Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Nicholas Naval Cathedral of The Epiphany

Nikolskaya Sq., 1/3, St. Petersburg 190068, Russland
7-812-714-70-85
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 25 von 1.061 Sehenswürdigkeiten in St. Petersburg
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Architektonische Bauwerke, Religiöse Stätten, Historische Stätten
54 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

172 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    116
    46
    9
    1
    0
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Kassel
Top-Bewerter
54 Bewertungen 54 Bewertungen
39 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
69 "Hilfreich"-<br>Wertungen 69 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. September 2013

Wir waren an einem Sonntag dort. Der Gottesdienst lief noch und so standen wir und warteten mit der Besichtigung. Beeindruckend waren die melodischen Gesänge der orthodoxen Liturgie und die tiefe Frömmigkeit der Gläubigen. Überall hingen Ikonen der Mutter Gottes und viele KErzen wurden für mancherlei Anliegen angezündet. Die Kirche ist shenswert.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. März 2013

Diese Kathedrale ist sehr schoen und aktiv, liegt aber weit vom Stadtzentrum,ist nur mit Auto erreichbar.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hamburg
Top-Bewerter
206 Bewertungen 206 Bewertungen
142 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
149 "Hilfreich"-<br>Wertungen 149 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Mai 2012

Nur ein paar Gehminuten hinter dem Teatralnaya- Platz mit dem Mariinsky- Opernhaus liegt eine der schönsten Kirchen der Stadt: die Nikolaus-Marine-Kathedrale. Mit ihren fünf weithin leuchtenden goldenen Kuppeln erstrahlt sie als ein architektonisches Juwel im schönsten russischen Barock. Erbaut wurde sie von 1753 bis 1762 im Auftrag Zarin Elisabeth I. auf dem ehemaligen Exerzierplatz des Marineregiments. Das Innere ist in... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Nicholas Naval Cathedral of The Epiphany angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
St. Petersburg, Nordwestrussland
 

Sie waren bereits im Nicholas Naval Cathedral of The Epiphany? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Nicholas Naval Cathedral of The Epiphany besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten