Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Das moslemische Viertel

Stadtviertel: Givat Ram
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Jerusalem, Israel
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Gebühr: Nein

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 65 lesen
Besucherwertung
  • 18
    Ausgezeichnet
  • 20
    Sehr gut
  • 15
    Befriedigend
  • 8
    Mangelhaft
  • 4
    Ungenügend
HANDELN.

In diesem Quartier sollten sie handeln. Zahlen sie nur mit Scheckel und nie mit Dolar Euro oder was auch immer sie haben. Immer nur mit Scheckel. Wenn sie hunger haben finden sie ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 11. Februar 2014
Sofia S
,
Zürich, Schweiz
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

65 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
47 Bewertungen 47 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. März 2015

Hier treffen in geballter Ladung Kultur und Menschen zusammen und zumindest tagsüber scheint sich keiner daran zu stören. Es gibt viele Souvenirläden in denen man stark handeln muss, leckere Falafel, frischgepresste Granatapfelsäfte sowie Gewürze und allerlei Fantastisches. Wir lieben solchen Basarwirrwarr! Verbunden mit den vielen Sehenswürdigkeiten ist es ein tolles Viertel. Nachts sind allerdings alle Läden verriegelt und die Israelis... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bayern, Deutschland
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. Dezember 2014

Wir übernachteten insgesamt 7 Tage im Ecce Homo Convent im muslimischen Viertel der Jerusalemer Altstadt & würden vorab allen "Weststaatler" davon abraten dort länger wie eine Tagestour zu bleiben. Mit einem Mix aus Einheimischen, Touristen, Pilgern & seinen Händlern ist es wohl das "authentischte" Viertel der Altstadt. Ein Großteil der Stationen des Kreuzweges befinden sich hier, abgesehen von diesen, ist... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Zürich, Schweiz
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Februar 2014

In diesem Quartier sollten sie handeln. Zahlen sie nur mit Scheckel und nie mit Dolar Euro oder was auch immer sie haben. Immer nur mit Scheckel. Wenn sie hunger haben finden sie dort reichlich was zu essen. Greifen sie zu das essen ist sehr Köstlich.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Oldenburg, Deutschland
Top-Bewerter
126 Bewertungen 126 Bewertungen
79 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Januar 2013

Das moslemische Viertel ist das ursprünglichste Alt-Jerusalems und hat deshalb ein besonders Flair. Große Teile der via dolorosa führen auch durch das moslemische Viertel. Das Hostal Hebron im moslemischen Viertel sollte man unbedingt besuchen - auch wenn man nur ein Gläschen Granatapfelsaft trinken will, nirgendwo ist dieser Saft so frisch, lecker und billig wie dort - und ein sehr lustiger... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Posen, Polen
Top-Bewerter
172 Bewertungen 172 Bewertungen
139 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
115 "Hilfreich"-<br>Wertungen 115 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2011

Es ist das größte und das dichtesten bevölkertes Viertel der Altstadt von Jerusalem. Es war in den Zeiten vom Herodes dem Großen angelegt, und die heutigen Grenzen kommen aus der Byzantiner-Ära. Im XII. Jahrhundert wurde von den Kreuzfahrern ergriffen, damit es hier so viele Kirchen gibt. Außerdem befinden sich hier Tempelberg, Felsendom, Al-Aqsa-Moschee, Via Dolorosa, Damaskus-Tor, und viele wertvolle Denkmäler.... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Das moslemische Viertel angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
 

Sie waren bereits im Das moslemische Viertel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Das moslemische Viertel

Adresse: Anschrift: Jerusalem, Israel
Ort: Naher Osten  >  Israel  >  Distrikt Jerusalem  >  Jerusalem>  > Givat Ram

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Das moslemische Viertel.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?