Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Via Dolorosa (Kreuzweg)

Via Dolorosa | Old Town, Jerusalem, Israel
Diesen Eintrag verbessern
Wie in 3 Tage in Jerusalem enthalten
Platz Nr. 26 von 179 Sehenswürdigkeiten in Jerusalem
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Historische Stätten, Sehenswürdigkeiten/ Aktivitäten, Antiquitätenläden
Gebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertung schreiben

175 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    83
    65
    17
    7
    3
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Februar 2014

Nehmen sie wen möchlich keinen guide, denn die nehmen sehr viel zu viel geld. Und glauben sie mir für nichts.Also lassen sie die finger davon. Kaufen sie ein kleines Büchlein das Heisst VIA DOLOROSA für 5NIS bezahlen sie nicht mehr. Dort sehen sie wie die jeweiligen stationen aussehen. wenn sie nicht mehr weiter wissen fragen sie die Verkäufer wo sie... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Dorsten, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. November 2013 über Mobile-Apps

Man durchkreuzt das moselemische Viertel mit seiner orientalischen Atmosphäre um die Via Dolorosa zu erwandern. Das meiste wird Legende sein, bringt aber sicherlich die Wurzeln des Christentums in das Bewusstsein zurück. Der Weg endet an der Kreuzigungskirche mit den spezifischen Gegebenheiten der diversen Glaubensrichtungen christlicher Kirchen. Mit Menschenmassen muss gerechnet werden.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Heidelberg, Deutschland
Top-Bewerter
228 Bewertungen 228 Bewertungen
72 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
165 "Hilfreich"-<br>Wertungen 165 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2012

Wer in Jerusalem ist, kommt um die Via Dolorosa nicht herum. Die Straße, die den Leidensweg Jesu am Karfreitag nachzeichnet, ist 1,6 Kilometer lang mit 14 Markierungen versehen, die jeweils ein Ereignis auf Jesus letztem Weg darstellt. Wer vormittags kommt, kann den Touristenströmen, die sich hier normalerweise entlangschlängeln, ein wenig ausweichen und die einzelnen Stationen in Ruhe betrachten.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Oldenburg, Deutschland
Top-Bewerter
126 Bewertungen 126 Bewertungen
80 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
45 "Hilfreich"-<br>Wertungen 45 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Oktober 2012

Die Via Dolorosa imitiert den Weg Christi mit dem Kreuz bis nach Golgatha, damals außerhalb der Stadt. Durch sakrale Bauten oder Tafeln werden 10 Stationen geschildert. Für bibelfeste Leute mag das sicher ein Erlebnis sein. Allerdings wird hier oft, christliche Symbolik durch ein muslimisches Geschäftsviertel getragen, d.h. ein großes Holzkreuz begleitet durch eine singende Gruppe. Ob das wirklich der Verständigung... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Seligenstadt
Top-Bewerter
101 Bewertungen 101 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
41 "Hilfreich"-<br>Wertungen 41 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2012

Eigentlich erwartet man eine altertümliche Straße und keinen Weg, der an der Seite mit massenhaftes Touristengeschäften belagert wird. Außerdem ist es sehr voll dort, der Weg relativ eng, man wird oft in die Geschäfte gedrängt. Also kein Flair weit und breit, den man erwarten würde.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Frankfurt
Top-Bewerter
131 Bewertungen 131 Bewertungen
63 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. April 2012

Die Via Dolorosa ist der Weg den Jesus angeblich bei seiner Kreuzigung mit dem Kreuz zurückgelegt hat. Daher ist diese Straße in quasi jeder Stadttour von Jerusalem beinhaltet. Daher sieht man auch öfter größere Reisegruppen wenn man die Straße entlang geht. Die Straße unterscheidet sich grundsätzlich wenig von den anderen Straßen in der Altstadt. Auf beiden Seiten der Straße gibt... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
76 Bewertungen 76 Bewertungen
45 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 12. Januar 2012

Die Via Dolorosa ist heutzutage eigentlich eine reine Einkaufsstraße, die durch einen bunten Basar führt. Wenn man nicht ab und zu einige Gläubige sehen würde, die ein großes Holzkreuz durch die Straßen tragen, würde einen die Verbindung nicht auffallen. Der alte Weg, der vor 2000 Jahren existiert hat, ist heutzutage verbaut und führt durch verwinkelte Gassen. Ich persönlich war leider... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Posen, Polen
Top-Bewerter
172 Bewertungen 172 Bewertungen
140 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
98 "Hilfreich"-<br>Wertungen 98 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juli 2011

Via Dolorosa ist eine der wichtigsten Straßen der Altstadt. Wahrscheinlich diesem Weg wurde Jesus Christus mit dem Kreuz auf Golgota gegangen. Via Dolorosa ist auch Ziel vieler Wallfahrten der Christen. Die Teilnehmer im Gottesdienst können jedoch gemischten Gefühlen haben. Die Strecke führt durch die engen Gassen der Altstadt inmitten Geschäften und Ständen. Es ist schwer sich auf das Gebet zu... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Bydgoszcz, Polen
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Februar 2011

Natürlich Via Dolorosa als historischer Ort in Verbindung zu Jesus Leben und Tod ist sehr wichtig für jeden Christen. Allerdings sollten Sie für das, was Sie sehen, hergestellt werden. Sie sind nicht in der Kirche, wo Sie konzentrieren kann und Beute. Via Dolorosa ist eine schmale Straße in Jerusalem - mit vielen Geschäften und Ladenbesitzer wollte, dass du etwas zu... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Via Dolorosa (Kreuzweg) angesehen haben, interessierten sich auch für:

Jerusalem, Distrikt Jerusalem
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
 
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
 

Sie waren bereits im Via Dolorosa (Kreuzweg)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Via Dolorosa (Kreuzweg) besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten