Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Sacred Monkey Forest Sanctuary

Anschrift: | Jalan Monkey Forest, Padangtegal, Ubud, Bali 80571, Indonesien
Telefonnummer: 62 361 971304
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
78 %
Platz Nr. 14 von 67 Sehenswürdigkeiten in Ubud
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Natur- & Wildschutzgebiete, Natur & Parks
Gebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Natur- & Wildschutzgebiete, Natur & Parks
Gebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Öffnungszeiten:
So - Sa 8:30 - 18:00

Hotels in der Nähe von Sacred Monkey Forest Sanctuary

Bewertung schreiben

5.266 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.917
    2.182
    889
    174
    104
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wegberg, Deutschland
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Januar 2015 über Mobile-Apps

Schöne Gelegenheit um ein bisschen im Schatten zu spazieren, tolle Geräuschkulisse. Wie im Urwald, ist ja auch im Urwald. Die Affen sind lange nicht so aggressiv wie von vielen behauptet. Passt nur auf eure Sachen auf. Um 10 Uhr morgens werden die Affen gefüttert, man muss nicht unbedingt am Eingang überteuerte Bananen kaufen. Dann besteht auch nicht die Gefahr das... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Gengenbach, Deutschland
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2015

Wir hatten uns von dieser Sehenswürdigkeit mehr versprochen. Der Tempel am Ende der Gallery, war schön anzusehen, aber da hätte man sich auch einen Dorftempel ansehen können. Wie gesagt, die Sehenswürdigkeit sind die Affen und die kann man sich auch zu Hause im Zoo ansehen. Wer dieses Ziel aussucht, sollte dies am Ende seiner Rangliste setzen, da Bali mehr zu... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Ravensburg, Baden-Württemberg, Germany
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. Dezember 2014

Ich habe immer ein sehr gespaltenes Gefühl bei Attraktionen mit Tieren. Im heiligen Affenwald ist das nicht anders. Die Affen reagieren z.T. recht aggressiv und man sollte immer ein Auge auf seine Sachen haben. Wir sind in einer halben Stunde durchgelaufen und ich denke das reicht dann auch. Man kann auch einen schönen Bali-Urlaub haben, ohne den Affenwald besucht zu... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. November 2014

Monkey Forest, der Name sagt schon alles. Eine landschaftlich schöne Anlage und jede Menge Makakaken Affen. Kauft keine Bananen und passt auch auf eure PET Flaschen auf sonst werdet ihr zur Attraktionen für die anderen Touris ;-)

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. November 2014

Die Anlage ist schön aber das Highlight sind eindeutig die Affen. Am Eingang kann man (natürlich überteuerte) Bananen kaufen, die man an die Affen verfüttern kann. Allerdings sollte man hierbei vorsichtig sein. Die Affen sind extrem an Menschen gewöhnt und sehr aufdringlich. Wertsachen unbedingt sichern, meiner Freundin wurde sogar ein Ohring aus dem Ohr gerissen! Auch bei den Bananen sind... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bremen, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. November 2014

Bananen kaufen und sich gleich wieder von den Affen abnehmen lassen....Eintritt 5000 Rupiah. 1-2 Stunden reichen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. November 2014

Wir waren an einem unglaublich heißen Tag dort und haben im Schatten der Bäume ein wenig Erholung gesucht. Die Affen sind ganz witzig anzuschauen und relativ zutraulich. Der Tempelbereich ist allerdings nur durch ein Gatter zu bewundern und wird nur für Zeremonien zugänglich.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Villingen-Schwenningen
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2014

Wenn man sich an die Regeln hält ist es ein super Nachmittag: hinsetzen, staunen, über Leute (die sich nicht an die Regeln halten) lachen, beobachten, Spaß haben

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 31. Oktober 2014

Nettes Erlebnis, wenn man etwas Zeit hat und gerade in der Nähe ist. Ansonsten muss man nicht unbedingt hin. Die kleinen Affen sind sehr witzige Zeitgenossen und freuen sich auf Besucher, die sie füttern.Man kann dort Bananen kaufen oder sie auch mitbringen. Wer allerdings Angst hat, sollte sich den Weg dorthin sparen. Man kann auch mal angesprungen werden :)

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Saalfeld, Deutschland
Top-Bewerter
66 Bewertungen 66 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Oktober 2014

schön da rumzuschlendern, viele kleine und grosse affen. ich würde nicht den fehler machen und bananen kaufen.. die touris die das machten, wurden selber zur attraktion, da sie beklettert und festgehalten wurden, glaube viele fanden das nicht lustig, manche ließen die bananen fallen und rannten weg. auf keinen fall kindern bananen geben!!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Sacred Monkey Forest Sanctuary angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Sacred Monkey Forest Sanctuary? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Sacred Monkey Forest Sanctuary sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Sacred Monkey Forest Sanctuary.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?