Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Trajansforum

Nr. 124 von 1.417 Aktivitäten in Rom
Zertifikat für Exzellenz
Diesen Eintrag verbessern
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Via dei Fori Imperiali | Via IV Novembre 6, Rom, Italien
Telefonnummer: +39 060608
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle Bewertungen zu 376 lesen
Besucherwertung
  • 189
    Ausgezeichnet
  • 131
    Sehr gut
  • 25
    Befriedigend
  • 21
    Mangelhaft
  • 10
    Ungenügend
Neueste Bewertung
Gehört zur Geschichte Roms

Sicherlich sind dies alte Gemäuer, aber es gehört zu Rom und zur Geschichte. Das Modell zeigt bildlich, wie es mal aussah. War für damalige Verhältnisse bestimmt sehr imposant.

4 von 5 SternenBewertet am 22. Oktober 2014
Sirene50
,
Berlin, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

376 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Oktober 2014

Sicherlich sind dies alte Gemäuer, aber es gehört zu Rom und zur Geschichte. Das Modell zeigt bildlich, wie es mal aussah. War für damalige Verhältnisse bestimmt sehr imposant.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
110 Bewertungen 110 Bewertungen
80 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
56 "Hilfreich"-<br>Wertungen 56 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2014

Außer ein paar alten Gemäuern und Ruinen gab es hier nicht viel zu sehen. Tafeln mit Beschreibungen gab es keine. Ohne Audioguide oder Führer konnte ich nicht viel mit dem Gebäudekomplex anfangen. Ein Audioguide war im Eintrittspreis in Höhe von 9,50 Euro jedoch nicht enthalten. Viele Bereiche waren zudem abgesperrt. Im Inneren wurden ein paar alte Skulpturen und andere Dinge... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Hamburg, Deutschland
Top-Bewerter
152 Bewertungen 152 Bewertungen
101 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
58 "Hilfreich"-<br>Wertungen 58 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. Februar 2013

Die Marktanlage war mit Läden und wahrscheinlich auch Verwaltungsbauten versehen. Die Trajanssäule überragt heute den Bereich. Früher waren die Märkte mit dem Forum Romanum verbunden, jetzt werden sie durch die Via dei Fori Imperiali getrennt.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Köln
Profi-Bewerter
42 Bewertungen 42 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juni 2012

Im Zusammenhang mit den Trajansmärkten die in den letzten 2 Jahren restauriert worden gibt es auch hier vieles zu besichtigen. Gehört wie sovieles anderes zu einem muss.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Bonn
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Mai 2012

Die Trajansmärkte, unmittelbar an der Trajanssäule gelegen, werden erst seit einigen Jahren so richtig freigelegt. Mittlerweile wurde ein kleines Museum angeschlossen, das man betritt, bevor man die eigentliche Ausgrabung erreicht. Der Eintrittspreis ist mit 11 Euro pro Erwachsenem nicht gerade bescheiden. Ärgerlich war, dass man den unten gelegenen Marktbereich nicht betreten konnte, weil dort noch gearbeitet wurde. Man sollte dort... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. April 2012

Der Trajansmarkt befindet sich am Trajansplatz. Er wirkt durch seine Größe auf den ersten Blick beeindruckend, aber bei genauerer Betrachtung bleibt nicht viel übrig außer einer Wand mit ein paar Torbögen und einer Säule in der Mitte. Abgesehen von einem kleinen Stück Marmor Boden ist das ganze Umfeld übersät mit Trümmern von Säulen, Das wirkt aber eher so als ob... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Wien, Österreich
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. April 2012

Die Foren der vier Kaiser Cäsar,Augustus, Nerva und Trajan bilden die Verlängerung des Forum Romanum. Da sie aber in sehr ungepflegtem Zustand sind und die Touristen ja sowieso die Highlights sehen wollen, merken viele gar nicht, was sie vor sich sehen. Man bekommt sehr leicht den Eindruck, dass es sich bei den Säulenresten nur um einen Teilbereich des Forum Romanums... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Austria
Top-Bewerter
198 Bewertungen 198 Bewertungen
125 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
75 "Hilfreich"-<br>Wertungen 75 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 5. April 2012

Der Trajansplatz wird von der Trajanssäule beherrscht. Es gibt zwar noch eine relativ große ausgegrabene Fläche des Platzes, aber die darauf befindlichen Säulen und Säulenreste wirken sehr verwahrlost. Die Säulen sind nur noch in einfachster Form ohne die schönen Kopfteile vorhanden und die herumliegenden Säulenteile wirken keinesfalls arrangiert sondern eher achtlos weggeworfen. Leider ein eher vernachlässigtes Stück Geschichte.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Russian Federation
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
35 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
40 "Hilfreich"-<br>Wertungen 40 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. September 2011

Zwei kaiserliche Forum, unterteilt Straße Fori Imperiali. Forum des Caesar (Foro di Cesare) - sehr klein, vor dem Capitol. Einige seltsame Bruchstücke von Säulen und Steinen. Forum des Trajan (Foro di Traiano) ist viel größer. Die Überreste von Tempeln, Gebäuden, Säulengängen und Spalten. Einzel-Komplex mit dem Forum sind Trajan Märkte (Mercati Traianei), mit mehreren Etagen in die Höhe und machte... Mehr 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
eine Hütte auf dem Hügel
Top-Bewerter
64 Bewertungen 64 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Juli 2010

Nach 20 Jahren war ich mal wieder in Rom und bin begeistert über die Fortschritte bei den Ausgrabungen. Dieses Mal erschlossen sich mir erstmals die wahren Ausmaße der römischen Anlagen. Man sollte die Besichtigung nicht auf die heißesten Tage legen und auf jeden Fall ausreichend Getränke mitnehmen; es ist wirklich viel zu sehen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

Reisende, die sich Trajansforum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Trajansforum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um automatische Benachrichtigungen über neue Bewertungen zu erhalten, um Feedback von Reisenden zu beantworten, Fotos zu Ihrem Eintrag hinzuzufügen und vieles mehr.

Eintrag verwalten

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Trajansforum sowie von anderen Besuchern.
1 Frage
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Trajansforum.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Monti

Profil des Stadtviertels
Monti
Monti ist der Rebell Roms. Dieses im Westen des Bahnhofs Termini gelegene Viertel, das mit einer Mischung aus besonderem Charakter und Spaß lockt, kämpft noch immer um seinen Ruf als Anziehungspunkt für kunstbewusste, alternative und hippe Leute. Zu jeder Jahreszeit sprießen in den Kopfsteinpflastergassen neue skurrile Boutiquen und Geschäfte sowie Restaurants und Lokale aus dem Boden. Das Viertel unterstützt einzigartige, inhabergeführte Geschäfte, die für die langjährigen Bewohner da sind, wobei auch Hipster nicht zu kurz kommen, die dem neuesten Schrei auf der Spur sind. Und wenn Sie nach der Mittagszeit die Piazza della Madonna dei Monti besuchen, werden Sie feststellen, dass hier immer etwas los ist.