Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

My Son Sanctuary

Da Nang, Vietnam
Diesen Eintrag verbessern
75 %
Platz Nr. 7 von 20 Sehenswürdigkeiten in Da Nang
Art: Historische Ruinen, Religiöse Stätten, Kultur
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertung schreiben

643 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    197
    285
    120
    34
    7
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Vietnamesische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2014

Sehr sehenswertes hinduistisches Heiligtum einer alten ur-vietnamesischen Hochkultur: der Cham oder Champas, an der Südlichen Zentralküste Vietnams am Südchinesischen Meer. Sehr beeindruckend durch die Einbettung in den tropischen Regenwald

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Chemnitz, Deutschland
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juli 2014

Ich habe die Ruinen von My Son zusammen mit 3 Freunden besucht. Sie liegen ziemlich tief im Dschungel versteckt, befinden sich allerdings auf einer Freifläche ohne viel Schutz vor der Sonne (unbedingt Getränke und Sonnenschutz einpacken!). Ich selbst fand die Kulturstätte sehr interessant, allerdings bietet sie aus historischen Gründen leider nicht allzu viel "Sehenswertes" für die Besucher. Es ist eine... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Basel, Schweiz
Top-Bewerter
96 Bewertungen 96 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
73 "Hilfreich"-<br>Wertungen 73 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2014

Fahren Sie mit einem Bus hin und dem Boot zurück. Nehmen Sie sich Zeit um die Tempelruine anzuschauen und in der Umgebung zu spazieren.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München, Deutschland
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. März 2014

In Hoi An haben wir eine Gruppenreise zur My Son Tempelanlage gekauft. Die Fahrt dauerte ca 1,5h mit dem "Bus" und mit dem Boot kamen wir zurück. Die Anlage selbst besteht aus mehreren "Gruppen", wobei nur ein Teil (Gruppen B,C & D) so erhalten ist, dass man sehen kann, was dort einmal für ein schöner Tempel stand. Der Rest ist... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
München, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. Februar 2014

Leider ist nach dem Bombardement durch die Amerikaner sehr wenig dieser einst wunderbaren Tempelanlage übrig geblieben. Trotzdem ist My Son einen Besuch wert, allerdings würde ich abraten, zur Haupt-Tour Zeit zu kommen. Wenn nicht gerade tausende Besucher durch das Gelände laufen, haben die verfallenen Tempel etwas mystisches, aber auch sehr trauriges, wenn man bedenkt, wie schön die Cham-Kultur einmal war.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Frankfurt (Oder), Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Januar 2014 über Mobile-Apps

wir haben eine eintägige bootstour nach my son gebucht. von hoi an aus mit einem guide. dieser hat uns gut unterhalten, die fahrt dauerte ca. 1 stunde durch gewohnt holprige gassen. es geht in my son steil den berg hinauf in ein dschungelgebiet, welches wunderchön anzusehn ist. die wussten damals genau, weshalb sie dort ihre tempel errichteten. es war zwar... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. März 2013

Die Ruinen von My Son sind an sich wirklich beeindruckend. Es ist leider viel im Krieg zerstört worden, die letzten erhaltenen Bauwerke tauchen nach einer Fahrt durch ein abgelegenes Tal majestätisch zwischen den tropischen Pflanzen am Ende eines Pfades durch den Wald auf. Es ist sehr schade, dass die Touristenmassen so durch diese Idylle gehetzt werden, man hat kaum die... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Schleusingen, Deutschland
Top-Bewerter
127 Bewertungen 127 Bewertungen
68 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
40 "Hilfreich"-<br>Wertungen 40 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. März 2013

Sicher eine miniaturausgabe von Angkor Wat in Kambodscha, aber sehenswert, leider fehlen geschichtliche Informationen. Sehr touristisch!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Seeheim-Jugenheim, Deutschland
Top-Bewerter
109 Bewertungen 109 Bewertungen
51 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
63 "Hilfreich"-<br>Wertungen 63 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2012

My Son ist eine große, alte Tempelanlage der Cham-Kultur. Alleine das macht den Besuch lohnenswert. Details hierzu finden sich in jedem Reiseführer und können dort nachgelesen werden. Zum Muss wird der Besuch aber erst durch die Cowboy-Manieren unserer lieben amerikanischen Freunde, die im Vietnamkrieg nichts besseres zu tun hatten als die gesamte (guterhaltene!!) Anlage mit schwerstem Geschütz dem Erdboden gleich... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Neunkirchen am Brand
Top-Bewerter
178 Bewertungen 178 Bewertungen
80 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
65 "Hilfreich"-<br>Wertungen 65 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Januar 2012

Die größte und bedeutendste Fundstätte der Cham-Kultur auf vietnamesischem Boden stellt nicht nur ein beeindruckendes Ensemble architketonischer und plastischer Baukunst dar, sondern legt in Gestalt der z.T. zerbombten einstigen Kultbauten leider auch beredtes Zeugnis vom ideologischen Wahn der Amerikaner während des Vietnamkrieges ab. Die in einem Talkessel liegende Weltkulturerbestätte zählt kulturhistorisch zu den Höhepunkten Vietnams und ist ein Muss für... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich My Son Sanctuary angesehen haben, interessierten sich auch für:

Da Nang, Provinz Quang Nam
Da Nang, Provinz Quang Nam
 
Da Nang, Provinz Quang Nam
Da Nang, Provinz Quang Nam
 

Sie waren bereits im My Son Sanctuary? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten