Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

The Wave

30 miles west of Page AZ, AZ
Diesen Eintrag verbessern
100 %
Platz Nr. 17 von 911 Sehenswürdigkeiten in Arizona
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Geologische Formationen, In der freien Natur
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Geologische Formationen, In der freien Natur
Bewertung schreiben

66 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    65
    1
    0
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Sankt Polten, Österreich
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2014

Man benötigt für den Zugang ein Permit. 10 werden Monate vorher im Internet verlost, 10 einen Tag vorher in der Ranger Station. Wir hatten das unglaubliche Glück ein Permit für 2 Personen im Internet zu gewinnen, welches uns mit der Wegbeschreibung per Post nach Hause geschickt wurde. Hat alles wirklich wunderbar geklappt. Für die Anfahrt ist ein geländegängiges Auto zu... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Neustadt an der Weinstraße, Deutschland
Profi-Bewerter
48 Bewertungen 48 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. April 2014

Vor vier Jahren versuchte ich an der Paria Ranger Station zum ersten Mal, ein Permit für die Wave zu ergattern. Erfolglos. Zwischenzeitlich habe ich mehrmals ohne Erfolg versucht, an ein Permit über die Interentlotterie zu kommen. Nun hat es endlich geklappt. Zur Info: Bis zum Jahresende 2014 werden weiterhin 10 Permits über das Internet vergeben. 10 weitere Permis erhält man... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Augsburg
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2013

Ich war in der Wave im September 2010 . Nach knapp 2,5 Stunden Weg, der auch nicht so mühsam wie oft im Internet beschrieben wird ( meine Tochter mit 13 Jahren war dabei) kamen wir an. Atemberaubend, faszinierend...einfach unglaublich! Eines der schönsten Wunder, das unsere Erde zu bieten hat. Ein Farbenspiel aus rot, orange, und braun - besonders in der... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Thun, Schweiz
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. September 2012

In der Nähe von Page, liegt der Lake Powel. Rechts vor der Brücke kann man abbiegen, dort kann man bis Sonnenuntergang im Lake Powel baden.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Horgen
Top-Bewerter
212 Bewertungen 212 Bewertungen
107 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
134 "Hilfreich"-<br>Wertungen 134 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2011

Die farbige Welle ist unter the Wave bekannt. Eigentlich ist es eine ganz leine Stelle in einer fantastischen Gegend. Es gehört zum Vermillon Cliffs National Monument in der Gegend des Paria Canyons. Es liegt fast genau auf halbe Strecke zwischen Kanab und Page. Die sache mit der Bewiligung ist das Haupthindernis für einen Besuch, doch in der Gegend hat es... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Regensburg
Top-Bewerter
74 Bewertungen 74 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
41 "Hilfreich"-<br>Wertungen 41 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2011

Wenn du möchtest The Wave sehen, musst du unbedingt in Internet buchen 4 Monate bevor, sonst kannst du keine Genehmigung bekommen. Es gibt die Möglichkeit eine besondere Erlaubnis zu bekommen wenn du die Lotterie in Paria Station gewonnen hast. Es geht jeden Tag aber es ist gultig für den Tag nach und du musst viel Glück haben weil viele Leute... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
modling
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. November 2010

Nach mehr als 10 Amerikareisen kann ich dieses Naturerlebniss nur als absolut empfehlenswert beschreiben. Für das erreichen der Wave reicht bei trockenem 'Wetter ein normales Fahrzeug, da die Schotterstrasse dann problemlos befahrbar ist. Im Sommer kann das Wetter selbst bei strahlend blauem Himmerl schnell umschlagen und bei einem Gewitter sich die Strassenverhaeltnisse eventuell schnell aendern. Wir hatten das Glueck bereits... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Germany
Top-Bewerter
109 Bewertungen 109 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Oktober 2010

Das erste Mal besuchten wir die Wave im Jahre 2005, damals bekamen wir das Permit noch am Nachmittag zuvor. Mittlerweile gibt es durch den großen Ansturm einen regelrechten run an jedem ersten des Monats auf die durch online-Verlosung zu bekommenden Permits. Lediglich 20 Personen (10 online und 10 an der Rangerstation) haben die Erlaubnis an einem Tag dieses Traumland in... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Freiburg
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2010

In der nähe der Grenze zwischen Arizona und Utah liegt eine Steinformation, die "The Wave" genannt wird. Da die verschiedenfarbigen Sandsteinschichten auch verschieden hart sind, hat der Wind mit dem vielen Sand eine brüchiges Farbwunder der Natur erschaffen... siehe Bilder: einmalig! Zu erreichen ist sie sehr, sehr schwer. Folgendes muss beachtet werden: 1. Eine Erlaubnis muss eingeholt werden, die sehr... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Karlsruhe, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2010

"The Wave'" war eine der schönsten Wanderungen auf unserer Tour rund um den Grand Canyon. Manko und Plus dieser Wanderung ist die limitierte Anzahl an zugelassenen Wanderern. Die eine Hälfte der 20 Tickets wird im Internet verkauft und ist innerhalb von Sekunden ausverkauft. Die andere Hälfte bei einer Lotterie vor Ort am Vortag verlost. Die Chancen auf ein Ticket erhöhen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich The Wave angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im The Wave? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von The Wave sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The Wave.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?