Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Mole Antonelliana

Via Montebello 20, 10124 Turin, Italien
+39 011 813 8511
Diesen Eintrag verbessern
92 %
Platz Nr. 11 von 129 Sehenswürdigkeiten in Turin
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Architektonische Bauwerke, Sehenswürdigkeiten/ Aktivitäten, Kultur
Details zur Sehenswürdigkeit
Art: Architektonische Bauwerke, Sehenswürdigkeiten/ Aktivitäten, Kultur

Hotels in der Nähe von Mole Antonelliana

Bewertung schreiben

1.896 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.132
    615
    113
    27
    9
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Solingen, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. November 2014

Ein imposantes Gebäude mit einer Höhe von 167,50 m. Im Eingangsbereich befindet sich ein Schnellimbiss und einige Läden, in denen ausgesuchte Lebensmittel, Süßigkeiten und Getränke angeboten werden. Im Gebäuse ist ebenso Italiens bedeutendes Filmmuseum, das Museo Nazionale del Cinema untergebracht. Beim Besuch muß man sich entscheiden Museum oder Aussichtsplattform in 85 m Höhe, die mit einem gläsernen Aufzug erreicht werden... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bedburg, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. November 2014

Dieses Wahrzeichen von Turin muß mann gesehen haben. Mit den gläserne Aufzug ganz nach oben ist einmalig. Leider gibt es oft lange Wartezeiten weil der Aufzug nur 10 Personen gleichzeitig befördern kann. Ich habe eine Stunde gewartet auf ein Sonntagnachmittag. Es war es trotzdem werd.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Grafenau, Bayern, Germany
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2014

Leider hatten wir einen Sonntag für den Besuch gewählt - 1 1/5 Stunde Wartezeit, bis wir den Aufzug betreten konnten. Es hat sich aber gelohnt. Wunderbare Aussicht. Uschi Agboka

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Leipzig
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2014

Wenn ich in eine fremde Stadt komme, habe ich gerne einen ersten Überblick. Dafür ist der Turm perfekt. Das Museum übers Kino scheint interessant zu sein, wir hatten aber keine Zeit.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Zürich, Schweiz
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2014

Ein spannendes Museum, unter und in einer immensen Kuppel, ideenreich eingerichtet, für jung und alt. Glaslift für ca. 8 Personen fährt durch das Museum und die Kuppel 80 Meter hinauf zur Aussichtsplattform. Kamera bereithalten, wenn es durch die Kuppel geht. Nicht schwindelfreie: Augen zu. Bei schönem Wetter von der Aussichtsplattform Sicht auf die Viertausender der Alpen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Linz, Österreich
Top-Bewerter
59 Bewertungen 59 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
43 "Hilfreich"-<br>Wertungen 43 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. April 2014

Diese Kuppel-Turmbau hätte eigentlich eine Synagoge werden sollen! Nach dem ersten als "normales" Gebäude ausgeführten Stockwerk ließ der Architekt immer mehr in die Höhe bauen. Sein ERgeiz war es mit Ziegeln eine möglichst hohe Kuppel zu bauen. Der wachsende Bau kam den Mitgliedern der isr. Kultusgemeinde immer eigenartiger vor so dass sie letztlich das Bauwerk an die Stadt Turin abtraten.... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Brno
Top-Bewerter
304 Bewertungen 304 Bewertungen
177 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
409 "Hilfreich"-<br>Wertungen 409 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. April 2014

Mole Antonelliana kann man mit ihrer 167,5 Metern nicht übersehen. Bei der Besichtigung lohnt sich eine gemeinsame Eintrittskarte für den Panoramaaufzug und das Nationale Kinomuseum. Die Fahrt mit dem gläsernen Aufzug ist spektakulär, die Aussicht über Turin (und Alpen) wunderschön. Mole Antonelliana ist auch auf der italienischen 2 Cent Münze abgebildet.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hannover
Top-Bewerter
156 Bewertungen 156 Bewertungen
32 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
108 "Hilfreich"-<br>Wertungen 108 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Dezember 2013

Auch wer nicht das Kino-Museum ansehen will, sollte sich nicht von der rund einstündigen Wartezeit abschrecken lassen und mit dem Fahrstuhl auf den Turm der Mole fahren. (Senioren bekommen übrigens Ermäßigung) Vom gläsernen Lift aus kann man während der Fahrt einen Blick in das Innere des Gebäudes werfen. Von der Aussichtsplattform aus sieht man direkt auf die Piazza, den Po,... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. Dezember 2013

Das Gebäude "Mole Antonelliana" ist das Wahrzeichen Turins. Darin befindet sich das "Museo del Cinema" (Kino-Museum) und ein Panorama-Lift auf die Aussichtsplattform, wo man einen tollen Rundum-Blick auf die Stadt Turin und den Po hat. Würde ich gleich am ersten Tag empfehlen, um sich einen Ueberblick über die Stadt und die Sehenswürdigkeiten zu verschaffen. - Das Filmmuseum ist originell und... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Potsdam
Top-Bewerter
83 Bewertungen 83 Bewertungen
39 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
79 "Hilfreich"-<br>Wertungen 79 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Oktober 2013

Dass die Mole Antonelliana, heute Filmmuseum, einst eine Synagoge werden sollte, aber aus Geldmangel von der jüdischen Gemeinde an die Stadt verkauft wurde, sieht man dem hoch aufragenden Gebäude nicht an. Es wurde zum Wahrzeichen Turins und ziert auch die Rückseite der italienischen 1 Cent-Münze. Für eine Besichtigung des Museums sollte man sich mindestens einen halben Tag Zeit nehmen, so... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Mole Antonelliana angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Mole Antonelliana? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mole Antonelliana.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?