Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Haus der Musik

Seilerstatte 30, Wien A-1010, Österreich (Innere Stadt)
++43-1-513 48 50
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Wie in Wien für kleine Kinder enthalten
Platz Nr. 37 von 398 Sehenswürdigkeiten in Wien
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Spezialmuseen
Gebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertung schreiben

322 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    188
    78
    26
    19
    11
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Darmstadt, Deutschland
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Mai 2013

einfach nur spitzenklasse,w as kinder dort erleben können....wir gehen gerne wieder dorthin,w enn auch der eintritt mit 12€ pro erwachsenem und einem 5er für kinder echt saftig ist

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2013

Das Haus der Musik in einer kleinen Seitengasse wirkt von außen eher unscheinbar. Im Inneren wird auf 6 Etagen der Klang in seinen verschiedensten Formen erlebbar gemacht. In Modernen Installationen werden Laute in skurriler Umgebung gezeigt und gehört. Eine Etage widmet sich dem Leben der bedeutendsten Künstler in Österreich. Es besteht die Möglichkeit, seinen eigenen Walzer zu kreieren und als... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien
Top-Bewerter
78 Bewertungen 78 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
55 "Hilfreich"-<br>Wertungen 55 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Dezember 2012

Die interaktiven Möglichkeiten sind erstaunlich. Am lustigsten ist das Dirigieren. Aber auch das Hören unterschiedlicher Klänge ist sehr einprägsam. Ddaktisch sehr gut aufgebaut.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Innsbruck, Österreich
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2012

Musik vereint in einem Haus. Super Ausstellung mit interessanten auch lustigen Stationen. Für Kids mal so ab 10 Jahren bis zum älteren Semester. Ab und an auch coole Veranstaltungen. Sicher eines der Museen die man in Wien besuchen sollte.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Ebreichsdorf
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2012

So kann einem, auch Kindern, klassische Musik näher gebracht werden.Sehr modern und interessant aufgebaut

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Top-Bewerter
186 Bewertungen 186 Bewertungen
51 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
110 "Hilfreich"-<br>Wertungen 110 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2012

Das Haus der Musik ist ein interaktives Klangmuseum, sehr modern gestaltet und wirklich gut umgesetzt. Somit ist es auch für Kinder recht spannend. Ich habe eine Kinderführung mit einem 7 jährigen Kind mitgemacht. Ich denke, alle fanden es interessant und lustig. Man erlebt neue, andere Zugänge zum Thema Musik - täglich von 10-22 Uhr!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Top-Bewerter
151 Bewertungen 151 Bewertungen
87 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. März 2012

Wir begaben uns sehr gespannt in das interaktive Klangmuseum, dem ein positiver Ruf vorauseilt. Tatsächlich kann man hier viel Neues erfahren und erleben, zum Beispiel seine persönliche Grenzfrequenz, die man gerade noch hört, ermitteln oder den Radetzkymarsch dirigieren. Sehr gut gefallen hat mir auch der Raum, der Ludwig van Beethoven gewidmet ist.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Wien
Top-Bewerter
130 Bewertungen 130 Bewertungen
81 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
40 "Hilfreich"-<br>Wertungen 40 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2012

Das Haus der Musik in einem Palais in der Wiener Innenstadt ist deshalb interessant, weil es auf eine fantasievolle Weise die Bedingungen darstellt, unter denen die Komponisten von Haydn bis Mahler in Wien und Österreich lebten und arbeiteten. Gelungen ist die Innenarchitektur, die auch nach zehn Jahren noch modern wirkt. Eine sehr gelungene Ergänzung zu den Komponistenwohnungen in Wien.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Traunwalchen
Top-Bewerter
99 Bewertungen 99 Bewertungen
40 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
42 "Hilfreich"-<br>Wertungen 42 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. März 2012

Ich finde das Haus der Musik ein sehr interessantes Museum. Es werden verschiedenste Komponisten dargestellt, teilweise Notenabschriften ausgelegt und ihr Leben erzählt. Teilweise sind Zimmer nachgebaut und dort und an großen Tafeln werden die Informationen veröffentlicht. Dann gibt es einen Bereich, der über die Entstehung von Tönen bis hin zu Vorgängen im Ohr erklärt. Der Besucher hat die Möglichkeit selbst... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Wien, Österreich
Top-Bewerter
91 Bewertungen 91 Bewertungen
49 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
46 "Hilfreich"-<br>Wertungen 46 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Februar 2012

sondern der " Wiener Musikverein". Das ist eine private Vereingung und heim der Wiener Philharmoniker.Der goldene saal ist wahrscheinlich der schönste Musikveranstaltungsort der Welt. Besonders zu Geltung kommt er beim " Philharmoniker Ball", wenn er mit tausenden frischen Blumen geschmückt ist.Er befindet sich direkt hinter dem Hotel Imperial.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Haus der Musik angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Haus der Musik? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Haus der Musik besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten