dem Weg vor der Villa San Michele stauten sich die Menschen, aber nur wenige gingen weiter bis zum Tor, an dem die Gemeinde Anacapri endet und Capri beginnt, Hier kommt man auch zu der alten phönizischen Treppe, eine besondere Sehenswürdigkeit, zumal sie erst vor einigen Jahren restauriert worden ist. Doch nur ganz wenige Touristen haben Zeit und Lust, diese... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Samara, Russland
Top-Bewerter
105 Bewertungen 105 Bewertungen
74 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
57 "Hilfreich"-<br>Wertungen 57 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2011

Wohl, zum ersten Mal haben wir im Leben verstanden, was nach unten nicht weniger herunterzusteigen schwierig ist, als hinaufzusteigen nach oben! :) Die sagenhafte Phönikientreppe hat uns bewiesen, dass physisch wir nicht so fest sind, wie jene Menschen, die hier gingen vor unserer Zeitrechnung :) Wir haben versucht, 921 Stufe zu überwinden, die unmittelbar im Felsen ausgehöhlt sind. Es war... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Germany
Top-Bewerter
125 Bewertungen 125 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
97 "Hilfreich"-<br>Wertungen 97 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2010

Bis zum Bau der Fahrstraße zwischen Capri und Anacapri (1877) einziger Verbindungsweg zwischen den beiden Orten. Nach Komplettsanierung seit 2007 wieder vollständig begehbar. Man nimmt den Weg zur Villa San Michele, passiert diese und geht weiter, bis der Weg hinter den von Touristen bevölkerten Aussichtspunkten nach wenigen Metern zu einer Treppe wird, auf der man dann so gut wie allein... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Scala Fenicia (Phoenician Steps) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Scala Fenicia (Phoenician Steps)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Scala Fenicia (Phoenician Steps) besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten