Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Shurijo Castle

Nr. 1 von 82 Aktivitäten in Naha
Zertifikat für Exzellenz
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Shurikinjocho, Naha 903-0815, Okinawa Prefecture
Telefonnummer: +81 98-886-2020
Webseite
Fühlen Sie sich bei Ihrem Besuch wie ein Einheimischer
45 $*
oder mehr

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 1.862 lesen
Besucherwertung
  • 585
    Ausgezeichnet
  • 916
    Sehr gut
  • 329
    Befriedigend
  • 28
    Mangelhaft
  • 4
    Ungenügend
Ehemaliger Sitz des Ryukyu Königreichs

Das Schloss wurde das letzte Mal 1945 zerstört und wird seit 1992 wieder aufgebaut. Seit 2000 UNESCO Weltkulturerbe. Die Anlage ist sehr gross überaus sehenswert. Das Museum gibt ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 30. Dezember 2013
Markey77
,
Zürich, Schweiz
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

1.862 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ahaus
Top-Bewerter
76 Bewertungen 76 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
80 "Hilfreich"-<br>Wertungen 80 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2015

Wir waren auf unserer Kreuzfahrt mit Oceania Cruises nur für einen Tag in Naha. Da die Stadt ansonsten nicht viel zu bieten hat, machten wir einen Ausflug zum Castle. Die Burg wurde im Zweiten Weltkrieg total zerstört und erst nach 1945 mit viel Beton wieder errichtet. Die Gebäude selbst sind allerdings nicht aus Beton, sondern sie bestehen ganz aus Holz,... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wuppertal, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. März 2014

Etwas enttäuscht war ich schon, habe immer auf das "Oha"-Gefühl gewartet. Der komplette Rundgang ist gut in etwa einer Stunde zu schaffen. Von außen sieht das Schloss mit seiner roten Farbe ganz hübsch aus, im Inneren befinden sich bis auf einen Thron und Krone die fast leeren Räumlichkeiten. Das Museum ist übersichtlich.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Dezember 2013

Das Schloss wurde das letzte Mal 1945 zerstört und wird seit 1992 wieder aufgebaut. Seit 2000 UNESCO Weltkulturerbe. Die Anlage ist sehr gross überaus sehenswert. Das Museum gibt interessante Einblicke in das untergegangene Königreich. Das Shureimon Tor nicht verpassen, wo die Japanischer zwingend Photos machen müssen. Das Tor ist auf der 2000 Yen-Note abgebildet.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Grindelwald, Schweiz
Top-Bewerter
109 Bewertungen 109 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juli 2013

Wir waren in einer Gruppe um dieses wiederaufgebaute Schloss zu besichtigen. Wir waren nicht die einzigen Touristen dort an diesem heissen Tag und es hatte extrem viele andere Gruppen! So wurden wir recht durch diese grosse Anlage geschleust. Im Innenbereich des Schlosses muss man die Schuhe ausziehen und Plastiküberzieher anziehen (vor der Besichtigung das geeignete Schuhwerk auswählen, z. B. Flipflops... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
294 Bewertungen 294 Bewertungen
94 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
85 "Hilfreich"-<br>Wertungen 85 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2012

Zum Glück habe ich keine Tour zum Castle gebucht, denn mit der Monorail als Endstation ist das Castle auch gut selbst zu entdecken. Von der Station sind es ca. 10 Minuten bis zum Eingang. Ein Rundgang führt in ca. 30 Minuten durch die Gebäude des Castles und entlang der Schloßmauern. Gute Erläuterungen in Englisch,

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Deutschland
Top-Bewerter
110 Bewertungen 110 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
79 "Hilfreich"-<br>Wertungen 79 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Oktober 2010

Das originale Shuri-jo war völlig zerstört gewesen, und ist komplett wiede rekonstruiert worden. Der Rundgang in den Gebäuden ist aber sehr lohnend. Leider ist teilweise das Fotografieren in den Innenräumen nicht gestattet. Es gibt auch ein kleines Teehaus, dort bekommt man für 300 Yen Tee und süsses Gebäck nach lokaler Machart. Fand ich sehr schön und empfehlenswert.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Shurijo Castle angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Shurijo Castle? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Shurijo Castle.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?