Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Basilica S. Maria degli Angeli e dei Martiri

Nr. 24 von 1.440 Aktivitäten in Rom
Zertifikat für Exzellenz
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Via Cernaia, 9 | Piazza della Repubblica, Rom, Italien
Telefonnummer: +39 06488 0812
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 905 lesen
Besucherwertung
  • 648
    Ausgezeichnet
  • 233
    Sehr gut
  • 23
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 1
    Ungenügend
Das "Wohnzimmer der Stadt Rom"

In den ehemaligen Thermen des Diokletian hat Michelangelo dieses schöne Basilka gebaut. Sie wird das "Wohnzimmer Roms" genannt, weil viele Persönlichkeiten der Stadt dort ihre ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 10. April 2015
FR M
,
Saarbrücken, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

905 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Saarbrücken, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2015

In den ehemaligen Thermen des Diokletian hat Michelangelo dieses schöne Basilka gebaut. Sie wird das "Wohnzimmer Roms" genannt, weil viele Persönlichkeiten der Stadt dort ihre Familienfeste begehen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
München, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. März 2015

Von draußen macht die Basilica vielleicht nicht viel her, aber innen erwartet einen ein Prachtbau mit Marmor und Größe, die mit den sonstigen Basilica Roms ebenbürtig ist. Überdies fand ich die Statue von Galileo zynisch wie es nur von der katholischen Kirche zu erreichen ist. Dennoch der Pendel Gallileis und der Sonnenkalender waren sehenswert.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Monheim am Rhein, Deutschland
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Januar 2015

Diese Basilika in der Nähe des Piazza Republiccana und des Bahnhofes Termini ist der zentrale Mittelpunkt, war überrascht über die Größe .Wenn man erst mal drin ist möchte man auch alles sehen.Viele Requisiten haben den Krieg überlebt und sind dort ausgestellt.Auch die kleinen Nebenraeume wurden als Austellungsraeume genutzt um in Zeichnungen ,Fotos und Radierungen den Erlebnisopus der Basilika darzustellen.Ein Besuch... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
D - 94431 Pilsting
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. September 2014

Michelangelo erhielt den Auftag für diese Kirche und baute sie in die vorhandenen Diokletianstermen. Wunderschöne Kirche mit einer "Sonnenuhr". Im rechten Seitenarm befindet sich die Linea Clementina,ein 45 m langer Meridian aus Messing mit Daten. Aus 20 m Höhe kommt durch das Zentrum eines hölzernen Papstwappens um 12 Uhr Mittag ein Sonnenstrahl. Ca. 150 Jahre lang war diese "Sonnenuhr" offizielles... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Stadtlohn, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. September 2014

ist das Wort welches mir als erstes einfällt. Diese aussergewöhnliche Kirche, in unmittelbarere Nähe zur Stazione Termini gelegen befindet sich in den Ruinen der Diokletiansthermen die um das Jahr 300 n.Chr, erbaut wurden.Das Eingangsportal ist sehr schlicht und wirkt nicht gerade einladend.Betritt man die Kirche aber ist man im ersten Moment sprachlos. wenn man sich das Alter ( erbaut um... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Waldkraiburg
Top-Bewerter
92 Bewertungen 92 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
58 "Hilfreich"-<br>Wertungen 58 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. September 2014

von Außen sieht der Bau, der ursprünglich von Michel Angelo geplant wurde, ziemlich unscheibar aus, denn die Kirche wurde in die Mitte der Ruinen ehemaliger römischer Thermen hinein gebaut. Ist man aber erst ein mal drin, sieht die Sache ganz anders aus. Auf jeden Fall einen Besuch wert.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bolzano (Bozen), Italien
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2014

Von Aussen ist diese Kirche nicht gerade einladend, aber von innen macht sie einen sprachlos! Die Statuen, Fresken und Gemälde sind schön.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Regensburg, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2014

Eigentlich wollte ich gar nicht eingehen, weil die Kirche von Außen etwas schäbig aussieht. Wer sich aber trotzdem reintraut wir überrascht sein. Unmittelbar in Nähe des TERMINI gibt es eine wahnsinnsgroße Kirche, die man sich ncht entgehen lassen darf. Pflicht, wer mit dem Zug reist.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Luxemburg
Top-Bewerter
50 Bewertungen 50 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. April 2014

Wenn man die Basilika von aussen sieht, kann man sich nicht vorstellen was einem im Innenraum erwartet. Eine Raumarchitektur, Lichtverteilung und Verzierung wie dies selten zu finden ist. Absolut einen Besuch wert.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
austria
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2014

am platz der republik - nahe roma termini. zeit nehmen und "eintauchen" ! Besonderes Augenmerk der Sonnenuhr widmen !

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Basilica S. Maria degli Angeli e dei Martiri angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Basilica S. Maria degli Angeli e dei Martiri? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Basilica S. Maria degli Angeli e dei Martiri sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Basilica S. Maria degli Angeli e dei Martiri.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Esquilino

Profil des Stadtviertels
Esquilino
Wenn man Esquilino das Flair der guten alten Zeit zuschreibt, liegt man nicht verkehrt, denn dieses auf einem der berühmten sieben Hügel der Stadt gelegene Viertel ist stolz auf seine Geschichte. Da Esquilino auf eine lange Vergangenheit zurückblickt und heute als moderne Inkarnation eines multikulturellen Zentrums gilt, ist hier immer etwas los – von Händlern, die in den unterschiedlichsten Sprachen um Preise feilschen, über Straßenkünstler bis hin zu Kindern, die sich mit Basketball die Zeit vertreiben. Schauen Sie sich nur um – dieses Viertel ist nicht wie das historische Zentrum. Freiheitliche Architektur, große Piazzas und lang gestreckte Boulevards mischen sich mit archaischen Torbögen, verborgenen Seitengassen und wundervollen Kirchen wie Santa Maria Maggiore.