Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Kirche von Bojana

Anschrift: 1-3 Boyansko Ezero St., Sofia 1616, Bulgarien
Telefonnummer: +359 2 959 0939
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
86 %
Platz Nr. 4 von 59 Sehenswürdigkeiten in Sofia
Art: Religiöse Stätten, Kultur
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Religiöse Stätten, Kultur

Hotels in der Nähe von Kirche von Bojana

Bewertung schreiben

318 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    196
    79
    29
    12
    2
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Berlin, Germany
Top-Bewerter
177 Bewertungen 177 Bewertungen
137 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
48 "Hilfreich"-<br>Wertungen 48 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Mai 2014

Die kleine Bojana Kirche wurde 1979 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. In der Kirche selber sind gut erhaltene Fresken zu bewundern. Die Kirche selber befindet sich in einem Park und wirkt sehr klein. Bei unserem Besuch mußten wir eine Weile warten, da doch recht viele Touristengruppen vor Ort waren und durch die Kirche geführt wurden.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Mönchengladbach, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2014

ganz süße kleine kirche im örtchen bojana. die kirche ist innen komplett bemalt mit bunten fresken und steht in einem süßen kleinen garten

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Deutschland
Top-Bewerter
68 Bewertungen 68 Bewertungen
32 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. Dezember 2013

Alle bulgarischen Freunde schwärmen von diesem Kirchlein. Wahrscheinlich sind sie einfach nur stolz auf die Malereien, die der Rennaissance 200 Jahre voraus waren. Wem diese kunsthistorischen Umstände aber nichts sagen oder nicht viel bedeuten, kann dieses Weltkulturerbe getrost auslassen bei einem Sofia-Besuch. Auf der Rückfahrt vom Kloster Rila nach Sofia ist der Besuch aber meist inkludiert und sollte dann auch... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Madrid
2 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. August 2012

Die Bojana-Kirche ist ein denkmalgeschützter Teil des Unesco-Weltkulturerbes, sie wurde im Mittelalter orthodox zu Ehren des „Heiligen Nikolaus und Pantalejmon“ erbaut. In den heutigen Tagen wird die Kirche als Museum mit atemberaubender Schönheit genutzt. Da es in Sofia eher wenige Sehenswürdigkeiten gibt, sollte diese Kirche jeder Tourist gesehen haben. Obowohl ich leider nur wenige Minuten in dieser wunderschönen Kirche verbringen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Luzern, Schweiz
2 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2012

Die Boyana-Kirche ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und der Besuch ist in jedem Fall lohnenswert. Die Fresken sind soweit gut erhalten und von hervorragender Qualität (Porträts). Es werden nur kleine Gruppen zugleich eingelassen, so dass kein Gedränge in der kleinen Kirche herrscht. Eintritt kostet 10 Leva (Erwachsener).

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit clever-hotels.com

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Leibnitz, Österreich
Top-Bewerter
203 Bewertungen 203 Bewertungen
156 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
78 "Hilfreich"-<br>Wertungen 78 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Mai 2012

Die Kirche zählt zum Weltkulturerbe und ist immer einen Besuch wert. Sie ist einer der größten historischen Schätze Bulgariens. Schon die Lage der steinernen Kirche ist wunderschön und bei gutem Wetter einen Spaziergang wert: Der Vorort Boyana ist exklusiv und schick, die Kirche befindet sich zwischen knorrigen Pinienbäumen, direkt am Fuße des Vitosha-Gebirges. Im Museum nebenan werden Geschichtshungrige mit Informationen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
158 Bewertungen 158 Bewertungen
42 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
48 "Hilfreich"-<br>Wertungen 48 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. April 2012

Die Bojana-Kirche ist ein wunderschoenes Denkmal in Sofia und zurecht wuerde sie auch in die Liste des Weltkulturerbes der Unesco aufgenommen. Sie ist aus dem Mittelalt und sie ist erkennbar orthodox. Sie wurde zu Ehre des „Heiligen Nikolaus und Pantalejmon“ gebaut. Heute ist die Kirche ein wunderschoenes Museum. Es gibt in Sofia relative wenige beeindrueckende denkmaele, so dass diese Kirche... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin
Top-Bewerter
61 Bewertungen 61 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2011

wir waren hier , weil wir große UNESCO-Weltkulturerbefans sind. Wir haben eine Bulgarienrundreise unternommen und verweilten gerade 2 Tage in Sofia, leider stand dieses Kleinod nicht auf unserem Programm, sodaß wir uns selbst auf den Weg machten. Man kommt gut mit dem Bus dorthin, wenn er denn fährt und es nicht gerade Baustellen gibt. Sie wurde 1979 unter in die... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Voecklabruck, Österreich
Top-Bewerter
508 Bewertungen 508 Bewertungen
249 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
655 "Hilfreich"-<br>Wertungen 655 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2011

Also gleich vorweg - wer Sofia besucht und nicht diese Kirche gesehen hat, der hat ein kulturhistorisches Denkmal von Weltrang versäumt. Das Gotteshaus ist eines der wenigen zur Gänze erhaltenen Kulturgüter aus dem Mittelalter in Bulgarien und eines der bedeutendsten Zeugnisse der bildenden Monumentalkunst aus dem 10. bis 14. Jhd. Sie ist den Heiligen Nikolaus und Pantalejmon geweiht. Die Kirche... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3

Reisende, die sich Kirche von Bojana angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Kirche von Bojana? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kirche von Bojana.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?