Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Lake Baikal

Nr. 3 von 1.565 Aktivitäten in Sibirien
Zertifikat für Exzellenz
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Russland
Webseite
Aktivitäten: Wild beobachten

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 210 lesen
Besucherwertung
  • 186
    Ausgezeichnet
  • 18
    Sehr gut
  • 3
    Befriedigend
  • 3
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Wunderschön

Wir fahren gezogen von einer Dampflokomotive entlang des See und sehen erstmals seine Grösse, 640km Länge, 80km Breite und 1'600 m Tiefe. Der See fasst 20% des ganzen Süsswasser ... mehr lesen

5 von 5 SternenBewertet am 19. Oktober 2014
MesserMOundAN
,
Nidau, Schweiz
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

210 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nidau, Schweiz
Top-Bewerter
139 Bewertungen 139 Bewertungen
49 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
42 "Hilfreich"-<br>Wertungen 42 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Oktober 2014

Wir fahren gezogen von einer Dampflokomotive entlang des See und sehen erstmals seine Grösse, 640km Länge, 80km Breite und 1'600 m Tiefe. Der See fasst 20% des ganzen Süsswasser der Erde. Ein Abfluss und 356 Zuflüsse speisen und leeren den See. Alle Flüsse der Welt würden 1 Jahr benötigen um den See zu entleeren, oder jeder Mensch dieser Erde kann... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bielefeld, Deutschland
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2013

das ist kurz zusammen gefasst, der bleibende Eindruck vom Baikalsee und dem Gebiet drum rum. Ein ganz besonderer Platz ist Insel Olchon, ca. 350km von Irkutsk entfernt, per Maruschka (Sammeltaxi) oder Schnellfähre (Bota Raketa) in ca. 7-8h zu erreichen. Wir hatten die Möglichkeit mit russisch sprechenden Freunden, die Gegend zu bereisen und haben einen guten Eindruck von Land und Leute... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Karlsruhe, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Februar 2013

landschaftliche einmalig, im Detail aber zeichnen sich Umweltschäden ab; hoffentlich wird bald dagegen vorgegangen, um dieses Areal zu schützen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Oldenburg, Deutschland
Top-Bewerter
126 Bewertungen 126 Bewertungen
79 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. September 2012

Der Baikalsee ist ein wirklich abwechslungsreicher See mit bewaldeten Ufern, Sandstränden, Kiesstränden und vor allem bizarren Felsabhängen. Besonders schön sind die Ufer von der Insel Olchon aus. Besonders die Schamanenfelsen beeindrucken durch ihre bizarren Formen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Horgen
Top-Bewerter
59 Bewertungen 59 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
48 "Hilfreich"-<br>Wertungen 48 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2012

Eine Fahrt auf dem Baikalsee lohnt sich; ist ja auch das grösste Süsswasserreservoir der Welt. Leider hatten wir nicht das passende Wetter. Man sollte das gegenüberliegende Ufer sehen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Köln, Deutschland
Top-Bewerter
84 Bewertungen 84 Bewertungen
42 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
76 "Hilfreich"-<br>Wertungen 76 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2011

Auf einer Transsibirienreise kamen wir zum Baikalsee. Dieser See enstand vor 20 bis 25 Millionen Jahren und ist mit einer Tiefe von 1637 m der tiefste See der Erde. Mit 636 km Länge undbis zu 80 km Breite ist er das größte Süßwasserbecken, entsprechend 20 % des Süßwasserbestandes der Erde. Umfangreiche Untersuchungen haben gezeigt, dass der Baikalsee überdurchschnittlich sauber ist... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München
Top-Bewerter
102 Bewertungen 102 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
87 "Hilfreich"-<br>Wertungen 87 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. November 2010

Der Baikalsee ist der tiefste See der Erde (mehr als 1.600m) und faßt mehr Wasser als die Ostsee oder die fünf großen nordamerikanischen Seen - seine Küste ist mehr als 2.000km lang. Neben diesen Superlativen ist er aber vor allem ein wunderschönes Stück Natur, das man unbedingt einmal gesehen haben sollte. Am einfachsten geht dies von Irkutsk aus, einer Stadt... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Lake Baikal angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Lake Baikal? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Lake Baikal.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?