Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

La Casa Del Rey Moro

Nr. 17 von 58 Aktivitäten in Ronda
Zertifikat für Exzellenz
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: C/ Santo Domingo, 9, 29400 Ronda, Spanien
Webseite
Diesen Eintrag verbessern

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 250 lesen
Besucherwertung
  • 96
    Ausgezeichnet
  • 105
    Sehr gut
  • 28
    Befriedigend
  • 16
    Mangelhaft
  • 5
    Ungenügend
der verfallende Palast

mein Lieblingshaus in Ronda. der prächtige Bau verfällt von Jahr zu Jahr. der Eintritt von 4€ ist unverschämt, denn es wird nichts getan um das Bauwerk zu erhalten. zu sehen sind ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 4. Juni 2013
sabinedeutscher
,
Ludwigsburg, Deutschland

Ähnliche Aktivitäten in Ronda

Foto hinzufügen Bewertung schreiben

250 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Ihre Gesamtwertung für diese Sehenswürdigkeit
Einmal anklicken, um zu bewerten
  Klicken Sie zum Bewerten
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Essen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
58 Bewertungen
31 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 25 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. August 2015

Treppen unterhalb des Hauses bis hinunter zum Fluß, das ganze ist ein altes maurisches Verteidigungswerk. Ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber durchaus interessant (und im Sommer schattig und erträglich). Wenn man einmal unten am Fluß ist, gibt es eigentlich nicht viel zu sehen (Schlucht von unten...). Der angebliche botanische Garten oben hält sich m.E. in Grenzen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Essen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
263 Bewertungen
205 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 70 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Februar 2015

Eine 3 Punkte Wertung gibt es noch weil ich da unten sehr schöne Fotos schießen konnte, und weil ich sehr viel für meine Makulatur getan habe. Es ist schon ein beschwerlicher Weg, beim Aufstieg habe ich dann die Treppen mal gezählt damit mir der Azufstieg nicht zu lange vorkommen soll. Es waren 238 Stufen, teilweise sehr rutschig und von unterschiedlicher... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. April 2014

Eine Sehenswürdigkeit der ersten Ordnung. Nichts für Faule und Lahme. Wer sich die Mühe macht, ein paar Dutzend Höhenmeter ab- und wieder aufzusteigen, wird Wunderbares schauen - und Vieles verstehen im Zusammenhang mit diesem grandiosen Widerspiel kultureller und religiöser Welten zwischen Okzident und Orient. Spanien schauen heisst Europa verstehen lernen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Glengarriff, Irland
Beitragender der Stufe 
61 Bewertungen
21 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 51 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2014

Das Gebäude an sich ist völlig heruntergekommen. Nur die Treppe La Mina, die hinunter zum Fluss führt, ist einen Besuch wert. Sie ist jedoch sehr schwierig, tückisch und anstrengend, weil hohe, feuchte, schlüpfrige Stufen einem 365mal zu schaffen machen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Ludwigsburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juni 2013

mein Lieblingshaus in Ronda. der prächtige Bau verfällt von Jahr zu Jahr. der Eintritt von 4€ ist unverschämt, denn es wird nichts getan um das Bauwerk zu erhalten. zu sehen sind lediglich die Gärten und die "mine", ein dunkler, steiler Gang runter zum Fluss - also auf jeden Fall eine Taschenlampe einstecken

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Graz, Österreich
Beitragender der Stufe 
71 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 50 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Mai 2012

Die Casa del Rey Moro verfällt von Jahr zu Jahr immer mehr. Schade. Denn dieses Haus hätte Potenzial. Trotzdem sehenswert sind der kleine Garten, der von Jean-Claude Nicolas Forestier zu Beginn des letzten Jahrhunderts angelegt wurde und die maurische "Wassermine", die den Besucher in einem stufenreichen Abstieg direkt zum Fluss führt. Zu hoffen ist, dass dieses Juwel in naher Zukunft... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich La Casa Del Rey Moro angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Ronda, Costa del Sol
 

Sie waren bereits im La Casa Del Rey Moro? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von La Casa Del Rey Moro sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des La Casa Del Rey Moro.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?