Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Uros Floating Islands

Anschrift: Lake Titicaca, Puno, Peru
Diesen Eintrag verbessern
76 %
Platz Nr. 5 von 19 Sehenswürdigkeiten in Puno
Art: Inseln, Natur & Parks
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Inseln, Natur & Parks

Hotels in der Nähe von Uros Floating Islands

Bewertung schreiben

2.075 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    910
    664
    324
    124
    53
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Unterschleißheim, Deutschland
Top-Bewerter
50 Bewertungen 50 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. Januar 2015

Man mag sich ja über den ein oder anderen Reiseführer streiten inwieweit Bewertungen darin der Wahrheit entsprechen. Aber das Reisebuch das ich hatte hatte 100% Recht. Die schwimmenden Inseln sind ein Disneyland oder eine Völkerschau bei der die Touris zu den Einwohnern geschleppt werden und diese wie Vieh präsentiert werden. Hat schon sehr viel menschenverachtendes. Tipp: lieber direkt nach Taquile... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Konstanz, Deutschland
Top-Bewerter
106 Bewertungen 106 Bewertungen
27 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
38 "Hilfreich"-<br>Wertungen 38 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2015

Die Floating Islands sind einen Besuch wert. Man kann nach wie vor erahnen, wie die Uros früher gelebt haben und die Konstruktion der Inseln ist erstaunlich. Es wirkt allerdings alles sehr gestellt. Bei Einfahrt wird das Boot einer Insel zugeteilt, auf der dann alles für die Touris vorbereitet wird, von der traditionellen Begrüßung bis zu den Verkaufsständen. Die Erklärung auf... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Gingen
Top-Bewerter
84 Bewertungen 84 Bewertungen
39 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. November 2014

Bemerkenswert ist die Kommerzialisierung der schwimmenden Inseln der Uros. Fährt man mit dem Schiff in den Inselkomplex ein, so wird der Reisegruppe an einem Ticketschalter eine Insel zugewiesen, die dann besichtigt wird. Auf dieser Inselgruppe ist dann alles bereit, d.h. die Verkaufsstände sind hergerichtet. Allerdings kann man nach einer kurzen (interessanten) Einweisung alle Häuser der Insel besichtigen und problemlos fotografieren.... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Luzern
Top-Bewerter
111 Bewertungen 111 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. November 2014 über Mobile-Apps

Man kann einfach nicht nach Puno oder an den Titicacasee reisen, ohne die schwimmenden Inseln der Uros zu besuchen. Das ist einmalig und beeindruckend. Auch wenn das ganze sehr touristisch ist. Wir fuhren mit unserer Gruppe zu den Inseln raus und wurden auf eine der Inseln zugeteilt - es herrscht ein Rotationsprinzip, damit jede Insel und deren Bewohner gleichmässig vom... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
36 Bewertungen 36 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2014

Wunderschoen und sehr faszinierend! Es ist ein Privileg, dass man diese Inseln mit ihren Familien besuchen darf als Tourist!!! Ich kann daher die Reviewers, welche bemaengeln dass es sehr touristisch ist und dass man gezwungen wird etwas zu kaufen, ueberhaupt nicht verstehen. Natuerlich moechten die Familien etwas verkaufen, das ist ihr einziges Einkommen. Es ist nur anstaendig, etwas kleines zu... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. Oktober 2014

Man muss es mögen. Alles wirkt sehr gestellt. Die Leute leben ausschließlich von Tourismus, obwohl die Uros eigentlich ein Fischervolk waren. Es wird eine Tour von der Insel mit Artesanalmarkt zum Kaffee zum nächsten Shop angeboten – ja beinahe aufgezwungen. Es ist schon sehenswert, aber man muss sich vorher damit abfinden dass es nicht mehr autentisch ist.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Stuttgart, Deutschland
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2014

Alles touristisch aufgezogen und Leute wollen verkaufen. Aber trotzdem ein toller Eindruck, tolle Erfahrung, absolut sehenswert!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2014

Wir haben den Ausflug zu den Inseln gemacht. Sehr interessant ist es sich den Vortrag anzuhören, wie die Inseln gemacht werden und wie sie instand gehalten werden. Danach beginnt eine reine Verkaufsshow - man bekommt Dinge angeboten die fast 3x so teuer sind wie in ganz Peru !! Wenn man nichts kauft kann es passieren das sich die Uros sogar... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Lodz, Polen
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juni 2014

Die Urosinseln, auf die ist stolz ganz Peru. Sie sind einzigartig. Sie schwimmen auf dem Wasser. Diese Insel auf dem Titicacasee erreichen Sie nur per Boot von der Stadt Puno aus. Die Botte fahren regelmäßig und man bedarf es ca. 20 min um zu den Inseln zu kommen. Das Völkchen Uro, das es bevölkert, hat sich im Bau ihrer Inseln... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2014

Ja, bei dem Besuch auf den Uros darf man es nicht übel nehmen, sich als Geldbörse auf zwei Beinen zu fühlen. Dafür wird man aber mit einem Einblick in eine so spezielle ethnische Gruppe und Lebensform belohnt, dass man es trotzdem bloß nicht auslassen sollte. Am besten ein bisschen Obst oder andere Festlandkleinigkeit als Geschenk mitbringen, dann kommt man aus... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Uros Floating Islands angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Uros Floating Islands? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Uros Floating Islands.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?