Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Death Road

Yungas Rd, La Paz, Bolivien
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 7 von 48 Sehenswürdigkeiten in La Paz
Art: Radrouten, Sehenswürdigkeiten/ Aktivitäten
Aktivitäten: Mountainbiken
202 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

730 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    542
    124
    26
    18
    20
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Top-Bewerter
174 Bewertungen 174 Bewertungen
33 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juli 2014

Wer in La Paz ist sollte diese Tour unbedingt machen! Wir sind mit xtreme downhill gefahren und es war sehr gut! Andere Anbieter sind deutlich teurer und nicht wesentlich besser. Unsere Gruppe bestand zudem nur aus 5 Personen, was die Sache wesentlich einfacher macht!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Steinenbronn, Deutschland
Top-Bewerter
54 Bewertungen 54 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2014

Ich habe den Downhill mit Vertigo Biking Bolivia als Tagesausflug gemacht. Am Vorabend haben die Guides in unserem Hotel eine erste Einweisung durchgeführt, wo auch die Größen der Helme usw. anprobiert werden konnte. Am Startpunkt wurde nach dem Anziehen von Regenhose, Regenjacke, Handschuhen und Knie- und Ellenbogenprotektoren eine Sicherheitseinweisung durchgeführt. Die Fahrräder machten durchweg einen guten Eindruck. Die Guides haben... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Kloten, Schweiz
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2014

Cooler Tagesausflug mit Gravitiy Assistend Mountain Biking. Kosten USD 110 inkl. Sandwich und Lunch. Für eine solche Biketour ist es wichtig, nicht in zu grossen Gruppen zu sein und gute Ausrüstung zu bekommen. Deshalb nicht beim Anbieter sparen. Man fährt durch verschiedene Vegetationen und die Aussicht ist bei schönem Wetter wirklich toll. Bei GAMB erhälst du das gut gewartete Bike,... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Februar 2014

War ein tolles Erlebnis 65 km runter zu fahren. Wir waren mit einer kleinen, geführten Gruppe unterwegs und konnten den Anbieter leider nicht selber aussuchen. Wir waren mit Overdose unterwegs. Die Bikes waren in schlechtem Zustand. Zum Teil fehlten Speichen in den Rädern, die Bremsen zogen nach einer Weile auch nicht mehr richtig und die Sättel waren nass, mit Wasser... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Berlin, Germany
2 Bewertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 5. Februar 2014

Ich kann diese Fahrt Mountainbikeanfängern gar nicht empfehlen. Sie mag zwar für den Profi leicht sein. Aber für mich war sie nichts. Hatte total Angst, vom Rad zu fallen. Die Straße ist geschottert, man schlittert ständig hin und her. Von hinten rasen Lebensmüde herbei und rempeln einen während der Fahrt an. Ich wäre zweimal fast hingefallen und hatte, als ich... Mehr

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Travelbook.de

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Santiago, Chile
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Dezember 2013

Ich habe die Death Road selber leider nicht gemacht :-((((( Habe aber mit vielen gesprochen, die diese Tour gemacht haben und einfach nur begeistert wieder gekommen sind!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Neustadt an der Weinstraße, Deutschland
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. September 2013

Wie an anderer Stelle schon berichtet, ist der Name „Death Road“ oder „World Most Dangerous Road“ nicht mehr zutreffend. Tatsächlich handelt es sich um einen netten Tagesausflug von La Paz, den auch Leute, die das ganze Jahr über kein Fahrrad fahren, ohne Mühe bewältigen können. Erwarten Sie also keine abenteuerliche Streckenführung oder besondere technische Schwierigkeiten (kein Vergleich z.B. zum Slickrock... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Hammersbach, Hessen, Germany
2 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2013

Wir haben die Death Road in einem der vielen Reisebüros mitten in La Paz gebucht. Die Tour mit Guide und einem Mountainbike der "billigeren" Klasse sind wir ca 30 Minuten in die Berge bei La Paz gefahren. Dort gab es die Schutzkleidung, eine Einweisung zu den Bikes, und los ging's. Nach 20 Minuten Asphaltstraße kamen wir auf einen ersten Schotterweg.... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Luzern, Schweiz
Top-Bewerter
91 Bewertungen 91 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juli 2013

Für Touristen mit wenig Bike-Erfahrung ist diese Aktivität nicht geeignet. Für alle anderen, die schon mal in den Bergen mit dem Bike unterwegs waren, umso mehr! Einmalige Landschaften durchfährt man innert Stunden und dank den guten Bikes und der sicheren Ausrüstung kann man die 3000 Höhenmeter im Vollen geniessen. Wer den Überblick über die Anbieter verloren hat: wir können Xtreme... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Schweiz
2 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Mai 2013

Der Landschaftswechsel ist beeindrucken und wunderschön. Für diejenigen die Fahrrad fahren können ist die Strecke nicht so schwer. Aber so kann man die Aussicht besser geniessen, was lohnenswert ist. Wir haben die Tour mit Overdose gemacht und sind mehr als zufrieden. Sehr gutes Material (Bike, Protektoren, Helm und Schutzkleidung), auch der Van ist sehr modern. Der Guide sprach englisch und... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Death Road angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
La Paz, La Paz Department
La Paz, La Paz Department
 

Sie waren bereits im Death Road? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer von Death Road?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten