Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Türme Garisenda und Asinelli

Piazza Ravegnana, Bologna, Italien (Santo Stefano)
0039.041.2960840-1
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 6 von 133 Sehenswürdigkeiten in Bologna
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Sehenswürdigkeiten/ Aktivitäten, Aussichtsplattformen/ Aussichtstürme
401 Fotos von Gästen
Bewertung schreiben

1.135 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    671
    381
    69
    11
    3
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Brno
Top-Bewerter
260 Bewertungen 260 Bewertungen
145 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
372 "Hilfreich"-<br>Wertungen 372 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. August 2014

Der Aufstieg auf den Asinelli Turm war auch für mich eine Herausforderung, hat sich wegen dem geringen Eintrittspreis von nur 3€ und der Aussicht gelohnt.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Februar 2014

Der Aufstieg auf die Türme lohnt sich auf alle Fälle. Vor allem wenn das Wetter schön ist hat man einen sehr weiten Blick über Bologna und darüber hinaus.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Dasing
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Mai 2013

Turmbesteigung Asinelli ist zu empfehlen, Tolle Aussicht belohnt für Aufstieg. Nicht zu empfehlen bei Höhenangst (Teppen offen).

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Straubing, Deutschland
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. April 2013

Es erwarten Sie 97,2 m Aufstieg mit zahlreichen Treppenstufen die vor allem bei Nässe im letzten Teil nicht ganz einfach zu bewältigen sind. Trotzdem sollte man sich den Torre degli Asinelli auf keien fall entgehen lassen - nirgends sonst hat man so einen tollen Ausblick auf "die Rote".

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Düsseldorf, NRW
Top-Bewerter
54 Bewertungen 54 Bewertungen
41 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2012

Die Besteigung des Asinelli-Turms kostet 3 EUR und der Weg über die etlichen Treppen im schiefen Treppenhaus kostet viel Überwindung, Muskelkraft und etwas Mut. Es ist schon recht beschwerlich, aber wenn man einmal oben angekommen ist, hat es sich mehr als gelohnt. Der wunderbare Ausblick auf Bologna entschädigt für alles. Auf der Spitze des Turmes kann man mit Muse in... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
München, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. September 2012

Es lohnt sich auf jeden Fall, zu den beiden Türmen Asinelli und Garisenda zu wandern. Selbst wenn man sie nicht besteigt (die 500 Stufen waren uns zu viel), sondern nur einmal herumläuft, sieht man aus verschiedenen Perspektiven die Neigungen, die sehen von jeder Position anders aus.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Schnaitsee
Top-Bewerter
95 Bewertungen 95 Bewertungen
46 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
41 "Hilfreich"-<br>Wertungen 41 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. August 2012

Auf alten Kupferstichen sieht man Bologna, die Stadt der Geschlechtertürme. Je reicher und wichtiger, um so höher der Familienturm. Man denkt unweigerlich an Romeo und Julia, die unglückliche Liebe. Wieviele verliebte junge Mädchen sind hier eingesperrt gewesen, haben sich vor Gram vom Turm gerstürzt, haben wie Rapunzel versucht ihren Galanen Zutritt zu verschaffen. Mann kann sich das schon schön nach... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Moskau, Russland
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Mai 2012

Eine Besonderheit des Bologna ist der Turm, in den XII-XIII Jahrhundert erbaut. Die Türme wurden als Wächter diejenigen gebaut, und (natürlich) für die Demonstration der Reichtum ihrer Besitzer. Der höchste Turm in Bologna - Azinelli (Torre degli Asinelli) Höhe von 97 Metern. Nicht weit vom Turm Azinelli ist ein weiterer Turm - Garizenda. Über Garizenda ein paar Zeilen wurden in... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München, Deutschland
Top-Bewerter
186 Bewertungen 186 Bewertungen
60 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
141 "Hilfreich"-<br>Wertungen 141 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Mai 2012

Mitten auf der Piazza Ravegnana stehen diese zwei beeindruckenden und schiefen Türme mit doch einer ganz schönen Neigung. Die Türme werden gerade renoviert, trotzdem kann man für drei EUR und einem langen Atem auf den Turm steigen. Die Belohnung ist ein herrlicher Blick über Bologna. Der Aufstieg ist aber anstrengend, desskalb gut überlegen ob das was für einen ist. Ich... Mehr

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Nürnberg
Top-Bewerter
155 Bewertungen 155 Bewertungen
65 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
91 "Hilfreich"-<br>Wertungen 91 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. April 2012

Der Aufstieg der ca. 500 Stufen zum Turm Asinelli ist zwar schweißtreibend, aber der Ausblick auf die Stadt macht alle Mühe wett! Der Eintrittspreis beträgt 3 Euro. Es gibt immer wieder Zwischenböden zum Verschnaufen. Derzeit in Renovierung, aber geöffnet. Beim Turm Asinelli handelt es sich mit knapp 100 Metern um den viertgrößten Italiens!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Türme Garisenda und Asinelli angesehen haben, interessierten sich auch für:

Bologna, Province of Bologna
Bologna, Province of Bologna
 

Sie waren bereits im Türme Garisenda und Asinelli? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Türme Garisenda und Asinelli besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Eintrag verwalten