Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: 06642 Memleben, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 7 lesen
Besucherwertung
  • 2
    Ausgezeichnet
  • 3
    Sehr gut
  • 2
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Auch mit Rollstuhl ein lohnenswerter Besuch

Durch verschiedene Rampen ist ein Besuch der ganzen Anlage - bis auf die Krypta- für Rollstuhlfahrer zugänglich. Eine Führung vermittelt die Größe und Zusammenhänge sehr ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 21. Mai 2015
LairdGlenmore
,
Mainz, Deutschland
Foto hinzufügen

7 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Ihre Gesamtwertung für diese Sehenswürdigkeit
Einmal anklicken, um zu bewerten
  Klicken Sie zum Bewerten
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mainz, Deutschland
Top-Bewerter
145 Bewertungen 145 Bewertungen
86 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
234 "Hilfreich"-<br>Wertungen 234 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Mai 2015

Durch verschiedene Rampen ist ein Besuch der ganzen Anlage - bis auf die Krypta- für Rollstuhlfahrer zugänglich. Eine Führung vermittelt die Größe und Zusammenhänge sehr anschaulich. Der kleine Shop und das Cafe runden den Besuch vortrefflich ab.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
55234 Erbes-Büdesheim
Top-Bewerter
297 Bewertungen 297 Bewertungen
175 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
163 "Hilfreich"-<br>Wertungen 163 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Mai 2015

In Gelnhausen befindet sich eine große Kaiserpfalz. Den Baubeginn hatte im Jahr 1170 Barbarossa veranlasst. Die Vollendung hat Barbarossa nicht mehr erlebt. Das Mauerwerk ist noch gut erhalten. Sehenswert.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Halle, Deutschland
Top-Bewerter
94 Bewertungen 94 Bewertungen
35 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
43 "Hilfreich"-<br>Wertungen 43 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Mai 2015

Nach Memleben muss man sich fast verirren oder wie wir gezielt anreisen. Aber es lohnt sich, man bekommt einen Einblick in die Zeit der Ottonen und wird sich gewahr, welche bedeutungsvolle Gegend eigentlich dieses Sachsen-Anhalt einmal gewesen ist. Mit viel Mühe und Fleiß wurde das Kloster zu einem sehr besuchenswerten Ort. Man bekommt einen Einblick in die Zeit des 10.... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Ufr.
Top-Bewerter
76 Bewertungen 76 Bewertungen
35 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Mai 2014

an einem etwas verregneten Sonntagvormittag mir nur wenigen anderen Besuchern haben wir die besondere Atmosphäre von Memleben erleben können.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Ilmenau
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2012

Das Kloster Memleben gewährt anschaulich Einblicke in die Zeit der Ottonen durch die historischen Gebäude und interessante Austellungen. Erst hier wurde mir wirklich bewusst, was für ein bedeutendes Zentrum diese Region in Europa war. Positiv möchte ich den kostenlosen Parkplatz, die überaus freundlichen Damen am Empfang und das nette Cafe hervorheben. Per Audioguide wurden die Erklärungen gut übermittelt. Die gesamte... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Erfurt
Top-Bewerter
187 Bewertungen 187 Bewertungen
41 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
175 "Hilfreich"-<br>Wertungen 175 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. März 2012

Wer prunkvolle Paläste erwartet, wird hier enttäuscht. Es handelt sich eher um eine Ansammlung von Mauerresten. Das liegt vermutlich daran, dass die Blütezeit des Klosters bereits im 10. Jahrhundert lag. Man braucht etwas Phantasie, um sich in diese Zeit hineinzuversetzen. Dabei helfen Schautafeln, die auf dem Rundweg angebracht sind. Man sieht dann zum Beispiel, wie sich die Mönche mit Gartenbau... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
NRW
Top-Bewerter
144 Bewertungen 144 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
133 "Hilfreich"-<br>Wertungen 133 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. April 2011

Zu sehen gibt's neben einem gemauerten Grundriss der monumentalen ersten Klosterkirche und dem obligatorischen Klostergarten die Ruine des späteren Klosters mit der romanischen Klosterkirche. Einzelne Räume (Sakristei, Krypta, Teile der Wirtschaftsgebäude ...) sind gut erhalten und werden für die Ausstellung genutzt. An der Kasse erhält man einem Plan für den Rundweg, Es gibt eine Reihe von Tafeln mit Erläuterungen und... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Kloster und Kaiserpfalz Memleben angesehen haben, interessierten sich auch für:

Sie waren bereits im Kloster und Kaiserpfalz Memleben? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kloster und Kaiserpfalz Memleben.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?