Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Museum Geelvinck Hinlopen Huis

Stadtviertel: Rembrandtplein
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Keizersgracht 633, Amsterdam, Niederlande
Dienstag
Geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
Mi - Mo 11:00 - 17:00

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 61 lesen
Besucherwertung
  • 18
    Ausgezeichnet
  • 26
    Sehr gut
  • 11
    Befriedigend
  • 5
    Mangelhaft
  • 1
    Ungenügend
traumhafter Garten und eine tolle Porzellanausstellung

Wenn man das Museum betritt, dann ist man erst im ehemaligen Kutschhaus. Durch den sagenhaften Garten mit einem Teich kommt man in das eigentliche Herrenhaus. Hier gab es eine ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 6. April 2011
ipodi
,
süddeutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

61 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Altdorf, Deutschland
Top-Bewerter
144 Bewertungen 144 Bewertungen
69 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
103 "Hilfreich"-<br>Wertungen 103 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. März 2013

Eines der schönen restaurierten Häuser im Grachtenviertel Amsterdams. Der Eingangsbereich befindet sich im ehemaligen Kutschhaus, wo man auch die Tickets löst und bereits Kleinkunst wie Porzellan ausgestellt ist. Dann durchschreitet man den wunderschön angelegten Garten, in dem sich ein Teich befindet und betritt über die Treppe das eigentliche Herrenhaus. Dort wird man von einem sehr versierten Führer empfangen, der einem... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
süddeutschland
Top-Bewerter
193 Bewertungen 193 Bewertungen
80 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
164 "Hilfreich"-<br>Wertungen 164 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2011

Wenn man das Museum betritt, dann ist man erst im ehemaligen Kutschhaus. Durch den sagenhaften Garten mit einem Teich kommt man in das eigentliche Herrenhaus. Hier gab es eine schöne Porzellansammlung zu besichtigen. Mit der Iamsterdam Karte ist der Besuch kostenlos. Der Besuch lohnt sich auf jeden Fall, kann mit dem Besuch des naheliegenden Taschenmuseums Hendrikje verbunden werden.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Museum Geelvinck Hinlopen Huis angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Museum Geelvinck Hinlopen Huis? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museum Geelvinck Hinlopen Huis.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?