Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

The Frankincense Trail

Anschrift: Salalah, Oman
Diesen Eintrag verbessern
72 %
Platz Nr. 9 von 11 Sehenswürdigkeiten in Salalah
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertung schreiben

38 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    15
    13
    7
    3
    0
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2015

Neben dem Museum gibt es noch das von der UNESCO geschützte Gebiet der uralten Weihrauchbäume. In diesem Park hat man mehr als 1000 Weihrauchbäume gepflanzt. Der Park gibt aber nichts her, man kann sich die 40 km Fahrt von Salalah sparen. Das Museum direkt in Salalah ist weitaus besser. Es kann aber sein, dass sie den Park erst aufbereiten ...

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Stuttgart, Deutschland
Top-Bewerter
51 Bewertungen 51 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2013

Wir hatten Glück und einen privaten Guide kennengelernt, der uns hierher geführt hat. Die Ruinen, der Ausblick zum Meer und die (englischsprachigen) Erläuterungen des einheimischen Guides war eine echte Abwechslung für uns.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bad Soden am Taunus, Deutschland
Top-Bewerter
155 Bewertungen 155 Bewertungen
48 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
93 "Hilfreich"-<br>Wertungen 93 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2013

Die archeologische Ausgrabungsstätte der einst blühenden HafenstadtAl Baleed wird seit 1995 (Universität Aachen) betrieben. Zunächt wird die Zitadelle, die Freitagsmoschee und die alte Stadtmauer auf dem 65 ha großen bergigen Gelände archeologisch erforscht. Die ursprüngliche Hafenausfahrt versandete nach dem Ende des Weihrauchhandels und damit dem Ende der witschaftlichkeit des Exports auf dem Landweg.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2

Reisende, die sich The Frankincense Trail angesehen haben, interessierten sich auch für:

Salalah, Dhofar Governorate
Salalah, Dhofar Governorate
 
Salalah, Dhofar Governorate
Salalah, Dhofar Governorate
 

Sie waren bereits im The Frankincense Trail? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von The Frankincense Trail sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The Frankincense Trail.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?