Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte

Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Hauptstraße 18, 47623 = Kevelaer, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Telefonnummer: 028 32 9 54 10
Webseite
Diesen Eintrag verbessern

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 5 lesen
Besucherwertung
  • 2
    Ausgezeichnet
  • 3
    Sehr gut
  • 0
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Eine wunderschöne Spielsachen Sammlung und vieles mehr

Wenn man nach Kevelaer fährt, dann sucht man andere Orte auf als ausgerechnet ein Museum, aber wir bereuten es nicht, hier im Juni 2015 vorbei geschaut zu haben. Mitten in ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 28. Juni 2015
Corvus2010
,
Langenfeld, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

5 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Gesamtwertung abgeben und Bewertung schreiben
Einmal anklicken, um zu bewerten
  Klicken Sie zum Bewerten
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Langenfeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
534 Bewertungen
373 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 500 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2015

Wenn man nach Kevelaer fährt, dann sucht man andere Orte auf als ausgerechnet ein Museum, aber wir bereuten es nicht, hier im Juni 2015 vorbei geschaut zu haben. Mitten in Kevelaer, nur ein paar Schritte bis zum Wallfahrtszentrum, liegt der Museumskomplex, bestehend aus einem Neubau und einem langgestreckten Altbau. Wir waren erstaunt, was dieses Museum zu bieten hat. Im Moment... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
26 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juni 2015

weil wir noch Zeit überbrücken wollten, besuchten wir das "Niederrheinische Museum" in Kevelaer. Es liegt ein wenig versteckt und zwischen den vielen bunten Geschäften fällt es nicht so direkt auf. Eintrittspreis €3 pro Person, das angebotene Schließfach für die Einkaufstaschen war kostenlos. So begannen wir ohne große Erwartung mit der Besichtigung und es eröffnete sich neben einer Sonderausstellung zur Eiszeit... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte angesehen haben, interessierten sich auch für:

Kevelaer, Nordrhein-Westfalen
Kevelaer, Nordrhein-Westfalen
 
Twisteden, Nordrhein-Westfalen
Weeze, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

In der Nähe von Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte