Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Schlossverwaltung, 61348 Bad Nauheim, Hessen, Deutschland
Telefonnummer: 0049061729262148
Webseite
Diesen Eintrag verbessern

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 17 lesen
Besucherwertung
  • 6
    Ausgezeichnet
  • 9
    Sehr gut
  • 2
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Kultur Pur

Suchen Sie Kultur im Rhein Main Gebiet sollten Sie unbedingt das Bad Homburger Schloß besuchen. Schon Kaiser Wilhelm lies es sich nicht nehmen mindestens 1x im Jahr Bad Homburg ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 17. Juni 2010
JojoimGarten
,
Bad Homburg
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

17 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Gesamtwertung abgeben und Bewertung schreiben
Einmal anklicken, um zu bewerten
  Klicken Sie zum Bewerten
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bayern, Deutschland
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2010

Das Schloss Bad Homburg, bevorzugte Kurresidenz des letzten Kaisers Wilhelm II. ist ein schönes Ausflugsziel. Als überragend ist der Bergfried Weißer Turm, den man auch gegen kl. Entgelt besteigen kann. Von dem Sims kann man schön auf den Schlosspark mit Teich sowie in Richtung Taunus und Feldberg blicken. Das Schloss war übrigens auch Filmkulisse in einem Krimi "ein fall für... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bad Homburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
130 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 100 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2010

Der Landgraf Friedrich hat sich reich geheiratet. Dies merkt man bei der Besichtigung. Es gibt sehr schöne Antiquitäten und wunderschöne Räume. Alles sehr gut erhalten, da das Schloss nie geplündert wurde. Schön die alte Sitte mit den Filzpantoffeln. Toll auch die einmal im Jahr stattfindenden Besichtigungen bei Kerzenlicht zum Laternenfest. Man kann sogar einen Saal für Festivitäten meten. Der dazugehörenden... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Bad Homburg
Beitragender der Stufe 
23 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 22 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2010

Suchen Sie Kultur im Rhein Main Gebiet sollten Sie unbedingt das Bad Homburger Schloß besuchen. Schon Kaiser Wilhelm lies es sich nicht nehmen mindestens 1x im Jahr Bad Homburg zu bereisen und in seiner "eigenen Suite" im Bad Homburger Schloß abzusteigen. Der Sitz der Hessischen Landgrafen präsent sich auf einem Schloßhügel über Bad Homburg gelegen, gut erhalten mit seiner historischen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Schloss Bad Homburg angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Schloss Bad Homburg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Schloss Bad Homburg.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?