Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Creux-du-Van

Between Neuchâtel and Pontarlier, Neuchâtel, Schweiz
Diesen Eintrag verbessern
99 %
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Wälder, Naturschutzgebiete/ Wildschutzgebiete, Parks, In der freien Natur
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Wälder, Naturschutzgebiete/ Wildschutzgebiete, Parks, In der freien Natur
Bewertung schreiben

127 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    98
    28
    1
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
223 Bewertungen 223 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
286 "Hilfreich"-<br>Wertungen 286 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Oktober 2014

Es ist schon sehr beeindruckend am Rande der steil abfallenden Felswand zu stehen. Fernblick ist nicht zu übertreffen. Es ist keine Seltenheit, wenn man Steinböcken begegnet.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Luzern, Schweiz
Top-Bewerter
368 Bewertungen 368 Bewertungen
204 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
101 "Hilfreich"-<br>Wertungen 101 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2014

der Creux-du-Van an der Grenze zwischen den Kantonen Neuchâtel und Vaudt gelegen ist ein Highligth, man kann ihn fast mit einem Canon vergleichen. Die Felswände fallen zum Teil bis 160 m senkrecht ab auf einer Länge von 4 Kilometer, um an das Naturwunder zu kommen startet man die Wanderung am Bahnhof von Noiraigue. Der Aufstieg ist kontinuierlich, genug Wasser mitnehmen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2014

Wir sind vom kleinen Örtchen Noiraigue in ca. 2 Stunden zum Creux-du-van gewandert. Die Wege sind gut unterhalten und die Strecke einwandfrei mit Wegweisern ausgeschildert. Der Aufstieg ist aber durchaus steil und etwas körperliche Fitness hilft hier sehr. Erstmal oben angekommen entschädigt dann der Blick über den Grat für die physische Anstrengung. Herrlich, ruhig und auch fast etwas mystisch. Hier... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Grafstal
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Mai 2014

Je nach Bahnhof oder Parkplatz kann man die länge und die Schwierigkeit der Wanderung frei wählen. Wenige Gehminuten entefernt ist der Bauernhof-Restaurant "Le Soliat", wo feine lokale Spezialitäten serviert werden. Uebernachtungsmöglichkeit auch vorhanden. Auf dem nahen Grat hat man auch einen wunderschönen Ausblick vom Neuenburgersee bis zu den Alpen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Luzern, Schweiz
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. August 2013

Die wie ein Amphitheater anmutende Felskulisse ist absolut einmalig - und erst noch für jedermann/jedefrau erreichbar. Je nach Grad der Sportlichkeit wählt man die Zufahrt. Von der viereinhalb-stündigen Wanderung (mit beachtlichem Anstieg) bis zur gelenk- und kraftschonenden Anreise per Auto bis auf ca. 10 Fussminuten ist fast alles zu haben. SchweizMobil hat zudem ein reichhaltiges Angebot an Gratwanderungen bereit, wie... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Baden, Schweiz
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2013

Von Noiraigue steigt man in rund zwei Stunden auf einem sehr angenehmen Weg auf zu dieser einzigartigen Felswand, auf deren Krete man eine Stunde lang wandern kann und einen wunderschönen Ausblick hat Richtung Jura. Bezaubernde Picknickplätze in aussergewöhnlicher Flora. - Eine sehr angenehme Tageswanderung und anschliessende Übernachtung im EcoHotel L'Aubier in Montézillon.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Luzern, Schweiz
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2013

steile, aber schoene Wanderung, unglaubliche Aussicht, Kraftort, wunderbar und unvergesslich......als Tagestrip moeglich innerhalb der Schweiz, aber toll mit einer Uebernachtung in der Naehe.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Weggis, Schweiz
Top-Bewerter
60 Bewertungen 60 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2013

Ausgehend von Noiraigue kann man zu Fuss den Creux du Van erreichen. Es gibt verschiedene Wege mit verschiedener Länge und unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Wir haben einen mittleren Aufstieg gewählt und waren nach ca. 2 Stunden Aufstieg oben. Die Aussicht auf den Felsen ist gewaltig. Ideal wenn man nun ein kleines Picknick dabei hat und man es sich am Rande des Abgrundes... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Basel
Top-Bewerter
93 Bewertungen 93 Bewertungen
27 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
80 "Hilfreich"-<br>Wertungen 80 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. März 2013

Nach dem steilen Aufstieg von Noiraigue her, wurden wir nach einem kurzen Aufenthalt in einem Bergrestaurant mit einem traumhaften Ausblick auf den Neuenburger Jura belohnt. Es ist zwar auch möglich mit dem Auto in der Nähe zu parkieren, aber ein Aufstieg zu Fuss lohnt sich allemal.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Utzenstorf
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. März 2013

Der Creux-du-Van ist etwa 1200 m breit und etwa 500 m tief. Die Gesamtlänge der Felswände, die etwa 160 m senkrecht abfallen, beträgt etwa 4 km. Das Gebiet liegt beim Mont Soliat auf 1200 bis 1450 m ü. M. und ist seit 1972 unter Schutz gestellt. Atemberaubend schön. in beliebtes Ausflugsziel, das zu Fuss am besten von Noiraigue zu erreichen... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Creux-du-Van angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Neuchâtel, Kanton Neuchâtel
 

Sie waren bereits im Creux-du-Van? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Creux-du-Van.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?