Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Yad Vashem Holocaust-Gedenkstätte

Near Herzl Blvd., Jerusalem 91034, Israel
972 2 6443400
Webseite
Details zu Sehenswürdigkeiten aktualisieren
Wie in 3 Tage in Jerusalem enthalten
Platz Nr. 1 von 168 Sehenswürdigkeiten in Jerusalem
Art: Heimatkundemuseen, Bibliotheken, Monumente/ Statuen
263 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

2.098 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.797
    240
    53
    8
    0
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Achern
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. März 2014

Yad Vashem ist keine leichte Kost. Besonders nicht für die Betroffenen. Es stellen sich Fragen nach dem Warum, nach dem Wie konnte das passieren und was hätten wir getan und und und ...Alle in unserer Gruppe waren traurig und bestürzt, obwohl wir schon so viel gehört und gelesen hatten. Die Schicksale sin sehr bewegend.Aber man geht aus Yad Vashem nicht... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2014

Die Shoagedenkstätte im Rande Jerusalems sollte Pflichtprogramm jedes Israelbesuchs sein. Obwohl sie etwas abseits der Stadt liegt, ist sie mit der modernen Straßenbahn problemlos erreichbar. Der Eintritt ist gratis, das historische Museum und die Gedenkstätte der ermordeten Kinder aber nicht umsonst. Damit die Greuel der Naizeit nie in Vergessenheit geraten, muss man unbedingt Yad Vashem besucht haben.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Sachsen
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2014

Mehrere (3-5) Stunden einplanen. Physisch und psychisch anstrengend. Unbedingt besuchen! Der Hauptteil ist das Museum, in dem die Geschichte des Judenverfolgung im Dritten Reich in allen betroffenen europäischen Staaten geschildert wird. Unbegreifliches wird gezeigt. Die gesamte Ausstellung ist völlig frei von plakativer Schuldzuweisung, die Bilder sprechen für sich. Über lärmende frohgelaunte israelische Schulklassen darf man sich wohl nicht wundern.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Dortmund, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. März 2014

Die Ausstellung war gut und wenn man sich Zeit nimmt, auch informativ. Es werden Exponate gezeigt, die in Deutschland so nicht gezeigt werden dürfen, wie alte Wahlplakate und Nazisymbole. Ich fand die AUsstellung beeindruckend und für das Ziel, die Shoa zu erklären auch gelungen. Leider war die Ausstellung zu voll. Es waren viele Schulklassen mit älteren Schülern da und ich... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Tel Aviv, Israel
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Februar 2014

Für jeden der Israel bereist ist dieses Museum ein MUSS - eben weil es nicht nur Museum ist, sondern auch Forschungsstätte und Gedenkstätte! Ich war beim ersten Mal nur im Museum an sich und habe dafür 5h gebraucht - beim zweiten Besuch war ich dann auch in der Ausenanlage. Um sich mit diesem schweren Thema zu beschäftigen braucht man ein... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln
Top-Bewerter
100 Bewertungen 100 Bewertungen
58 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Januar 2014

Yad Vashem ist mehr als die Darstellung des Holocaust in Wort und Bild. Es ist ein Mahnmal, zu welchen Schandtaten der Mensch überhaupt fähig ist. Es ist nicht nur der Geozid eines Volkes und der Tod von Millionen Juden sondern auch der Nachweis, dass in unserer Welt politische Systeme sich entwickeln können, die solche Verbrechen begehen und das vor den... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hannover
Profi-Bewerter
48 Bewertungen 48 Bewertungen
27 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Januar 2014

Die Geschichte des jüdischen Lebens in Europa wird dort von Anfang an dargestellt, es geht also nicht nur um den Holocaust. Die Gedenkstätte sieht zumindest im Museumsteil den Bildungsauftrag im Vordergrund. Da auch Schulklassen dort durchgehen wird, wohl auf zu drastische Darstellungen in Bild und Ton bewusst verzichtet. Man sollte auf jeden Fall Zeit mitbringen, um das Museum, die Gedenkhalle... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Montabaur, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. November 2013

Der Besuch mit meiner Frau in der Gedenkstätte mit war für uns sehr bedrückend, berührend. Trotzdem können wir nur raten, sich die Ausstellung unbedingt anzusehen. Die vielen Bilder und Videos, wie auch die Videoberichte von Überlebenden, machen fast sprachlos, hilflos und manchmal wollte man fast in den Erdboden versinken......... Trotzdem gibt es auch einige positive Eindrücke, die man mitnimmt ......

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Stuttgart, GER
Top-Bewerter
73 Bewertungen 73 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Oktober 2013

... die ausstellung per se hat mir bis auf einige schriftstücke keine neuen erkenntnisse gebracht, da ich diesem thema seit meiner kindheit nicht entzogen habe. bedrückend ist sie allemal, umso mehr als ich mir weniger besucher gewünscht hätte. es waren vielhunderte, man fühlte sich auf schritt beobachtet, beengt, fast bedrängt. die gedanken fanden keinen halt. viele ton- und videostationen machten... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Schönenbuch
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. August 2013

.... ist diese Gedenkstätte. Besonders das Denkmal für die getöteten Kinder berührt sehr stark. Der Waggon ins Leere lässt in einem die Vorstellung über die Zeit der Deportationen aufkommen. Die Lage des Waggons, die ins Nichts führt zeigt auch die Konsequenz von Herrendenken. Sehr positiv sind die einzelnen didaktischen Projekte die, besonders für Lehrpersonen interessant sind. Ein Besuch ist sehr... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3

Reisende, die sich Yad Vashem Holocaust-Gedenkstätte angesehen haben, interessierten sich auch für:

Jerusalem, Distrikt Jerusalem
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
 
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
 

Sie waren bereits im Yad Vashem Holocaust-Gedenkstätte? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Yad Vashem Holocaust-Gedenkstätte besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten