Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Ear of Dionysius (Orecchio di Dionisio)

Nr. 11 von 95 Aktivitäten in Syrakus
Zertifikat für Exzellenz
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Parco Archeologico della Neapolis, Syrakus, Sizilien, Italien

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 676 lesen
Besucherwertung
  • 303
    Ausgezeichnet
  • 254
    Sehr gut
  • 91
    Befriedigend
  • 17
    Mangelhaft
  • 11
    Ungenügend
Imposant und erfrischend

Ausmaß und Akustik dieses Steinbruchs bzw. dieses Ausläufers des alten Steinbruchs sind imposant. Bei großer Hitze ist es außerdem eine kühle Oase - und gut besucht.

4 von 5 SternenBewertet am 29. September 2014
Johann E
,
Egling, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

676 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
88 Bewertungen 88 Bewertungen
44 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 24. April 2015 NEU

Es handelt sich lediglich um eine künstlich geschaffene (wahrscheinlich auch noch zufällig im Zuge der Arbeiten im Steinbruch) Höhle. Ok, hat Ähnlichkeit mit einem Ohr. Ok, es hallt lustig. Und es gibt eine nette Geschichte. Das war's dann.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Salzburg, Austria
Top-Bewerter
122 Bewertungen 122 Bewertungen
60 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. April 2015

Wenn auch Tyrann Dyonisos hier wohl nie gelauscht, was hier Arbeitssklaven vor 2500 Jahren aus dem Fels gehauen haben, ist sehr beeindruckend und erinnert tatsächlich an ein Ohr.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Luzern, Schweiz
Top-Bewerter
102 Bewertungen 102 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
45 "Hilfreich"-<br>Wertungen 45 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2014

Wenn Sie die griechischen Kulturstätten, 5 km ausserhalb von Siracusa besuchen, empfehle ich unbedingt auch den Besuch des Orecchio di Dionisio.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Kelheim, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Oktober 2014

Wenn Du Glück hast, singt Dir ein Sizilianer etwas vor, was hier natürlich toll klingt. Schön ist das ganze Gelände, die Natur, zum Teil wirklich alte Bäume. Und natürlich auch die Geschichte, die hierzu gehört.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Egling, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2014

Ausmaß und Akustik dieses Steinbruchs bzw. dieses Ausläufers des alten Steinbruchs sind imposant. Bei großer Hitze ist es außerdem eine kühle Oase - und gut besucht.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Lucca
Top-Bewerter
136 Bewertungen 136 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
217 "Hilfreich"-<br>Wertungen 217 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. September 2014

an einem wunderbaren Tag im März das "Ohr des Dionysos" - wo normalerweise ein unglaublicher Krach herrscht, weil alle Besucher die berühmte Akustik ausprobieren wollen und sich gegenseitig überschreien -pfeifen, -quietschen - ganz allein für mich zu haben. Das heisst, ausser mir waren noch hunderte Singvögel drin, verborgen, ........ seitdem weiss ich, was "Sphärenklänge" sind. Unvergesslich.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Rosenheim, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2014

Zu Dionys, dem Tyrannen, schlich Damon, den Dolch im Gewande: Ihn schlugen die Häscher in Bande, »Was wolltest du mit dem Dolche? sprich!« Entgegnet ihm finster der Wüterich. »Die Stadt vom Tyrannen befreien!« »Das sollst du am Kreuze bereuen.«

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bad Honnef, Deutschland
Top-Bewerter
52 Bewertungen 52 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
41 "Hilfreich"-<br>Wertungen 41 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. April 2014

Ich hatte mir das "Ohr des Dionysius" spektakulärer vorgestellt. letztendlich ist es nicht viel mehr als eine - im hinteren Teil fast dunkle - große Höhle. Die Akustik darin ist schon interessant, aber keineswegs so sensationell, wie ich sie mir vorgestellt hatte. Da die Höhle zusammen mit dem Teatro Greco besichtigt werden kann, war das schon in Ordnung, aber ein... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. April 2014

Der Steinbruch ist die andere Seite des griechischen Theaters, Amphitheaters, etc. (sowohl von der Lage, als auch von den Eindrücken). Gewaltig was aus den Felsen geschlagen wurde. Allerdings kann man sich auch eine Vorstellung davon machen, was es hieß die Steine rauszulösen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Munich
Top-Bewerter
50 Bewertungen 50 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2014

Wenn man sich so völlig alleine in die dunkle Höhle wagt, ist es schon ein bisschen gruselig. Die Akkustik ist aber toll und es macht Spaß sie auszutesten. Leider ist nirgendwo beschrieben, was es mit dieser künstlichen Höhle auf sich hat, aber dafür gibt es jas Internet und Reiseführer.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Ear of Dionysius (Orecchio di Dionisio) angesehen haben, interessierten sich auch für:

Syrakus, Province of Syracuse
Syrakus, Province of Syracuse
 

Sie waren bereits im Ear of Dionysius (Orecchio di Dionisio)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Ear of Dionysius (Orecchio di Dionisio).
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?