Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Neuseeland
Buchen Sie im Voraus auf Viator
Am besten bewertet
112 $*
oder mehr
Tour von Bay of Islands ausgehend zum Cape Reinga und 90 Mile ...

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 229 lesen
Besucherwertung
  • 167
    Ausgezeichnet
  • 49
    Sehr gut
  • 10
    Befriedigend
  • 2
    Mangelhaft
  • 1
    Ungenügend
Neueste Bewertung
Ein besonderer Ort

Wir starteten von Paihia mit dem Mietwagen und hatten zwischendurch leichte Ermüdungserscheinungen: Teils recht kurvige Angelegenheit auf dem State Highway No 1 (aber bloß keine ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 22. Januar 2015
Frank M
,
Hirschberg, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

229 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hirschberg, Deutschland
Top-Bewerter
228 Bewertungen 228 Bewertungen
107 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
127 "Hilfreich"-<br>Wertungen 127 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Januar 2015

Wir starteten von Paihia mit dem Mietwagen und hatten zwischendurch leichte Ermüdungserscheinungen: Teils recht kurvige Angelegenheit auf dem State Highway No 1 (aber bloß keine europäischen Bundesstraßen erwarten) und über lange Strecken eher mäßig attraktiver Landschaft, erreichten wir diesen nördlichsten Platz Neuseelandlands. Auch hier: ein eher enttäuschend kleiner Leuchtturm. Aber: die Vereinigung zweier Ozeane zu sehen hat schon einen mystischen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Chur, Schweiz
Top-Bewerter
116 Bewertungen 116 Bewertungen
60 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2014

Einmal der Parkplatz und die Touristen ausgeblendet ein ganz schöner Ort, wenn auch etwas windig. Bereits der Weg zum Leuchtturm ist von einer super Aussicht übers Meer, naturbelassene Hänge und sandige Stränge begleitet. Die wahrscheinlich schönste Zeit, den nördlichsten Punkt der Insel zu geniessen, wäre frühmorgens oder spätabends.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juli 2014

Sehr schöne wilde Gegend, einsame Strände. Der nördlichste Punkt von Neuseeland ist aber von Touristen überlaufen. Aber nur schon ein bisschen abseits findet man wunderschöne einsame Wanderwege und Strände. Unbedingt für jeden Naturliebhaber!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Obermumpf
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. April 2014

Eine tolle Anfahrt zu Cap Reinga und dann, ein Ausblick den einem den Atem raubt. Ein mystischer Platz. Hinsetzen und die Gedanken schweifen lassen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. April 2014

Nach etwas langatmiger Anfahrt dorthin bietet sich dem Besucher ein atemberaubender Ausblick auf das Zusammenfliessen der Tasman-Sea und dem Pazifik. Dass dieser Ort für die Maori heilig ist, erschliesst sich einem sofort. Schade, dass so manche Menschen die Ehrfurcht vor so einem Ort nicht spüren und sich nicht an erbetene Regeln halten (z.B. kein Picknick - wurde von 3 deutschen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
vorarlberg, austria
Top-Bewerter
71 Bewertungen 71 Bewertungen
49 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2012

Die Anfahrt nach Cape Reinga ist holprig und zeitaufwendig. Eine schottrige Kiesstrasse fuehrt zum noerdlichsten Leuchtturm von Neuseeland wo die Tasman See und der Pazifische Ozean aufeinandertreffen. Die Maoris glauben, dass dort ihre Seelen ins Wasser gehen wenn sie sterben. Landschaftlich atemberaubend, ziemlich windig und man ist nicht ganz alleine. Obwohl man denselben Weg wieder retour fahren muss (ausser man... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Hamburg, Deutschland
Top-Bewerter
56 Bewertungen 56 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Dezember 2011

Wenn man nicht viel Geld in die Hand nimmt und an einer der Bustouren teilnimmt, die einen auch über den 90 Mile Beach führen, dann ist die Hin- und Rückfahrt eine sehr langweilige Angelegenheit (mit normalen Autos erreicht man den 90Mile Beach in der Regel nicht, da die Zufahrten oft durch kleinere Flüsse führen). Abgesehen davon lohnt sich der Besuch... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Amsterdam, Niederlande
Top-Bewerter
79 Bewertungen 79 Bewertungen
42 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
36 "Hilfreich"-<br>Wertungen 36 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2011

Der Weg nach Cape Reinga ist ein recht langer Weg, vor allem, wenn man nicht über den 90Mile Beach zurückfahren kann, auch etwas öde. Das scheint allerdings nur wenige zurückzuhalten, es ist auf jeden Fall sehr gut besucht. Der Weg vom Parkplatz zum Leuchtturm ist schön gemacht, und dauert ca. 20 min hin, und 30 zurück - je nach Kondition.... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Frankfurt
Top-Bewerter
166 Bewertungen 166 Bewertungen
87 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
123 "Hilfreich"-<br>Wertungen 123 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. Februar 2011

Wer das "am Ende der Welt stehen"-Gefühl sucht, der ist hier richtig. Denn nach Cape Reigna ist Schluss. Zumindest für Neuseeland. Und dies Ende fällt recht spektakulär aus. Nachdem man das Auto auf dem zumeist windigen Parkplatz abgestellt hat, bedarf es eines kleinen Spaziergangs, um das nordwestlichste Ende Neuseelands zu erreichen. Und das ist gut so, denn somit bleibt die... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Bodensee
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Dezember 2010

Wir sind direkt vor unserer Unterkunft um 9 Uhr morgens abeholt worden. Der Busfahrer "ein Maori" war sehr freundlich und einfach von so einem sonnigen Gemüt, dass die Stimmung im Bus sehr gut war. Unter der Webseite seht ihr, wo wir auf dem Weg zum Cap Reinga überall gehalten haben. Sogar die Verpflegung war dabei, die wir an einem wunderbaren... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2

Reisende, die sich Cape Reinga angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Cape Reinga? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Cape Reinga.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Übernehmen Sie den Transport vom und zum Hotel?
  • Kann ich mit meiner siebenköpfigen Familie geschlossen an Ihrer Tour teilnehmen?
  • Welche Kleidung empfehlen Sie für diese Tour?