Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Klosterhof 6 | 9001 St. Gallen, St. Gallen 9001, Schweiz
Telefonnummer: +41 71 224 05 50
Webseite
Beschreibung: Die Stiftskirche St. Gallen stellt eine der letzten monumentalen ...
Die Stiftskirche St. Gallen stellt eine der letzten monumentalen Klosterbauten des Barocks im Abendland dar. Erbaut wurde sie von 1755 bis 1767 unter der Leitung des Vorarlberger Baumeisters Johann Michael Beer. Das Chorgestühl mit seinen 84 herrlich beschnitzten Sitzen und den historischen Orgeln ist ein Kunstwerk für sich. Jeden Dienstag um 17.30 Uhr ist dort eine Domvesper für alle. Der Kirchenraum ist üppig ausgemalt, mit Stuckaturen verziert, die Innenausstattung reich mit Schnitzereien versehen. Dank des vielen Lichts und der malachitgrünen Stuckaturen herrscht in der Kirche ein heitere Stimmung. Nach der Aufhebung der Fürstabtei St. Gallen 1805 wurde die Stiftskirche Pfarrkirche. Seit 1847 ist sie zugleich Bistumskirche des neu gegründeten Bistums St. Gallen. 2013 wurde der Altarraum neu gestaltet. Besonders eindrücklich ist das Taufbecken, in dem sich der "St. Galler Himmel", das grosse Kuppelgemälde spiegelt. Neben den verschiedenen Gottesdiensten und Konzerten gibt es auch Führungen, z.B. von Mai bis September jeweils samstags um 10.30 Uhr (Eintritt frei, Kollekte).
mehr lesen

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 129 lesen
Besucherwertung
  • 95
    Ausgezeichnet
  • 28
    Sehr gut
  • 5
    Befriedigend
  • 1
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Abends noch schnell was schönes Ansehen..

Da war ich heute Abend nach dem Essen noch etwas im Klosterviertel spazieren, sehr schöne Sache, richtig toll dann diese Kirche, die über das ganze herausragt... sehe erholsam ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 27. April 2015
Peter K
,
Weimar, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

129 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Weimar, Deutschland
Top-Bewerter
222 Bewertungen 222 Bewertungen
86 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
89 "Hilfreich"-<br>Wertungen 89 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. April 2015

Da war ich heute Abend nach dem Essen noch etwas im Klosterviertel spazieren, sehr schöne Sache, richtig toll dann diese Kirche, die über das ganze herausragt... sehe erholsam nach einem langen Arbeitstag

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
750 Bewertungen 750 Bewertungen
407 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
418 "Hilfreich"-<br>Wertungen 418 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. April 2015

Über den herrlichen Dom ist schon viel geschrieben worden. Aber die Fürstabtei hat auch eine fantastische Orgel. Ab Mai finden immer samstags um 19:15 Uhr die Domorgelkonzerte statt. Hören Sie sich das an, spenden Sie hinterher ein paar Franken in den Klingelbeutel. Es lohnt sich. Den Anfang macht dieses Jahr am 2.Mai Domorganist Willibald Guggenmos, ein waschechter Bayer. Es folgen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Kanton Luzern, Schweiz
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2015

Es war mein erster Besuch im St Gallerklosterviertel aber bestimmt nicht der Letzte. Die kleinen, schmucken Reihenhäuser sind für das Auge wunderbar anzusehen und zum gemütlichen Flanieren ist dieses Viertel ideal. Natürlich ist auch der Dom absolut sehenswert und wer Zeit für eine (kostenlose!) Führung hat, sollte diese Chance nutzen; da dieser Bau sehr viel erzählenswerte Geschichte beinhaltet.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Rorschach, Schweiz
Top-Bewerter
85 Bewertungen 85 Bewertungen
39 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
45 "Hilfreich"-<br>Wertungen 45 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Januar 2015

Enge Gassen, Erker- und Riegelhäuser, kleine Restaurants und Chocolatiers, Kirchen, der St. Galler Dom und die weltberühmte Stiftsbibliothek, das alles finden Sie im Klosterviertel von St.Gallen. Wer nach seinem Ausflug in die Vergangenheit wieder schnell zurück in die Gegenwart möchte, kein Problem, St. Gallens Shoppingstrasse liegt direkt unterhalb des Klosterviertels. Eine ganz besondere Stimmung finden Sie hier in der Vorweihnachtszeit.... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
St. Gallen, Schweiz
Top-Bewerter
211 Bewertungen 211 Bewertungen
50 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
94 "Hilfreich"-<br>Wertungen 94 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2014

Das Kloster St.Gallen mit dem Dom (die frühere Fürstabtei) ist mehr als eine Reise wert. Mit dem Klosterplan von St.Gallen aus dem 9. Jh. wurden weltweit Klöster nach dieser Art gebaut. Heute findet sich ein perfektes Ensemble aus Dom, Stiftsbibliothek, Klosterplatz und umliegenden traditionellen Häusern. Architektonisch interessant, historische von Weltklasse und mitten im UNESCO-Weltkulturerbe. Einfach wunderbar! (besuchen Sie auf einer... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2014

Wir haben mit unserer Gregorianikschola in der Kirche gesungen. Ein tolles Erlebniss. Leider durften eir am Abend nicht die Eucharistie mit Gesängen unserer Schola Cantorum dort feiern. Man hat uns, mit der Bemerkung, dass es andere Touristen stören könnte, in die Galluskapelle umdirigiert. Wir waren der Meinung, dass Kirchen auch und vor Allem für den Gottesdienst ... Die relativ neu... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Engadin
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2014

Ok ich bin Heimweh St.Gallerin..... Aber bei mir und den meinen heisst die Fürstabtei halt immer noch Kloster. Immer wieder zieht es mich dahin, weil es ein Juwel ist. Als Unesco Weltkultur Juwel. Alle müssen den heraustehenden Fuss suchen, mit mir die Ganze faszinierend Barockkirche bewundern und die "Geschichte" dieses Ortes heraufbeschwören. Dann noch durch den gut erhalten Klosterbezirk bewundern.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
St Gallen, Sankt Gallen, Switzerland
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. April 2014

Die Anlage ist unbedingt einen Besuch wert. Die barocke Klosterkirche ist eine der schönsten der Schweiz. Das Klosterviertel hat einen eigenen Charme und durch die vielen Ercker an den liebevoll renovierten Häusern absolut sehenswert.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
St. Gallen, Schweiz
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2014

Ein Weltkultur-Juwel der Sonderklasse. Im Jahre 612 liess sich der irische Mönch Gallus an der Steinach nieder und gründete eine Einsiedlerzelle.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
750 Bewertungen 750 Bewertungen
407 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
418 "Hilfreich"-<br>Wertungen 418 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Dezember 2013

Das Wahrzeichen der schönsten Stadt in der Ostschweiz und reich geschmückt mit Stuck und wunderschön geschnitzten alten Bänken. Sehr beliebt sind die St. Galler Domorgelkonzerte an verschiedenen Samstagen im Frühsommer, die man kostenlos besuchen kann. Der Altar ist inzwischen komplett neu in weissem Stein gestaltet worden. Ein Highlight ist das neue Taufbecken, in dem sich die Decke wunderbar spiegelt. In... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Fürstabtei St. Gallen angesehen haben, interessierten sich auch für:

St. Gallen, Kanton St. Gallen
St. Gallen, Kanton St. Gallen
 
St. Gallen, Kanton St. Gallen
St. Gallen, Kanton St. Gallen
 

Sie waren bereits im Fürstabtei St. Gallen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Fürstabtei St. Gallen.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?