Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Ausros Vartu 12, Vilnius, Litauen
Telefonnummer: 212 35 13
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 345 lesen
Besucherwertung
  • 196
    Ausgezeichnet
  • 96
    Sehr gut
  • 48
    Befriedigend
  • 4
    Mangelhaft
  • 1
    Ungenügend
Einzig übriggeblieben

Vilnius hatte einst 9 Tore in seiner Stadtmauer. Dieses ist als einziges übriggeblieben, samt einem Ensemble an alten Haüsern, die einen schon ein wenig die Atmosphäre des ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 18. Februar 2015
telewalker
,
Wien, Österreich
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

345 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Top-Bewerter
371 Bewertungen 371 Bewertungen
136 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
479 "Hilfreich"-<br>Wertungen 479 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Februar 2015

Vilnius hatte einst 9 Tore in seiner Stadtmauer. Dieses ist als einziges übriggeblieben, samt einem Ensemble an alten Haüsern, die einen schon ein wenig die Atmosphäre des Mittelalters spüren lassen. Viele gute Hotels und Restaurants in der Nähe, nicht weit zum Rathausplatz bzw. südlich Richtung Bahnhof.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hamburg, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juni 2014

Ganz eigene Atmosphäre an diesem Pilgerort mitten in einer Stadt, selbst für Katholiken. Pausenlose Gesänge und wirklich gläubige Menschen in Strömen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Berlin, Germany
Top-Bewerter
213 Bewertungen 213 Bewertungen
168 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
57 "Hilfreich"-<br>Wertungen 57 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2013

Das älteste erhaltene Stadttor von Vilnius. Aus Richtung Altstadt reich verziert, von der anderen Seite eher unscheinbar. Im oberen Teil des Torbogens befindet sich ein Fenster durch das man die Schutzheilige von der Straße aus sehen kann. Der eigentliche Eingang befindet sich aber rund 30-50 meter vor dem Tor auf der linken Seite. Rund um das Tor gab es bei... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Ganter
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. Januar 2013

...muss man natürlich gesehen haben, denn es ist eines der Hauptheiligtümer der Litauer. Die Madonna-Figur befindet sich oben im Bogen und wird gegen Abend angestrahlt, sodass man sie auch von der Straße aus erkennen kann.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Graz
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 31. Oktober 2012

Dafür, dass die Gates of Dawn, DIE Sehenswürdigkeit sein sollen in Vilnius, war ich enttäuscht. Ich hatte mir da wirklich mehr erwartet, es ist halt ein Tor. Auf der einen Seite des Tores sind sehr viele Bettler gesessen, und es war eher heruntergekommen, und die "innere" also quasi "zentrumsseite" war zwar ganz nett, aber ich finde, man verpasst nichts, wenn... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Swidnica, Polska
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2012

Der einzige überlebende Stadttor in Vilnius. Ein sehr wichtiger Ort für die Besucher von jenseits der westlichen Grenze von Litauen. Ist bekannt für seine Gnadenbild Unserer Lieben Frau, im Inneren befindet. Sehr schlecht markiert Eintritt in die Kapelle - ist in dem Haus auf der linken Seite. Überraschend wenig Platz in der Kapelle mit dem Bild. Nur wenige Menschen können... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Basel
Top-Bewerter
210 Bewertungen 210 Bewertungen
60 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
79 "Hilfreich"-<br>Wertungen 79 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Dezember 2011

Mit dem Taxi oder dem Trolleybus fährt man bis fast vor die Tür. Zur Zeit jedoch wird umgebaut und man muss durch eine Hintertür hinein. Leider nur Litauisch angeschrieben, der Tourist versteht es nicht. Also abwarten bis jemanden einheimisches kommt und dem hinten an die Ferse. Jedoch finde ich es nicht als Souvernirstätte sondern als Pilgerort und man sollte den... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Laufen, Schweiz
Top-Bewerter
84 Bewertungen 84 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. November 2011

Da ich ein Strenggläubiger bin, war der Gates of DOwn das erste, was ich von dieser Stadt besuchen wollte. An diesem Morgen hatte ich auch Glück, denn es gab wenige Leute ( -12 grad..) Doch das Bild änderte sich als ich das innere betreten hatte. Die Kirche war voll Einheimischen vor allem Frauen die Beten gingen. Um in der Monument... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Warschau, Polen
Top-Bewerter
155 Bewertungen 155 Bewertungen
77 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
83 "Hilfreich"-<br>Wertungen 83 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. November 2011

Hier können Sie sehen die Menschen, die wirklich an Gott glauben. Es ist der Ort, wo Menschen die Treppe hoch auf Knie steigen. Ort des Gebetes. Stoppen Sie und denken, ob so viele Menschen dies ohne irgendeinen Zweck zu tun können. Neben diesem ist es ganz original Eingang zum alten Teil der Stadt.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
NRW
Top-Bewerter
150 Bewertungen 150 Bewertungen
95 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
110 "Hilfreich"-<br>Wertungen 110 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Oktober 2011

Das "Tor der Morgenröte" befindet sich vom Dom aus gesehen am südlichen Ende der Altstadt von Vilnius. Quasi in der Mitte von drei Kirchen. Das Tor kann einfach durchschritten werden. Ist von der äußeren Seite her nicht großartig verziert. Kommt man jedoch aus Richtung der Altstadt, so kann man den Altar mit der Muttergottes bereits durch ein großes Fenster schimmern... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Tor der Morgenröte (Aušros Vartai) angesehen haben, interessierten sich auch für:

Vilnius, Bezirk Vilnius
Vilnius, Bezirk Vilnius
 

Sie waren bereits im Tor der Morgenröte (Aušros Vartai)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Tor der Morgenröte (Aušros Vartai) sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Tor der Morgenröte (Aušros Vartai).
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?