Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Munch Museum

Jarlsborgveien 14, Oslo 0578, Norwegen
2349 3500
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
73 %
Platz Nr. 27 von 171 Sehenswürdigkeiten in Oslo
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Kunstmuseen, Spezialmuseen, Museen
Aktivitäten: Gruppenreisen/Tagesausflug
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Kunstmuseen, Spezialmuseen, Museen
Aktivitäten: Gruppenreisen/Tagesausflug
Öffnungszeiten:
Mi - Mo 11:00 - 17:00

Hotels in der Nähe von Munch Museum

Bewertung schreiben

504 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    214
    156
    96
    25
    13
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schmerikon
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2012

Viele Werke von Munch aus seinen verschiedenen Wirkphasen sind auf einem Rundgang zu sehen. Beeindruckend!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München
Top-Bewerter
67 Bewertungen 67 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juni 2012

Das Museum ist etwas kleiner als erwartet aber durchaus einen Besuch wert, obwohl es nicht absolut zentral gelegen ist. Nach der ausführlichen Sicherheitskontrolle, die sicher durch Erfahrungen in der Vergangenheit entstanden ist, bietet sich eine gut sortierte Sammlung von Munch Bildern. Das Highlight ist mit Sicherheit der Schrei, auch wenn dieser in diveresen späteren Versionen versteigert wurde, hängt das Original... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München, Deutschland
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Mai 2012

gehört auf alle Fälle zu den Museen, die man sich anschauen muss, wenn man etwas Verständnis dafür hat... Jetzt wo der Schrei so teuer verkauft wurde (120 Mio USD oder waren´s Euro - egal bei der Summe :-)) sollte man sich die anderen Kunstwerke auf alle Fälle einmal genauer anschauen ... Die Anfahrt ist am besten mit der OsloKArt dann... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Moskau, Russland
Top-Bewerter
113 Bewertungen 113 Bewertungen
61 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
63 "Hilfreich"-<br>Wertungen 63 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. April 2012

Dieses Museum verfügt über die größte Bildersammlung des weltweit bekannten norwegischen Malers, der ein Gründer einer ganzen Richtung in der Kunst - des Expressionismus wurde. Das Museum zog sich den Angriffen unter. Von hier aus haben etwas Bilder gestohlen. In diesem Zusammenhang wird auf dem Eingang die sorgfältige Inspektion der Besucher vom Sicherheitsdienst durchgeführt. Im Museum gibt es das Café... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Heidelberg, Deutschland
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. März 2012

Ich habe das Munch Museum als Abzocke empfunden. Man zahlt 95 Kronen für letztlich drei Räume. Klar, die Werke waren toll, man erfährt was über Munchs Leben/seine Art zu arbeiten. Aber ein paar berühmte Gemälde hängen nunmal gar nicht dort, sondern in der Nationalgalerie. "Der Schrei" z.B. ist in der Nationalgalerie viel besser zu sehen (Eintritt So frei!).

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Stuttgart, Deutschland
Top-Bewerter
122 Bewertungen 122 Bewertungen
41 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. Dezember 2011

Das Munch-Museum gehört zu den vielen Osloer Museen, die man im Winter kostenlos besuchen kann - dafür lohnt sich der Oslo-Pass also nicht, lieber nur eine Tageskarte für die U-Bahn kaufen. Das Museum liegt leider recht abseits in einer eher runtergekommenen Gegend. Die ausgestellten Bilder sind leider nicht die bekannten Gemälde von Munch (also nicht z.B. der berühmte "Schrei"), dafür... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
München, Deutschland
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Dezember 2011

Das Munch Museum in Oslo ist ein wenig abseits vom Zentrum gelegen und zu Fuß nicht unbedingt leicht zu finden. Dennoch lohnt sich der Abstecher in das vergleichsweise relativ kleine Museum dennoch. Der Eintritt ist zwar verglichen mit der Größe ziemlich hoch, dafür überzeugt das Museum mit einer hervorragender Qualität!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hamburg
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. November 2011

Tolle Bilder, aber bitte aufpassen ob eventuell Sonderausstellungen stattfinden. Wir wollten eigentlich den berühmten "Schrei" sehen, aber der hängt zurzeit (Nov 2011) in der Nationalgalerie, weil im eigentlichen Museum eine Sonderausstellung läuft - die aber auch sehr sehenswert ist! Das Munch Museum ist etwas außerhalb und Taxis sind teuer - von der Innenstadt zirka 25 Euro. Lieber die Subway nehmen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Taucha bei Leipzig, Deutschland
Top-Bewerter
74 Bewertungen 74 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Oktober 2011

Munch ist wohl der berühmteste Maler Norwegiens. Alle kennen sein "Schrei", nicht alle wissen aber, das es mehrere "Schreie" gibt, u.a. auch in der Nationalgalerie. Insgesamt über 1100 Gemälde, mehrere Tausende Graphiken und Zeichnungen werden im Museum aufbewahrt. Munch-Museet ist gut mit der U-Bahn erreichbar: Station Toyen. Im Museumsshop gibt es viele Reproduktionen, Postkarten und vieles mehr.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
München
Top-Bewerter
186 Bewertungen 186 Bewertungen
36 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
69 "Hilfreich"-<br>Wertungen 69 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Oktober 2011

Habe das Museum mit der Oslo Karte besucht. Zuvor kannte ich von Edvard Munch eigentlich nur das berühmte Bild "der Schrei", was ich schon in der Schule versucht habe nachzumalen. Darüberhinaus bietet das Museum natürlich gesammelten Werke von Munch, und man bekommt einen guten Eindruck von Norwegen. Die Sicherheitstechnik ist hier unüblich ausgefeilt, nachdem es dort mal einen spektakulären Raub... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Munch Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Munch Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Munch Museum.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?