Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Selinunte

Sizilien, Italien
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 301 von 1.127 Sehenswürdigkeiten in Sizilien
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Historische Ruinen, Religiöse Stätten
142 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

236 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    98
    90
    27
    11
    10
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Birsfelden, Schweiz
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. September 2014 über Mobile-Apps

Als Individualreisende waren wir an einem leicht bewölkten Werktag in Selinunte. Die imposanten und weitläufigen Ausgrabungen der Tempelanlagen waren sehr interessant. Die Beschilderung und Wegeführung zwischen den Anlagen ist für Besucher, die den kostenpflichtigen Transport mit den Elektromobilen nicht möchten, verbesserunsfähig.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Gießen, Deutschland
2 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2014

Meine Frau und ich haben an der Rundreise vom 8. - 18.04.2013 von trendtours Touristik mit dem Reiseleiter GIANCARLO teilgenommen, in prächtiger Frühlingsvegetation. Eine rundum gelungene Rundreise mit einem für das Preissegment umfang- und inhaltsreichem Programm. Leichte Abstriche gab es für das Fährschiff von Genua nach Palermo und zurück. Höhepunkte waren die Naturereignisse Ätna und Liparische Inseln. Jenseits von 08/15-Routine... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2014

Sehr weitläufiges Gelände. Hier kann man einen ganzen Tag verbringen. Tickets kosten 6 EUR pP und gelten an den beiden darauffolgenden Tagen auch für die Besichtigung der rd 10 km entfernten Cava de Cusa. Man kann das Gelände zwischendurch verlassen und später zurückkommen (wenn die Busse wieder weg sind :-))

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Sonthofen, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. September 2013

Die Ruinenanlage gliedert sich in mehr oder weniger drei Abteilungen. Als erstes erwartet den Besucher ein gut restaurierter Tempel und ein Trümmerfeld weiterer nicht mehr aufgebauter Tempel und Gebäude. Hier kann man zwischen den riesigen Steinquadern durchlaufen und sieht mal was schon damals geleistet wurde. Als zweite Abteilung, gut einen Kilometer entfernt, erwartet einen die "Akropolis". Ebenfalls ein riesiges Trümmerfeld,... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Freital, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juli 2013

Trendtours Touristik GmbH Reise „Glanzlichter Siziliens“ vom 29.04. bis zum 09.05.2013 Wir sind eigentlich keine Gruppenreisende, sondern lieber unabhängig mit dem eigenen PKW unterwegs. Als wir aber die Anzeige zur Reise „Glanzlichter Siziliens“ in der ADAC-Mitgliederzeitschrift lasen haben wir uns kurz entschlossen auf dieses Abenteuer eingelassen. Ergebnis: Wir bereuen nichts. Herzlichen Dank und absolutes Lob an die Mitarbeiter des Reiseveranstalters... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Chur, Schweiz
Top-Bewerter
58 Bewertungen 58 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Mai 2013

selinunte ist neben agrigent sicher einer der beliebtesten orte für die besichtung von tempelanlagen der Griechen. der eintritt von 3 euro pro Person lohnt sich, da man doch einige Gebäulichkeiten und zeremonienplätze der früheren Kulturen besichtigen kann. je nach wochentag und Tageszeit muss man sich den platz mit sehr vielen bustouristen teilen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Mai 2013

Am Eingang gibt es eine Elektrobahn auf Rädern mit der man zu den einzelnen Ruinenstätten fahren kann, recht teuer aber empfehlenswert. Hat mir besser gefallen als Agrigento Tal der Tempel.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Pforzheim, Deutschland
Top-Bewerter
78 Bewertungen 78 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Februar 2013

Neben Agrigento sicher die bedeutendste Ansammlung griechischer Tempel auf Sizilien. Für die weitläufige Anlage braucht man Zeit oder man nutzt die Elektrofahrzeuge.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Zug, Schweiz
Top-Bewerter
202 Bewertungen 202 Bewertungen
21 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
112 "Hilfreich"-<br>Wertungen 112 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. November 2011

Es wir am Eingang eine Rundreise mit Buggy angeboten, da das Gebiet doch etwas weitläufig ist. Die Buggy-Driver laden einem aus und sagen sie kommen in 10 Minuten wieder. Es kann aber auch 30 oder 60 Minuten dauern und die Trümmer-Safari dauert dann einfach zu lange. Und wenn man Pech hat wie wir, ist dann auch noch die Batterie vom... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Linz
Top-Bewerter
74 Bewertungen 74 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juli 2011

Das Ausgrabungsareal von Selinut gibt einen tollen Überblick über Größe und Aufbau von griechischen Stadtstaaten auf Sizilien. Aus den Ruinen wurden die Säulen eines Tempels, sowie der Akropolis wieder errichtet. Der Aufbau des Stadtkerns rund um die Akropolis ist aus den Ruinen erkennbar und gibt eine Vorstellung von den antiken Strassenzügen. Das Ausgrabungsgelände lässt sich zu Fuß gut durchwandern. Es... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1

Reisende, die sich Selinunte angesehen haben, interessierten sich auch für:

Marinella di Selinunte, Castelvetrano
Calatafimi-Segesta, Province of Trapani
 

Sie waren bereits im Selinunte? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten