Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Jodenbreestraat 4-6, 1011 Amsterdam, Niederlande
Telefonnummer: +31 20 520 0400
Webseite
Heute
10:00 - 18:00
Jetzt geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
So - Sa 10:00 - 18:00
Fühlen Sie sich bei Ihrem Besuch wie ein Einheimischer
Private Tour
67 $*
oder mehr
Private Tour: Rembrandt Art Stadtrundgang durch Amsterdam mit ...
Am besten bewertet
55 $*
oder mehr
I amsterdam Card – Besucherpass für Amsterdam

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 2.401 lesen
Besucherwertung
  • 1272
    Ausgezeichnet
  • 834
    Sehr gut
  • 243
    Befriedigend
  • 42
    Mangelhaft
  • 10
    Ungenügend
Eindrückliche Geschichtsstunden

Man erfährt, wie er in einer Zeit gelebt hat, als es ihm einigermassen gut ging. Er musste ja harte Zeiten erleben.

5 von 5 SternenBewertet am 10. Mai 2015
Doris W
,
Bern, Schweiz
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

2.401 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bern, Schweiz
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Mai 2015

Man erfährt, wie er in einer Zeit gelebt hat, als es ihm einigermassen gut ging. Er musste ja harte Zeiten erleben.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Vienna
Top-Bewerter
226 Bewertungen 226 Bewertungen
46 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
70 "Hilfreich"-<br>Wertungen 70 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Mai 2015

Mit einem Audioguide geht man durch ein Haus, in dem Rembrandt 19 Jahre gewohnt hat. Die Informationen zum Haus sind ausreichend. Sehr gut gelungen sind die (ebenfalls über den Audioguide abrufbaren) Informationen zu den ausgestellten Gemälden. Über die Person Rembrandts erfährt man kaum etwas, das über seinen Bezug zu diesem Gebäude hinausgeht. Deshalb nur 4 von eigentlich 5 Punkten.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Renon (Ritten), Italien
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. April 2015

Ich hatte mir nicht genauer vorgestellt wir es sein wird und war sehr froh es gesehen zu haben. Eine Künstlerin hat uns erklärt wir Rembrandt seine Farben gemischt hat, weiteres fand ein Zeichen-Workshop start. Einfach super!!!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Lingen, Germany
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. April 2015

in die Zeit des 17. Jahrhunderts. Man erhält hier einen guten Eindruck über das Schaffen und Leben Rembrandts. Einfach eintreten und die Eindrücke auf sich wirken lassen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2015

Nach dem modernen Museumsshop taucht man, wenn man das ehemalige Haus Rembrandts betritt, in das 17. Jd. ein. Eine wunderbare, anhand der zu Lebzeiten erstellten Inventarliste wieder hergestellte Wohn-und Arbeitssituation wird zu einem echten Erlebnis. Wer kann, sollte an einem Montag Vormittag kommen. Dann hat man durchaus die Chance, die Atmosphäre der Räume alleine zu genießen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
London, Vereinigtes Königreich
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Februar 2015

guten Einblick an die Lebensweise um 1650! Wieso muss ich hier 300 Zeichen eingeben? Wieso muss ich hier 300 Zeichen eingeben? Wieso muss ich hier 300 Zeichen eingeben?Wieso muss ich hier 300 Zeichen eingeben? Wieso muss ich hier 300 Zeichen eingeben? Wieso muss ich hier 300 Zeichen eingeben?

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Baden-Württemberg, Deutschland
Top-Bewerter
129 Bewertungen 129 Bewertungen
51 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
207 "Hilfreich"-<br>Wertungen 207 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Februar 2015

Das ehemalige Wohn- und Arbeitshaus des Meisters wurde weitgehend originalgetreu restauriert und entsprechend eingerichtet. Auf diese Weise bekommt man einen sehr guten Einblick in das Leben und Wirken von Rembrandt in seiner Zeit und in diesem wunderbar restaurierten Haus. Vorführungen zum Mischen der Farben und zum Anfertigen von Drucken runden den Besuch ab. Absolut zu empfehlen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
St. Georgen
Profi-Bewerter
43 Bewertungen 43 Bewertungen
31 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. Januar 2015

Das Originalhaus ist wirklich sehenswert, auch wenn der Eintritt doch hoch ist. Wie sehr oft in Amsterdam. Die Stadt lädt zu vielen Museumsbesuchen ein, die natürlich auch dementsprechend zu bezahlen sind. Trotz allem ist es beeindruckend Originalschauplätze zu besichtigen und einen Einblick in das Leben und Wirken des Künstlers zu erhalten.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Wien
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. November 2014

Eine gute Alternative zu den riesigen Gemäldesammlungen. Das Haus vermittelt einen guten Eindruck über die Lebenssituation eines Malers/Lehrers/Kunsthändlers im 17. Jahrhundert. Der kostenlose Audioguide ist besonders empfehlenswert. Tolle Ausstellungen von Radierungen von Rembrandt und während unseres Besuchs eine Sonderausstellung aus der Sammlung von Bleistiftzeichnungen der Universität Leiden.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Wien
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2014

Das Rembrandthuis vermittelt einen wunderbaren Einblick in das bürgerliche Leben des 17. Jahrhunderts in Amsterdam, da das Haus in den ursprünglichen Zustand versetzt wurde bzw. sich Teile davon in Originalzustand befinden. Nach der äußerst interessanten Audioführung kann ein Mal - Workshop besucht und eine Radierung hergestellt werden.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Museum Het Rembrandthuis angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Amsterdam, Noord-Holland
Amsterdam, Noord-Holland
 

Sie waren bereits im Museum Het Rembrandthuis? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Museum Het Rembrandthuis sowie von anderen Besuchern.
3 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museum Het Rembrandthuis.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?