Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Igreja de Nossa Senhora do Monte

Nr. 13 von 102 Aktivitäten in Funchal
Zertifikat für Exzellenz
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Monte, Funchal, Madeira 9050-208, Portugal

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 340 lesen
Besucherwertung
  • 129
    Ausgezeichnet
  • 161
    Sehr gut
  • 49
    Befriedigend
  • 1
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Schöne Kirche, nicht mehr und nicht weniger

Wer mit der Seilbahn nach Monte fährt sollte auch hierher einen kurzen Abstecher machen. Kirche an sich recht schön, in einem Seitenschiff die Überreste des letzten ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 30. März 2015
Björn K
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

340 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2015

Wer mit der Seilbahn nach Monte fährt sollte auch hierher einen kurzen Abstecher machen. Kirche an sich recht schön, in einem Seitenschiff die Überreste des letzten österreichischen Kaisers. Reich geschmückt von ewig gestrigen, kann man anschauen, muss man aber nicht. Rechts und links des Haupteingangs kann man auf die aussichtsplattform der Kirche empor steigen, lohnt mit einem herrlichen Blick über... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Floridsdorf, Wien, Austria
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2015

in unmittelbarer (Geh-) Nähe zur Bergstation der Gondelbahn findet man sehr leicht die Ruhestätte & Grabmal des letzten österreichischen Kaisers Karl I. der auf Madeira nur 5 Monate seines Exils verbrachte und an der spanischen Grippe im Fühjahr 1923 starb! Wenn man im Anschluss die lustige - und gar nicht gefährliche - Schlittenfahrt macht, hat man einen unvergesslichen (Halb-) Tag... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Funchal, Portugal
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Februar 2015

Die Kirche "Nossa Senhora do Monte" ist nicht nur eine "Marien-Wallfahrtskirche" für die Einheimischen mit einem großen Fest jedes Jahr um den 15. August herum. Sie ist auch ein "Muss" für jeden Österreicher, gilt es doch, dem letzten österreichischen Kaiser, Karl II, der ja inzwischen selig gesprochen wurde, die Reverenz zu erweisen. Abgesehen davon hat man vom Vorplatz der Kirche... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Leverkusen
Top-Bewerter
62 Bewertungen 62 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
45 "Hilfreich"-<br>Wertungen 45 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Dezember 2014

Wer auf dem Monte ist, sollte die Stufen zur Kirche erklimmen und die Aussicht genießen. Die ist kostenlos und wirklich toll. Die Kirche selber ist eine typische Kirche, wie man sie überall in Portugal oder Spanien findet. Wir waren zur Weihnachtszeit dort. Es gab kitschigen Weihnachtsschmuck, und im rechten Turm der Kirche waren eine Krippe, und, wenn man den Stufen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Profi-Bewerter
41 Bewertungen 41 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Dezember 2014

Mit der Überschrift ist eigentlich alles gesagt. Ergänzend ist nur zu erwähnen, dass hier der Startpunkt der Korbschlittenabfahrt liegt. Ein zwar etwas teurer Spaß, aber eine nette Erfahrung.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Haar, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2014

Schöne im heimischen Stiel errichtete Kirche. Gedenkstätte mit dem Sarkophag des letzten Kaisers Karl. Davor der Abfahrtspunkt der Korbschlitten, was sehr belustigt bein zu sehen aber viel zu teuer ist.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Augsburg
Top-Bewerter
51 Bewertungen 51 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2014

Nichts was man gesehen haben muss, außer man ist ein Anhänger des Hauses Habsburg. Schönere Kirchen findet man in Funchal.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Ochtrup, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. August 2014

Einzigartige Aussicht zum Hafen, Casino Madeira und Hotel Pestana Grande, wärmere Kleidung mitnehmen, am Meer 25 grad, oben am Berg unter Umständen nur 10 grad und Nieselregen, Große Kreuzer Ankern am Hafen ( Aida und so weiter ).

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Zürich
Top-Bewerter
104 Bewertungen 104 Bewertungen
40 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
62 "Hilfreich"-<br>Wertungen 62 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. August 2014

Ein Besuch lohnt sich nur für eingefleischte Habsburg-Fans (Sarkophag des letzten Kaisers). Ansonsten sieht man u.a. eine kitschige Plastik-Ritterrüstung und andere, eher kindlich-naiv wirkende Motive.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Düsseldorf, Deutschland
Top-Bewerter
107 Bewertungen 107 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
57 "Hilfreich"-<br>Wertungen 57 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juli 2014

Die Fahrt mit dem Bus hinauf nach Monte lohnt sich. Im Park der Kirche kann man einen kleinen Spaziergang unternehmen. Man merkt, dass dieser Ort einmal Luftkurort war. Leider war die Kirche geschlossen, aber der Zugang zum Grab des österreichischen Kaisers frei. Wer Lust hat, kann die Abfahrt im traditionellen Holzschlitten machen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Igreja de Nossa Senhora do Monte angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Igreja de Nossa Senhora do Monte? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Igreja de Nossa Senhora do Monte.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?