Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Nußdorfer Straße 54, Wien 1090, Österreich
Telefonnummer: 01 317 36 01
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 11 lesen
Besucherwertung
  • 1
    Ausgezeichnet
  • 5
    Sehr gut
  • 3
    Befriedigend
  • 2
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Franz Schuberts Geburtshaus

Das Geburtshaus von Franz Schubert mit seinem mamlerischen Innenhf und den langen Balkonen, so genannten Pawlatschen, versetzt einen sofort in das Biedermeier. Und das Museum im ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 14. November 2010
Greenkeeper1
,
Burgwedel, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

11 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Salzburg, Österreich
Top-Bewerter
177 Bewertungen 177 Bewertungen
58 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
112 "Hilfreich"-<br>Wertungen 112 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2013

Man fühlt sich ins 19. Jh versetzt. Sehr klein und ganz liebevoll eingerichtet. Die Brille ist natürlich eine Superattraktion! Tipps: Am ersten Sonntag des Monates sind fast alle Musikerwohnungen des Wien Museums gratis!! Unbedingt ausnützen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Benningen am Neckar, Deutschland
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
45 "Hilfreich"-<br>Wertungen 45 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. Februar 2012

Das Schubert-Geburtshaus überzeugt durch seine gelungene Rekonstruktion, die das Leben in Wien um 1800 veranschaulicht. Leider ist das Konzept des Museums nicht ganz klar, im Innern befinden sich wenig Originalgegenstände aus Schuberts Besitz oder seinem Umfeld, dafür einige Bilder, Illustrationen und Partituren des Meisters, das meiste davon ist faksimiliert. Dazu hat man die Möglichkeit, sich einige Hörbeispiele von Schubert anzuhören.... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Burgwedel, Deutschland
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. November 2010

Das Geburtshaus von Franz Schubert mit seinem mamlerischen Innenhf und den langen Balkonen, so genannten Pawlatschen, versetzt einen sofort in das Biedermeier. Und das Museum im ersten Stock verstärkt noch den idyllischen Eindruck. Es zeigt zeitgeössische Ansichten Wiens aus dem 18. Jakhrhundert. Faksimiles von Kompositionsblättern und Briefen des Liederkönigs sowie ein originales Hammerklavier sind zu bewundern.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Schubert Geburtshaus angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Schubert Geburtshaus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Schubert Geburtshaus.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?