Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Karlskirche

Nr. 48 von 477 Aktivitäten in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Kreuzherrengasse 1, Wien 1040, Österreich
Telefonnummer: 01/504-61-87
Webseite
Heute
8:30 - 17:30
Jetzt geöffnet
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
So - Sa 8:30 - 17:30

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 507 lesen
Besucherwertung
  • 237
    Ausgezeichnet
  • 174
    Sehr gut
  • 57
    Befriedigend
  • 26
    Mangelhaft
  • 13
    Ungenügend
Schönes Juwel, aber teuer!

Die Kirche an sich ist sehr schön, man kann für 8 Euro auch mit dem Lift in die Kuppel. Allerdings ist der Name "Panoramalift" irreführend. Der Lift fährt nämlich nur die hälfte ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 21. Dezember 2014
Emil K
,
Berlin, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

507 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Dezember 2014

Die Kirche an sich ist sehr schön, man kann für 8 Euro auch mit dem Lift in die Kuppel. Allerdings ist der Name "Panoramalift" irreführend. Der Lift fährt nämlich nur die hälfte des Weges. Von einer Plattform muss man dann zu Fuß über eine Treppe in die Laterne. Oben ist die Aussicht schön, aber auch nicht für Fotos geeignet, da... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Neuhausen, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2014

Wunderschöne Barocke Kirche, mit Audio-Guide bekommt man alles wichtige gut erklärt. Highlight ist die Fahrt mit dem Aufzug unter die Kuppel. Da ist man den Fresco-Malereien ganz nah und sieht dann wie groß diese Bilder tatsächlich sind. Das kann man vom Boden nicht erahnen. Absolutes Muss in Wien!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. November 2014

Diese Kirche muß man bei einem Wienbesuch unbedingt gesehen haben. Der Anblick von außen ist schon sehr imposant, aber auch innen ist die Kirche sehr beeindruckend mit ihrer wertvollen wunderbaren Ausstattung und Kunst.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Berlin, Germany
Top-Bewerter
210 Bewertungen 210 Bewertungen
166 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
54 "Hilfreich"-<br>Wertungen 54 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Oktober 2014

Die bedeutendste Barockkirche Wiens wurde 1716 bis 1722 von Johann Bernhard Fischer von Erlach begonnen und 1723 bis 1739 von seinem Sohn Joseph Emanuel vollendet. Die mächtige Kuppel der Kirche, immerhin 72 m hoch, gehört zu den beherrschenden Elementen des Wiener Stadtbildes. Imposantes Gebäude, bei unserem Besuch war allerdings der linke Flügel wegen Sanierungsarbeiten eingerüstet. Ansonsten beeindruckende Kirche mit anliegendem... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wölfershein, Germany
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Oktober 2014

wir haben vor Reiseantritt online Karten für ein abendliches Mozart- Requiem gekauft und aus diesem Anlaß die Kirche besucht. TIPP: Nur in der Preiskategorie 1 gibt es fest gebuchte Plätze, da genügt es also, wenn man kurz vor Beginn kommt. Ansonsten besser für die Kategorien 2 und 3 mind 45min eher da sein, damit man einen guten (nd bei mehrerer... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Speyer, Deutschland
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Oktober 2014

Die Karlskirche ist meiner Meinung nach die schönste Kirche Wiens. Vor allem zur Weihnachtszeit hat diese Kirche mit dem sehr brauchtümlichen Weihnachtsmarkt vor ihr einen besonderem Charme.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Adliswil, Schweiz
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2014 über Mobile-Apps

Wer Wien besucht sollte unbedingt am Karlsplatz die Strassenbahn verlassen und durch den kleinen Garten zur Karlskirche spazieren. Zur Zeit (September 2014) findet eine Ausstellung über die Ärzte ohne Grenzen statt. Der grosse Brunnen könnte mal eine Reinigung vertragen. Die Kirche selber ist gross, sehr gross und monumental. Reingehen ist ein Muss. Ihr werdet es nicht bereuen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wiener Neustadt, Österreich
Top-Bewerter
131 Bewertungen 131 Bewertungen
77 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
263 "Hilfreich"-<br>Wertungen 263 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. September 2014

Etwas nach hinten versetzt vom Ring weg, findet ihr die Karlskirche. Dieser auffälliger Sakralbau hat eine mächtige Kuppel und ist das letzte große Werk des barocken Stararchitekten Johann Bernhard Fischer von Erlach. 1739 von seinem Sohn Joseph Emanuel Fischer von Erlach vollendet, erfolgte der Bau auf Grund eines Gelübdes von Kaiser Karl VI. während einer Pestepidemie. Die Kirche ist dem... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2014

Die Fahrt mit dem Aufzug zur Kuppel der Karlskirche sollte man nicht versäumen. Eine interssante Möglichkeit, ganz dicht die Malereien in der Kuppel zu studieren.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Sankt Polten, Österreich
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2014

...ist eine der schönsten Kirchen Wien. Zurzeit steht zwar ein Baugerüst darin, aber auf diese kann man hinaufgehen und so bis in die Kuppel hochgehen, vlt. nichts für Menschen mit Höhenangst aber trotzdem sehr Interessant. Leider wird Eintritt für die Kirche verlangt, dafür mit Museum.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Karlskirche angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Karlskirche? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Karlskirche sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Karlskirche.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?